Beschleunigen des MME

  • Guten Tag zusammen, habe auf YouTube ein paar Videos zu MME gesehen,wo es um die Beschleunigung geht

    Es wurde öfters erwähnt, dass beim beschleunigen so ein (wie soll ich das beschreiben) Turbo Loch wäre (geht ja nicht ,ist ja elektrisch). Das beim beschleunigen von 0 auf 100 km/h ,sich der MME eine gedenk Sekunde nimmt.


    Welche Erfahrung könnt habt ihr gemacht?

  • Anders als bei Verbrennen, wo sich die Kraft erst in höheren Umdrehungen entfaltet, hat ein E Motor sofort die Power. Wenn der jetzt die 300PS ab der ersten Sekunden preis gibt, würden die Räder nur durch drehen. Von daher muss er sie langsamer an die Räder übergeben.

  • Ein „Beschleunigungsloch“ habe ich persönlich nicht feststellen können - es wird nur imho jenseits der 120km/h etwas „zäh“ für einen „Mustang“…

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Kann ich eigentlich nicht bestätigen. Meiner zieht richtig toll bis 187 durch. Habe auch schon mehrfach 0-100 getestet. War immer so um die 5,5 sek.

    War aber bei einer Probefahrt vom GT enttäuscht. Der Abfall über 100 ist schon krass

    First Edition, Lucid Red

    Seit 01.06.2021 zu Hause

    Ford Wallbox

  • Cruiser2000

    …du hast auch gute 50Ponystärken und ein Elektroherz mehr…😉


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Der Overboost dauert halt nur 5s.

    Naja, aber dann stellt sich ja die Frage wieviel PS der GT eigentlich hat. Wenn die mehrleistung nur 5 sek zur Verfügung steht ist es am Ende ein normaler AWD ER mit Boost. Das kann doch nicht sein. Andere Hersteller schaffen es doch auch, dass ihre Autos die volle Leistung über einen längeren Zeitraum bringen. Ich finde den Aufpreis des GT nicht vertretbar. Zumindest Leistungmäßig

    First Edition, Lucid Red

    Seit 01.06.2021 zu Hause

    Ford Wallbox

  • Naja, aber dann stellt sich ja die Frage wieviel PS der GT eigentlich hat. Wenn die mehrleistung nur 5 sek zur Verfügung steht ist es am Ende ein normaler AWD ER mit Boost. Das kann doch nicht sein. Andere Hersteller schaffen es doch auch, dass ihre Autos die volle Leistung über einen längeren Zeitraum bringen. Ich finde den Aufpreis des GT nicht vertretbar. Zumindest Leistungmäßig

    Der GT hat für 5s um 100kW mehr.

    Wie oft macht man denn 0-100 Sprints?

    Ich hab das (ausm Stand) noch nie gemacht.

    Will meine Reifen länger fahren. ;)

    Was ich oft mache, ist das volle Beschleunigen bei Autobahnauffahrten.

    Wenn ich da mit 60km/h auf die Beschleunigungsspur komme, weichen die meisten höflichkeitshalber auf die linke Spur, um mich rein zulassen. Ist aber meist nicht nötig. 8)

  • Schon klar, um die 0-100 gehts nicht nur. Aber man möchte doch auch mal von 80 auf 180(aufAB) voll durchziehen. Und da ist das schon krass wie stark der nachlässt.

    First Edition, Lucid Red

    Seit 01.06.2021 zu Hause

    Ford Wallbox

  • Was ich oft mache, ist das volle Beschleunigen bei Autobahnauffahrten.

    Wenn ich da mit 60km/h auf die Beschleunigungsspur komme, weichen die meisten höflichkeitshalber auf die linke Spur, um mich rein zulassen. Ist aber meist nicht nötig. 8)

    Dazu langt aber mein RWD SR völlig aus. :saint:

    VG Jörg


    Wenn das die Lösung meines Problems ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

    Bestellt: 07.02.2022 / Übergabe: 10.05.202

    Seit 25.11.22 manuell auf Sync4: 22228 REV 539;

    22.12.23 Power UP 4.1.2.1 Sync: v4.0.23095 Rev 806;

    24.01.24 Prioritäts-Update 23-PU1103-NAT-VCE
    21.02.24 Prioritätsupdate 24-PU0102-SVD-FX

    26.02.24 Power Up 6.4

    07.03.24 Prioritätsupdate 23-PU1113-UNX-DC

    15.03.24Power Up 6.5


    RWD, SR, Grabber Blue Metallic, TP2, Ford-Dashcam


  • Beim Ampelsprint schießt der Mach-E ordentlich los. Da gibt es keine Gedenksekunde, sondern ein plötzliches "in den Sitz pressen". Ein Zwischenspurt von, sagen wir 80 km/h, ist gefühlt deutlich zäher. Da fühlt es sich nicht wie 280 PS an. Das war aber beim AWD ER mit 350 PS fast identisch. Der schleppt ja auch noch ein paar Kilo mehr mit sich rum.

