Aktivierung Park-Assistent

  • Da stand ich gestern vor einer engen Parklücke (der einzigen weit und breit) und dachte mir, daß das eine gute Gelegenheit sei, das Pony mal allein einparken zu lassen. Taste gedrückt, dann verzweifelt am Display gesucht, wie es weitergeht - nichts gefunden. Nach 4 Minuten kam ich mir dann doch etwas blöd vor und konnte dank der Kameras das Pony in die Lücke quetschen. Gestern abend dann kräftig im Forum und gesamten Web gesucht, wie dieser Assistent wohl zu starten sei, bis mir dämmerte, daß da wohl was fehlt - nämlich die Schaltfläche zum Starten des Parkassistenten. Ich habe nur die Möglichkeit, nach Parkplätzen zu suchen und die Sensoren ein- und auszuschalten.

    Laut Preisliste beinhaltet das TP2 ja den Parkassi, in der Auftragsbestätigung des Händlers steht er explizit drin, in den Ausstattungscodes des Autos ist HNSAC auch gelistet und vom Baudatum her sollte der Assistent auch noch drin sein (ist ja später weggefallen). Daher meine Frage: Kann es sein, daß er schlicht softwareseitig nicht aktiviert ist ? Vielleicht kann ja jemand mit FDRS-Zugang bzw. FORSCAN mal nachsehen, ob es eine entsprechende Einstellung gibt. Danke.

    MME RWD ER TP2 AHK Lucid Red

    Bestellt: 30.09.21 (klassisch offline)

    Gebaut: 15.03.22

    Verschifft: 13.04.22 (Grande Mirafiori)

    Antwerpen: 27.04.22

    Beim Händler: 11.05.2022

    Bei mir: 01.06.2022

  • Hab den Parkassi ein mal beim Vorführer ausprobiert.
    Der ist schlechter eingeparkt als meine Frau und das will was heißen.

    Seither habe ich den nicht mehr benutzt und ich bin auch gar nicht traurig, dass es den bei meinem Neuen nun nicht mehr gibt.

    MG4

    Futterbox: openWB Series2 Custom und go-eChareger Homefixx

    Futter: 9,39 kWp Luxor EcoLine Fullblack Anlage Süd-Ost mit Fronius Symo 8.2-3m

    7,95 kWp Bosch Solaranlage Süd-West mit SMA Sunny Tripower 8000TL

    Pufferspeicher: 11 kWh AlphaEss Storion Smile-B3

    Steuerung: ioBroker, openWB

  • Ich hab den Parkassistent heute das zweite mal benutzt.


    Eigentlich drückst Du auf die |P| Plastiktaste, auf dem Display kannst du dann zwischen Parkplatzsuche und Assistent wählen (was für ein Blödsinn) und dann gehts auf dem Display weiter mit Anweisungen (Blinken, Fahren, etc)


    Und zur Praxis: puh, schwierig. Erster Versuch ist wegen drei Autos im Rücken und unklaren Anweisungen abgebrochen und dann hab ich einfach fix geparkt. Intuitiv ist das also schonmal nicht. (Ich hab das in ner 10 jähre alten A-Klasse hinbekommen, in nem einigermassen aktuellen A6 oder ner S-Klasse auch, scheint also nicht nur an mir zu liegen ;)

    Heute zweiter Versuch, Querparkplatz zwischen zwei Kollegen. Huiuiui. Ich hatte zweimal Angst das die Karre einfach den Nachbarwagen rammt. Und zwischendurch macht er immer "Denkpausen" bevor es weitergeht. Also eher forsch im fahren und bremsen. Und dann erstmal schief in die Lücke rein und versucht 2x zu korrigieren.


    Da park ich lieber selbst.

  • Bisher 1 x versucht mit dem Assistenten, Auto hat senkrecht rückwärts eingeparkt, sauber und ohne Probleme...

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 4.2.4 seit 08.02.2024

    Sync 23095 Rev. 807 seit 12.07.2023

    Navi-Softwareversion 1.66.51

    Navigationsversion 1.354.53

    FordPass 4.32.1

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Bei meinem ersten Versuch war das Auto gefühlt auch sehr schnell, zu schnell und ich hatte echt Schiss.
    Dann hab ich auf einem Treffen gehört, man könne während der Assi einparkt die Bremse betätigen.
    Das hab ich letztens getestet und er hat es echt gut gemacht. Stand sauber in der Lücke und etwa 8 - 10 cm vom Bordstein weg. Besser hätte ich es vermutlich auch nicht hinbekommen.
    Weitere Versuche gab es aber noch keine, weil ich selten öffentlich parken muss.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 4.2.1.2
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Nachdem auf dem Display die Parkvariante ausgewählt ist, musst Du auf N schalten und die Park Taste festhalten.

