Akku vorkonditionieren! Er hat es!

  • Nino

    Hat den Titel des Themas von „Pre-Heat zum Laden“ zu „Akku vorkonditionieren! Er hat es!“ geändert.
  • Habe heute morgen noch die Info erhalten, dass der Mach E, definitiv den Akku auf eine Ideale Temperatur erwärmt oder kühlt um die maximale Ladeleistung abrufen zu können.

    Kann nicht sagen woher die Info kommt, aber wir solltens mal ausprobieren.

    Gerne!

    ... und wie?

    Wenn er an der Wallbox hängt, glaube ich ja noch dran, aber woher soll er denn wissen, ob ich z. B. beim Ansteuern einer Raststätte nur Pause machen oder doch laden will?

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 2.7.3

    Sync 22177 Rev. 473

    Ford-Wallbox Connected

  • ... lässt sich das irgendwie nachweisen?

    Z.B. über irgendwelche Dongles oder Zusatz-Apps auslesen?

    Bestimmt kann man das Prüfen, über die Batterie Temperatur.


    Mir ist gestern aufgefallen als ich als Ziel eine Ladestation eingegeben habe, dass die Innenraumtemperatur kurz gefallen ist und kalte luft rauskam und der SOC um 2% gefallen ist

  • Wenn als Ziel eine Ladestation ausgewählt wird, temperiert er vor.

    Wenn Ihr die Ladestation als Zwischenziele drin habt, auf einer langen strecke mit meheren Ladestationen dann auch.

    Dann muss man ja das Ford Navi nutzen.

    Ohje

  • Vielleicht blöde Frage...

    Bei mir wäre das zu 90% bei der heimischen Wallbox nützlich. Ob man das dem Navi irgendwie klar machen kann?

    Es heißt ja immer, auch an der Wallbox, sollte man möglichst laden, wenn der Akku warm ist...

    Abfahrtszeiten festlegen und angestöpselt lassen, dann heizt er auch Zuhause vor...

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 2.7.3

    Sync 22177 Rev. 473

    Ford-Wallbox Connected

  • Danke, ja dass weiß ich. Hab in der Garage keine Wallbox, sondern stelle ihn zum vollladen neben's Haus, wo die Wallbox hängt. Dort will ich Ihn natürlich gerade im Winter nicht über Nacht stehen lassen.

    Plan war der: nach Hause fahren, Akku möglichst warm zum vollladen, ab an die Wallbox und dann in die Garage.

    Wäre dann also praktisch, wenn er vorkonditioniert bevor ich ihn an die Wallbox hänge...

  • Wäre dann also praktisch, wenn er vorkonditioniert bevor ich ihn an die Wallbox hänge...

    Ob du vor der Wallbox vorkonditionierst oder nicht, sollte wohl nicht das bringen was du denkst.


    Ladeverluste hast du unwesentlich mehr mit „kaltem“ Akku, eher durch das vorheizen sogar noch mehr Verbrauch den du nachladen musst.


    Andersherum ist es sinnvoller um die volle „Leistung“ zu nutzen, vor Abfahrt Akku vorheizen, wenn du mal eine längere Strecke fährst.


    Auf Langstrecke vor dem Schnellladen macht es am meisten Sinn um die volle Ladegeschwindigkeit zu nutzen.

  • Muss ich leider dementieren. Ja er hat es, aber funktioniert offensichtlich nicht.


    Hab vor Kurzem in die Routenplanung des Sync4 von Arbeit nach Hause (40km), eine Ladestation integriert. Diese war ab Start 30km entfernt. Der SOC bei Start war 55%. Anhand der Temperatur (Abfahrt/Ankunft) erkennt ihr, das keine Konditionierung des Accus statt fand.



    Temperatur bei Abfahrt


    Temperatur bei Ankunft Ladesäule

  • Das mit der Vorkonditionierung habe ich (Update noch nicht beim Händler gemacht) auch mal ausprobiert und per OBD Adapter gemessen: Klappt nicht.


    Mit 50% Akku bin ich 25Min über die Autobahn (80-160km/h) gefahren. E-Heat war komplett aus, nur die Lüftung leicht an, so dass die Heizleistung komplett in den Akku gehen könnte. Im Ford Navi die Zielsäule ausgewählt, wurde mit entsprechendem Symbol im kleinen Display erkannt.

    Der Akku war bei Abfahrt 8-9°C kalt. Über die Fahrt hat er sich auf 10-11°C entweder erwärmt oder selbstständig auf Außentemperatur ~10°C angeglichen (Fahrtwind, Abwärme vom E-Motor, nur Vermutungen).


    Im CarScanner gibt's den Sensor HVB Coolant Heater. Erst mit Anstecken des Ionity Kabels ging der auf ca. 5,5kW an. Soviel mehr hat die Säule auch abgegeben, was nicht direkt im Akku ankam.


    Erkenntnisse:

    Keine Vorkonditionierung im Heizmodus für den Akku auf der Fahrt zur (im Navi angewählten) Ladesäule.


    Wohlfühltemperatur sind ca. 30°C für den Akku - beim Laden festgestellt.


    Der Akku wird geheizt, wenn er an der HPC Säule steckt. D.h. 'langsame' Säulen mit 50kW kosten unter Umständen Ladegeschwindigkeit. Die 50kW werden genutzt für Akkuheizung und Ladung und ggf. Innenraum Bespaßung.


    Ich wiederhole den Test, wenn das Update beim Händler eingespielt ist.

    Ford Mustang Mach-E RWD SR, Techno 2, Infinite blue metallic

    Zuhause seit 14.07.2021

    Updatestatus: 2.7.3 + Schütz-Updates (OTA)

  • Ich denke schon, dass er etwas tut mit dem Akku bevor man an die Ladesäule fährt. Ich lade sehr häufig bei Ionity. Letzter Zeit waren es immer so um die 0° draußen. Wenn ich mit dem Ford Navi fahre und die Ladesäule auswähle, schafft er meist die etwas über 150kw am Anfang. Wenn ich mit dem Google Navi fahre schafft er es nicht. Dann fängt er so bei etwas unter 120kw an. Immer bei ca 10-20% Ladestand am Anfang. Seit der Erkenntnis fahre ich bei den kalten Temperaturen lieber mit dem Ford Navi.