Beiträge von Taunussteiner

    Bei meinem Händler standen zwei auf dem Hof (einer im Verkaufsraum) in die man sich nur hineinsetzen konnte, weil das Update dafür sorgte, dass der Wagen nicht mehr fuhr.

    Das hatte ich damals auch bei anderen Autohäuser erfahren.

    Ich wollte nämlich mal eine Probefahrt machen, was deshalb nicht ging.

    Das würde Dir falsch erklärt oder Du hast es falsch verstanden. Als der Fehler hochkam, durften keine Autos ausgeliefert werden und die Händlerfahrzeuge durften nicht mehr bewegt werden. War eine total schwachsinnige Anordnung, weil durch den Fehler lediglich der Notruf bei einem Unfall am 0-ten Längengrad ausfallen konnte.

    Erst mit dem Update wurde das Auslieferung-und Bewegungsverbot aufgehoben. Das Update selbst ist einwandfrei gelaufen.

    Also das mit dem "fürchterlich schief gegangenen" SOS-Call-Update kann ich nicht bestätigen. Bei mir wurde das problemlos aufgespielt. Kann mich auch nicht daran erinnern, hier im Forum über Updateprobleme gelesen zu haben :/ .

    Die Standzeiten auf dem Hof waren mit dem Auslieferstopp bis zur Bereitstellung des Updates begründet. Also ganz so, wie wir es jetzt mit den Schützen wieder sehen ;) .

    Was manche von Euch hier so schreiben kann man nur noch als ekelhaft bezeichnen. Ihr solltet Euch schämen. Auch im Internet sollte man einen gewissen Umgangston und Anstand wahren.

    Einige schaffen das hier nicht. Von Käuflichkeit über Spinner ist hier im Forum alles über mich zu lesen. Das ist im höchsten Maße ehrabschneidend.

    Niemand zwingt Euch Videos von anderen Youtubern oder von mir zu schauen.

    Wer seinen Unterhalt in der Öffentlichkeit verdienen will, muss auch mit dem rauen Wind leben, der dort weht 🌬️.


    Ich finde nicht, dass sich hier im Forum in ekelhafter oder ehrabschneidender Form über B. E. N geäußert wurde. Dass das ein oder andere drastische Feedback gegeben wurde, ist im Netz (leider) normal. Damit muss man leben.


    Ich habe die B. E. N Videos ohnehin nur noch sporadisch und auszugsweise gesehen. Werde wohl auch entfolgen.

    Eine direkte Änderung ist nicht möglich. Du kannst zwar zwischen drei Fahrvarianten wählen. Der ECO-Modus ist wegen merkwürdiger Streckenführung allerdings nicht zu empfehlen.


    Ansonsten kannst Du bedingt Einfluss durch Eingabe von Zwischenziele nehmen.

    1.7.1 zerschießt Dir das System, dann hast Du die selben Probleme wie mein MME.

    Hoffe mal nicht, dass die 1.7.1 alles zerschießt. Oder die Werkstatt aktualisiert direkt auf ein neueres System.

    Hauptsache das zerschossene Updatemodul wird wieder gesund und ich kann mich künftig auch immer mal wieder überraschen lassen.

    Na super. Ich glaube ich wäre im Dreieck... lassen wir das. Wozu brauchst du drei Schlüssel? Auf den dritten würde ich gerne verzichten, für mehr als Zwei habe ich keine Verwendung. Dann lieber nen Gutschein über die erste Inspektion oder so.

    Den zweiten Schlüssel habe ich im Zuge meiner Reklamation der App kostenlos erhalten. Den dritten gab es ohne Nachfrage auf den Rückruf.

    Ich glaube nicht, dass es als Alternative zum Rückrufschlüssel einen Werkstattgutschein gegeben hätte und im Tresor war noch Platz 😉. Also habe ich jetzt einen weiteren Schlüssel in Reserve, falls einer kaputt geht.

    Meine Frau hat ihren mal am Auto verloren und ist drübergerollt. Das war ein teurer Spass...


    Zum Updatethema: Die Werkstatt ist in kurzer Laufnähe zum Büro. Da ist der Aufwand eines Werkstattbesuchs nicht so hoch und die Schmerzgrenze entsprechend niedriger. Für mich zwar ärgerlich, beim nächsten Kunden sind die Kabel aber da 😀. Ich unterstütze doch gerne.

    Heute war der große Tag des Updates. Pony war in der Werkstatt, um wieder up to date zu sein.


    Die gute Nachricht: Ich bin heute Abend mit dem eigenen Pony heimgefahren 😀.


    Die schlechte: Das Update konnte nicht durchgeführt werden, weil die passenden Verbindungskabel trotz meines Hinweises doch nicht da waren und heute erstmal bei Ford bestellt werden mussten 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️.