    Bestellung: 25.11.2019

    Produktion: 05.02.2021

    Auslieferung: 18.06.2021


  • auf dem Display kannst du dann zwischen Parkplatzsuche und Assistent wählen

    Und genau das geht nicht, ich habe nur den Button für die Parkplatzsuche.

    MME RWD ER TP2 AHK Lucid Red

    Bestellt: 30.09.21 (klassisch offline)

    Gebaut: 15.03.22

    Verschifft: 13.04.22 (Grande Mirafiori)

    Antwerpen: 27.04.22

    Beim Händler: 11.05.2022

    Bei mir: 01.06.2022

  • Du musst die Suche aktivieren und dann an den Parkplätzen langsam vorbei fahren, damit er über die Sensoren messen kann ob die Lücke groß genug ist. Wenn er eine erkannt hat gibt er Bescheid und Du kannst den Assistenten aktivieren.

    Ford Mustang Mach-E AWD SR in Carbonized Grey mit TP2.

    Hyundai Ioniq 6 RWD LR in Nocturn Grey als Uniq.

  • Hallo Pferdehalter,


    hab den Wagen mittlerweile 11 Monate und 21400 gefahren.

    Heute zum ersten meinen Herrn Parkassistent bemüht...für beide Parkarten ...in ruhigen Fahrgewässern.

    Klappt super...nur dass man den Knopf ständig gedrückt halten muss.Das war damals bei meinem Mondeo Hybrid anders gemacht

  • Das Problem hatte ich hier schon vor einiger Zeit beschrieben. Wie oben beklagt, erscheint beim drücken des "P" eben NICHT die Auswahl ob längs oder quer eingeparkt werden soll, sondern lediglich, ob ein Parkplatz (P&R) in der Nähe gesucht werden soll.

    Der Fordhändler sprach von einem Einzelfall (sieh an...gibts doch öfter als gedacht) und weiss auch keine Lösung. Auf Dauer nehme ich es nicht hin.

    Wenn der Klügere immer nachgibt, wird die Welt bald nur noch von den Dummen regiert...

    Einmal editiert, zuletzt von DocDiRo ()

  • Leutz, ich wollte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn des Assistenten entfachen. Fakt ist, er soll bei meinem Pony verbaut sein, zeigt sich aber nicht. Oder kann mir jemand erklären, welche Schaltfläche ich hier zur Aktivierung antippen soll:


    Daher nochmal die Frage, ob jemand weiß, ob der Assistent z.B. mit FORSCAN aktivierbar ist. Hätte den Vorteil, daß ich nicht groß mit der Werkstatt diskutieren muß.

    MME RWD ER TP2 AHK Lucid Red

    Bestellt: 30.09.21 (klassisch offline)

    Gebaut: 15.03.22

    Verschifft: 13.04.22 (Grande Mirafiori)

    Antwerpen: 27.04.22

    Beim Händler: 11.05.2022

    Bei mir: 01.06.2022

  • Leutz, ich wollte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn des Assistenten entfachen. Fakt ist, er soll bei meinem Pony verbaut sein, zeigt sich aber nicht. Oder kann mir jemand erklären, welche Schaltfläche ich hier zur Aktivierung antippen soll:


    Daher nochmal die Frage, ob jemand weiß, ob der Assistent z.B. mit FORSCAN aktivierbar ist. Hätte den Vorteil, daß ich nicht groß mit der Werkstatt diskutieren muß.

    Ist bei dir nicht vorhanden. Ich würde da nicht selbst rumdoktern und sofort zu Ford fahren. Vorher natürlich nochmal abgleichen ob deine gekauften Pakete auch den Modus beinhalten.