    "Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen." (Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA)

  • Naja, aber dann stellt sich ja die Frage wieviel PS der GT eigentlich hat. Wenn die mehrleistung nur 5 sek zur Verfügung steht ist es am Ende ein normaler AWD ER mit Boost. Das kann doch nicht sein. Andere Hersteller schaffen es doch auch, dass ihre Autos die volle Leistung über einen längeren Zeitraum bringen. Ich finde den Aufpreis des GT nicht vertretbar. Zumindest Leistungmäßig

    Sehe ich genau so

  • Schon klar, um die 0-100 gehts nicht nur. Aber man möchte doch auch mal von 80 auf 180(aufAB) voll durchziehen. Und da ist das schon krass wie stark der nachlässt.

    Mir reicht von 80 auf 130. ;)

    Und klar, die 100kW (mehr/weniger) Leistung spürt man natürlich.

    Wäre ja traurig, wenn nicht.

    PS: Allein das MagneRide Fahrwerk rechtfertigt den Aufpreis.

    Von der Optik, den Felgen, den Sitzen und den Bremsen ganz zu schweigen.

  • Ich finde die Beschleunigung nicht so pralle... Ja, er geht ganz gut, aber nicht wie ich das erwartet hatte. Es setzt ja nichtmal eine Anti-Schlupfregelung ein. Ab 100 wird's auch echt zäh. Gegen nen guten Focus hast keine Chance. Zumindest der RWD ER hat ja auch nur 100kW eingetragen. Dafür ist's angemessen.

  • „100kW“ Nennleistung stehen da im Schein!

    Das ist nicht das, was er auf die Straße bringen kann. Sei froh, dass da nur 100 stehen, denn würde da die Maximalleistung von 216kW stehen, und das wäre versicherungstechnisch für uns nicht so richtig vorteilhaft…😉


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Ich finde die Beschleunigung nicht so pralle... Ja, er geht ganz gut, aber nicht wie ich das erwartet hatte. Es setzt ja nichtmal eine Anti-Schlupfregelung ein. Ab 100 wird's auch echt zäh. Gegen nen guten Focus hast keine Chance. Zumindest der RWD ER hat ja auch nur 100kW eingetragen. Dafür ist's angemessen.

    ... hatte einen "guten" Focus als 2-Liter-Diesel mit DSG, chipgetunten 204 PS und 400 Nm Drehmoment.

    Aber: Kein Vergleich. Echt nicht. Weder unter 100 km/h noch darüber.

    Erst ab 186 km/h war der Focus besser im Beschleunigen!

    ;)

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.2.1 seit 11.04.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.76.53

    Navigationsversion 1.384.53

    FordPass 4.35.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • ... hatte einen "guten" Focus als 2-Liter-Diesel mit DSG, chipgetunten 204 PS und 400 Nm Drehmoment.

    Aber: Kein Vergleich. Echt nicht. Weder unter 100 km/h noch darüber.

    Erst ab 186 km/h war der Focus besser im Beschleunigen!

    ;)

    du musst mindestens den Focus ST nehmen :) .. oder früher den RS

    Build: 13.01.2022

    Home: 29.07.2022


    1. def. Schütze → 10. Juni 2023 bei 26.780km

    2. def. Schütze → 19. Dez. 2023 bei 40.228km

    3. def. Schütze → 19. März 2024 bei 43.533km (27. März 4. Schütze + BECM neu)



    PU: 3.5.3 10/22 FFH 22228 Rev. 539

    PU: 4.2.1.2 30.11.23 OTA 23095 Rev. 807

    PU: 4.2.2.1 20.12.23 OTA 23159 Rev 915

    PU: 4.2.4 24.12.23 OTA 23159 Rev 915

    PU: 5.1.1 30.01.24 OTA 23159 Rev 915

    23-PU1103-NAT-VCE, 26.02.24 OTA 23291 Rev 1049

    PU: 6.3.0 → 04.03.24 failed

  • du musst mindestens den Focus ST nehmen :) .. oder früher den RS

    ... der ST hatte von 0-80 km/h keine Chance gegen meinen Diesel, ab 120 km/h aufwärts war's dann vergleichbar, ab 180 km/h war der ST dann tatsächlich im Vorteil.

    Sorry!

    RS konnte ich noch nicht vergleichen.

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.2.1 seit 11.04.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.76.53

    Navigationsversion 1.384.53

    FordPass 4.35.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Ich bin 10 Jahre einen Mondeo 2.0 Ecoboost 240 PS mit Powershift gefahren. Der lief echt gut. In der Beschleunigung ist mein AWR SR deutlich besser. Oben raus auf der Autobahn war der Mondeo natürlich besser. Auf der Autobahn konntest jenseits der 200 km/h auch ne Tankwagen hinterher ziehen. Das das lag nicht am Auto sondern an der Physik. Mein 190 PS Diesel S-Max war ab 180 auch sehr durstig. Naja und der MME bedient sich auf der Autobahn auch ordentlich aus der Batterie 😉