    Aber der Schlüsselrückruf wurde erledigt und jetzt habe ich drei Schlüssel 👍

    Nachdem auf dem Display die Parkvariante ausgewählt ist, musst Du auf N schalten und die Park Taste festhalten.

    Frag doch mal, ob die passenden Kabel und Adapter vorrätig sind, über die OBD-Schnittstelle wie üblich geht das nämlich nicht, fehlende Kabel war bei mir der Fall, warte auch auf neuen Termin...

    Habe ich auch angesprochen 😀

    Schaun mer mal...


    Habe den Service Techniker nämlich explizit auf die Update Probleme hingewiesen. Habe aber auch den Eindruck, dass meine Werkstatt hier ein gewisses Interesse an E-Autos hat und tatsächlich auch praktische erfolgreiche Erfahrungen hat.


    Aber die Tücke steckt im Detail oder der Software und ich werde nicht wirklich überrascht sein, wenn ich am Montag Abend den Anruf bekomme, dass ich leider mit einem Ersatzfahrzeug heimfahren muss.

    Kannst Du die Beiträge mal verlinken?

    Leider werden wir uns daran gewöhnen müssen, dass es primär darum geht, dem Kunden etwas zu verkaufen.

    In der Umsetzung geht es dann darum, die versprochene Leistung möglichst billig und mit dem geringstmöglichen Aufwand zu erbringen.


    D. h. der Anruf des Kunden zur Inanspruchnahme der versprochenen Leistung wird nicht von einem teuren und kompetenten Mitarbeitenden entgegengenommen, der sich anschließend aus einer Hand um die Problemlösung kümmert, sondern an der Strippe sitzen billige Telefonistinnen und Telefonisten, die die Fragen des Kunden vermutlich mittels Computerunterstützung möglichst final beantworten sollen.


    Sofern das nicht klappt, wird die Anfrage in den nächsten anonymen Auftragseingangskorb geschoben und beim nächsten Anruf geht es vermutlich um die Waschmaschine oder einen Wasserschaden am Haus, der dann genauso konsequent im First-Level-Support abgearbeitet wird.


    Wo soll da eine halbwegs angemessene Qualität herkommen 🤔. Betriebswirtschaftlich betrachtet ist das natürlich alles optimal aufgestellt und führt zumindest in der Modellberechnung zum maximalen Gewinn für das Unternehmen.


    Als Mittelschüler sage ich, die studierten Betriebswirte haben alles kaputtgespart und jetzt haben wir den Salat 😖.

    Richtig, ecall war es.

    Muss man mal in den weiten des Wartehallenthreads schauen.

    Wie lange hat das gedauert? Nen Monat?

    Taunussteiner 50Wendy usw. Vllt haben die eine bessere Erinnerung, auch wenn sie 20 Jahre älter sind als ich:D

    Ich war vom e-Call-Auslieferstopp zwar grundsätzlich betroffen. Allerdings wurde das Update entweder in Antwerpen oder direkt beim Händler aufgespielt. So genau kann ich mich nicht mehr erinnern.

    Jedenfalls gab es zunächst Irritationen, ob das Pony ausgeliefert werden darf oder nicht.


    Die lange Standzeit in Antwerpen hatte bei mir allerdings andere Gründe. Die Zeitspanne zwischen Auslieferstopp und Fixing war relativ kurz. Ich meine zwei bis drei Wochen maximal.

    Gehe auch mal davon aus, dass der aktuelle Auslieferstopp möglichst kurz gehalten wird.

    Von 2.7.1 usw. kann ich nur träumen.

    Gibt es eigentlich noch Einige hier die genauso noch bei einem defekten 1.7.1 rumhängen und auf eine Lösung warten?

    Bin auch noch bei 1.6.1. Habe nächsten Montag Werkstatt-Termin. Da soll das Pony upgedatet werden.

    Der Servicemeister war guter Dinge, dass man das gut hinbekommen würde.


    Werde berichten.

    Wie geht das bei Dir? Ich bekomme nur die Ionity Karte in der App angezeigt (FordPass)!

    Ionity und das Ford-Netzwerk (soweit ich weiß Shell Recharge) laufen über dieselbe Karte. Ich bekomme dort alle Ladesäulen angezeigt die im Netzwerk vertreten sind.

    Ist dann Ionity in den Filtereinstellungen der EnBW-App deaktiviert?

    Ich habe da keine Filter gesetzt. Da ich Plug and Charge in den jeweiligen Apps aktiviert habe (bei ADAC/EnBW ein etwas aufwändigerer Prozess, der an einer Ladesäule durchgeführt werden muss) nehme ich an, dass Ionity fest mit der Ford-Karte und die EnBW-Lader fest mit der ADAC/EnBW-Karte verdrahtet sind.