Lebensdauer der Batterie

  • Ein sehr guter Bericht! Aber hier stellt sich fĂĽr mich nun eine wichtige Frage:


    Wird Ford uns eine fĂĽr ihre Batterien geeignete Bedienungsanleitung an die Hand geben?


    Wenn ich diesem und vielen anderen Berichten folgen darf, dann ist das Thema „Schnell-Laden“ ein Thema. Aber wie wird nun Schnellladen definiert? Klar: Ein HPC-Lader fällt darunter; ganz klar. Aber was ist mit der heimischen Wallbox? Ist 11kW Wechselstrom auf die Dauer auch fragwürdig oder regulieren ich die 11kW lieber runter? Jetzt wird jeder sagen, ich will mein Auto morgens aber voll haben. Ja, aber was will man eigentlich bei 95% aller Fahrtbeginne erreichen? Man will nicht liegenbleiben. Folglich würde es reichen, den Wagen - wie auch immer - so weit „voll“ zu laden, damit ich abends wieder Heim komme. Wenn das mit geringen Leistungen <11kW zu erreichen wäre, dann - so verstehe ich den Bericht - wäre eine regulierbare Wallbox anzustreben.


    Apropos Wallbox: Im amerikanischen Forum schrieb jemand, dass die Ford-Wallbox wohl erst im April-Mai nächsten Jahres auf den Markt kommen soll und dass es scheinbar Probleme gibt.

    Tja, wir werden sehen.

    Die "Red Lady" ist gelandet!

    Reserviert: 09.02.2020

    Bestellt: 09.12.2020

    Gefertigt: 14.02.2021

    Ankunft in Antwerpen: 19.04.2021

    Inbesitznahme: 16.06.2021 - 17:00 Uhr

    Typ: Mustang Mach E - SR - RWD - Tech.P. II - Lucid Red

    GemĂĽtszustand: <X:thumbdown::cursing:;(<X<X<X<X:evil::evil::evil:

  • 11kW sind auf jeden Fall völlig unkritisch fĂĽr die Batterie.

    Regelt man an AC runter verschenkt man sehr wahrscheinlich ein paar Prozentpunkte Ladeeffizienz, das ist eigentlich bei allen Bordladern so.


    Was die Batteriepflege angeht, habe ich eher das GefĂĽhl, Ford nimmt das dem Kunden mit der Programmierung der Ladekurve an DC aus der Hand. Es gibt einen Bericht vom Ladepark Hilden, wo ein Mach E beobachtet wurde, der bei 80% SoC die Ladeleistung auf 11kW reduziert hat.

    "A customer can have a car painted any color he wants as long as it’s black." (H. Ford)

  • Wurde hier irgendwann schon mal ĂĽber dieses sogenannte "Vampire drain" ( Reich-weitenverlust während der Wagen steht) berichtet? Gibt es da Erfahrungen in Bezug auf den MME? Ich habe im Forum nichts gefunden. Habe ich nicht richtig recherchiert?

  • Mein Leih-Tesla Modell S hatte im vergangenen Jahr einen Verlust von ca. 25km ĂĽber Nacht. Ich war entsetzt und dem Vermieter war dieses Problem angeblich nicht bekannt. 🤷‍♂️ Einer der GrĂĽnde, warum ich das Fahrzeug schon nach zwei Wochen zurĂĽck gegeben habe, obwohl ich einen ganzen Monat bezahlen musste. Den Wagen kann man nicht während des Urlabes am Flughafen stehen lassen. Aber Urlaub gibt es ja eh nicht mehr. 🤦‍♂️


    Ich kann nur inständig beten, daß die Ponys da genügsamer sind!