    Mustang Mach E 2022 RWD ER mit TP2 in Star White Platinum Metallic

    Bestellt: 01.03.2022 (Lagerfahrzeug)

    Produktion: 14.02.2022

    Werk verlassen: 16.02.2022

    Antwerpen: 28.03.2022

    Ankunft Händler: 16.04.2022

    Abholung: 28.04.2022


    Sync-Version:

    22228 durch Werkstatt im November 2022

    23095 REV 807 seit 21.12.2023

    Neues UI seit 11.01.2024


    PU-Version:

    3.5.4 bis 21.12.2023

    23-PU-0205-PR-FX seit 21.12.2023

    4.2.1.2 seit 08.01.24

    4.2.2.1 seit 11.01.2024

    4.2.4 seit 16.01.2024

    5.1.1 seit 22.01.2024

    6.1.0 seit 06.02.2024

  • ich drücke zunächst unten neben der Fahrmoduseinsteller die Taste IPI

    dann gehts übers Display weiter mit Befehlseingaben


    und wenn bei dir nix kommt...haste keinen verbaut....sollte der nicht auch aus Einspargründen wegfallen bei neueren Modellen oder wie war das??

    Lt Anschreiben von Ford an die betroffenen Kunden wird der aktive Parkassistent in Fahrzeugen mit dem Produktionsdatum ab 4.4.22 aufgrund Halbleitermangels nicht mehr verbaut. Einen preislichen Ausgleich/Nachlass dafür hat Ford nicht vorgesehen…

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23 - Meldung im Sync: PU unvollständig; Nach Werkstattaufenthalt 19.12.23: PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049

  • Geht das denn so einfach ? Den Parkassistent als serienmässig deklarieren und dann einfach mal weglassen, ohne Preisnachlass? Ok...dass es geht, sehe ich ja...aber ist es auch rechtens ?

    Wenn der Klügere immer nachgibt, wird die Welt bald nur noch von den Dummen regiert...

  • Mit Baudatum 15.03. bin ich ja auch noch vor dem Stichtag ....

    MME RWD ER TP2 AHK Lucid Red

    Bestellt: 30.09.21 (klassisch offline)

    Gebaut: 15.03.22

    Verschifft: 13.04.22 (Grande Mirafiori)

    Antwerpen: 27.04.22

    Beim Händler: 11.05.2022

    Bei mir: 01.06.2022

  • Geht das denn so einfach ? Den Parkassistent als serienmässig deklarieren und dann einfach mal weglassen, ohne Preisnachlass? Ok...dass es geht, sehe ich ja...aber ist es auch rechtens ?

    …tja, was willst machen?

    In den AGB der verbindlichen Bestellung steht leider nun einmal, dass Veränderungen an der Ausstattung möglich sind und daher keinen „Mangel“ darstellen - und genau das unterschreibt der Kunde…

    Seinerzeit bei meinem Kuga sind mehrere Sachen wie Echtleder, Scheinwerferreinigungsanlage, später die aktive Rauschunterdrückung weggefallen, bis hin zu einer komplett geänderten (vereinfachten) Hinterachse etc. - und da habe ich nicht einmal eine Benachrichtigung erhalten.

    Das Risiko und den „Schaden“ trägt letztendlich beim Wegfall von Gimmicks immer der Kunde.

    Ich finde es ja auch sehr ärgerlich, aber jetzt speziell an dem automatischen Parkassistenten hängt nicht mein absolutes Seelenheil - dennoch nice to have.

    Es soll ja wohl die Möglichkeit geben, bei Verfügbarkeit des Chips die Funktion nachrüsten zu lassen - ich sehe das zwar nicht, weil es für Ford einen Mehraufwand und Kosten bedeuten würde, werde aber dennoch an dem Thema dran bleiben und meinen Händler im Laufe der Zeit damit nerven…

    Ich weiß gar nicht, ob das Gimmick derzeit immer noch von Ford als Ausstattungsmerkmal beworben wird…🤔

    Ich denke, immer noch besser so, als auf die Verfügbarkeit des Chips bis zum Nimmerleinstag zu warten und das Fahrzeug nicht ausgeliefert zu bekommen.


    Grüße


    Nachtrag:

    Habe gerade im Rahmen einer Testkonfiguration mal nachgeschaut, ich habe den „Automatischen Parkassistenten“ nicht mehr als Ausstattungsmerkmal gefunden. Das weist darauf hin, dass es auch nicht nachrüstbar sein wird (komisch, beim Kuga wird diese Funktion nach wie vor angeboten, hardware müsste doch identisch sein)

    Die Sensorsteuerung für die Heckklappe dagegen ist immer noch in der Fahrzeugbeschreibung enthalten, wenn diese jetzt nicht mehr mit ausgeliefert wird, könnte das wiederum zur Möglichkeit der Nachrüstung hindeuten

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23 - Meldung im Sync: PU unvollständig; Nach Werkstattaufenthalt 19.12.23: PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049

    2 Mal editiert, zuletzt von Mr XLK ()