Beiträge von imperator_37

    Nach längerem stehen geht in der Regel die Bremse fest. Das ist dann der Ruck und das Geräusch.


    Ich hab es irgendwie anders. Anfangs dachte ich die Räder sind nicht ausgewuchtet. Wenn ich aus hoher Geschwindigkeit stark abbremse fühlt es sich an als ob das Lenkrad flattert.


    hast schon mal deine Bremsen freigebremst ? Hört sich an als wenn Flugrost drauf wäre ... ist bei mir auch so wenn sie verrostet sind und ich dann Bremse vibriert das Lenkrad auch.

    Probiere ein paar mal stärker aus höheren Geschindigkeiten abbremsen ..... Autobahntempo oder Bundesstrasse , den Gang auf N stellen damit das Rekuperieren umgangen wird und abbremsen ...

    das ist Quatsch. Die Werkstätten sind eigenständig und gestalten ihre Preise selbst.


    kann ich nur zustimmen, jede Ford Werkstätte macht seine eigenen Preise nach Region usw. (basierend auf den Vorgabezeiten von Ford) , die haben ja alle unterschiedliche Stundensätze in der Wartung .... ist in AT nicht anders als in D

    Naja Die Risikofahrzeuge sind halt die bis Mai 2022 produzierten - und auch nur so lange wie die endgültigen Teile noch nicht in EU verfügbar sind. Man hat hier ja aber schon die ersten gelesen die jetzt die ganz neuen Schütz verbaut bekommen haben. Es dauert halt 3-4 Monate länger bei uns als im Heimatmarkt da die Teile erstmal verschifft werden müssen. Das muss man vor dem Kauf zukünftig berücksichtigen - trifft übrigens nicht nur auf Ford zu, sondern bspw. auch auf die Asiatischen Fabrikate. Wer noch BEN schaut, bekommt mit was bei Hiunday und Kia, sowie auch MG in der Richtung schief läuft.


    also ich hab jetzt gerade die Vierten drinnen, und keiner kann mir sagen ob das noch die Alten sind oder bereits schon die hoffentlich finalen Schütze die endgültig halten sollten. Ford weiß nicht was bei den Werkstätten verbaut wird....


    bitte in deine Signatur das Baudatum einfügen, dann kann man deine Aussagen wegen den Schützen besser verifizerien - Danke. Wann wurde deiner gebaut ???



    Servus , also du hast ziemlich das gleiche Fahrprofil wie ich, daher kann ich dir Realität erzählen.


    ich fahre 3x pro Woche ca. 240km mit +/- 120-130km/h und ca. 85-90% Autobahnanteil , wird mit dem GT im Winter (im Sommer kein Problem) je nach Außentemperatur und den eingeschalteten Zusatzverbrauchern sicher knapp werden. Du wirst immer an die max. Aufladung von ca. 95-100% gehen müssen und ohne eine Vorwärmung des Innenraumes und des Akkus mit einer Programmierung der Abfahrtszeit, wird es echt knapp bei 260km.

    Ich habe mir den GT gekauft weil er halt ein paar Features mehr hat und das Design einfach schöner ist im Vergleich zu den normalen Mach-E.

    Würde ich heute nicht mehr machen, sondern eher mehr auf die höchst mögliche Reichweite gehen. Der GT verbraucht einfach zu viel da er halt voll auf kurzfristige Power ausgelegt ist..... spielt in der Liga Tesla Performance, Kia EV6 GT, ......

    Heute morgen hatte ich mal wieder eine Phantomöffnung der Heckklappe.

    Fahrzeug war verschlossen, Handy dabei, keinen Fob, beim Druck auf die Öffnungstaste der Fahrertür öffnete sich gleich die Heckklappe mit…🤷🏻‍♂️


    Grüße


    unser Mach-E kann sogar zaubern :) :thumbup: ... Spaß beiseite, ist natürlich eine ungute Situation

    Hab meine Trude gestern geschrottet , vordere Stoßstange , Frunkhaube und linker Matrixscheinwerfer . Weiß jemand wie die Ersatzteilversorgung für diese Teile ist? Gibt es die schon in Europa oder muss alles in Amerika/Mexiko bestellt werden?😩

    hoffentlich bist du gut versichert, denn sonst wird es teuer.

    Denke das die Ersatzteilversorgung für den Mach-E recht bescheiden ist, musst sicher alles als Originalteil bestellen

    wenn mich nicht alles täuscht hängt das Ablaufdatum nicht vom Aktivierungsdatum ab, sondern von der Erstzulassung des Fahrzeuges.

    Also EZ prüfen und dann hast du das Ablaufdatum der Konditionen, ggf. musst du halt verlängern

    gebe dir vollkommen recht, hat mit dem Ertzulassungsdatum zu tun → ab diesem Datum läuft dann die Jahresfrist

    bei mir ist es immer im Active Modus passiert, aber wie Taunus gesagt hat - Vollgas ist Vollgas :)


    Ich habe am Mittwoch den vierten Schütz eingebaut bekommen, mal sehen wie lange die Dinger halten. Dieses mal war beim Einbau noch ein Ford Ingenieur vor Ort und hat den Werkstatt Jungs über die Schultern geschaut , und das defekte Ersatzteil ging an die Ford Zentrale in Köln zur Analyse ....

    ich hab ihn mir mal vor ca. 5 Monaten live angeschaut .... das Design ist Geschmacksache, aber Innen hat er recht billig gewirkt - die Oberflächen und verwendeten Materialien waren nicht gerade der Burner. Gut es war damals ein Prototyp ev. haben sie noch was verbessert