  • Mein Leih-Tesla Modell S hatte im vergangenen Jahr einen Verlust von ca. 25km ĂĽber Nacht. Ich war entsetzt und dem Vermieter war dieses Problem angeblich nicht bekannt. 🤷‍♂️ Einer der GrĂĽnde, warum ich das Fahrzeug schon nach zwei Wochen zurĂĽck gegeben habe, obwohl ich einen ganzen Monat bezahlen musste. Den Wagen kann man nicht während des Urlabes am Flughafen stehen lassen. Aber Urlaub gibt es ja eh nicht mehr. 🤦‍♂️


    Ich kann nur inständig beten, daß die Ponys da genügsamer sind!

    War der Wächtermodus an ?

  • Und die mach-e Batterien kommen aus Polen. Ich hoffe das wird uns nicht zum Verhängnis.

    wieso sollten Batterien aus dem (topmodernen) polnischen Werk ein Verhängnis sein ? LG Chem Batterien zB im Chevy Volt gelten als sehr zuverlässig und viele andere Herstellern haben die Teile verbaut. Hätte mehr Bedenken wenn die Batterien aus Deutschland kommen wenn ich sehe wie sich dieses Land gerade absenkt im Level von Innovation und Qualitätsarbeit.

  • Und die mach-e Batterien kommen aus Polen. Ich hoffe das wird uns nicht zum Verhängnis.

    Aber dazu kann ich Euch versichern das ich zwar nicht mit Polen sondern mit einer Firma in der Tschechien die im Automotivbereich arbeitet erstaunlich beeindruckende Erfahrung gemacht habe. Leider ist noch bei uns zumindest bei vielen im Kopf das wir Marktführer in Punkto Qualität sind. Dazu fällt mir nur der Spruch ein: " Auch andere Väter haben schöne Töchter". Als die Firma in der ich arbeitete die Produktion in die Tschechien vor einem Jahr verlagerte durfte ich auch dort vor Ort Starthilfe leisten. Bei uns war der Qualitätsanspruch was die Präzision der Maßhaltigkeit unserer Teile betraf sehr hoch. Unser Maschinenpark war allerdings schon in die Jahre gekommen so dass wir oft den Spruch benutzten das wir "aus Sch...💩 Gold machen mussten". Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich die dortige Firma besuchte die jetzt unsere Teile im tausendstel Millimeter Bereich herstellt. Mir fiel extrem auf 1.) Hochmotivierte Mitarbeiter,— vom "kleinsten" Maschinenbediener bis zu den Führungskräften. 2.) Enormes Interesse bzw. Wissbegierde. 3.) Moderner Maschinenpark und an jeder Maschine ein riesiger Terminal an dem man die aktuelle Fertigung ablesen konnte, Produkt, aktuelle Menge der Teile die rauskamen und andere Teilespezifischen Daten. Qualität der Teile war von Anfang an TOP.

    Ich schließe mich der Meinung bzw. der Aussage von "Bernstein" an ........."wenn ich sehe wie sich dieses Land gerade absenkt im Level von Innovation und Qualitätsarbeit." Also muss die Fertigung in Polen nicht schlecht sein, vor allem auch weil die nicht gerade Amateure in diesem Bereich sind.

    RWD ER

    Technikpaket 2

    carbonized grau

    Einmal editiert, zuletzt von tomtyler23 () aus folgendem Grund: Tschechei ist die Kurzform von Tschechoslowakei. Gemeint ist wohl Tschechien.

  • Wurde hier irgendwann schon mal ĂĽber dieses sogenannte "Vampire drain" ( Reich-weitenverlust während der Wagen steht) berichtet? Gibt es da Erfahrungen in Bezug auf den MME? Ich habe im Forum nichts gefunden. Habe ich nicht richtig recherchiert?

    Laut dem amerikanischen macheforum.com sind keine auffälligen Kapazitätsverluste des Akkus feststellbar. Was jedoch vorkommt ist daß der BC morgens nach kalten Nächten eine geringere Reichweite berechnet.

Unterstütze das Forum ❤

Unterstützt das Forum mit 1€ im Monat. Im Gegenzug bleibt es Werbefrei 🥰