Diskussion Standardisierung der Ladevorgänge

  • Diskussion Standardisierung der Ladevorgänge



    Ich lade zu 95% zu Hause. Aber wenn ich unterwegs bin und laden möchte, ist der ganze Prozess manchmal verwirrend und mühsam, weil jeder Energie-/Ladedienstanbieter sein eigenes Süppchen kocht.


    In dieser Diskussion sollen die Probleme angesprochen werden, in der Hoffnung, dass die Anbieter zuhören und ihre Produkte anpassen!


    Als Ausgangspunkt habe ich folgende Punkte:


    Die Undurchsichtigkeit der Energiekosten.

    Ich weiss, wenn es 100 % Preistransparenz gäbe, gäbe es 0 % Gewinn. Aber heute herrscht ein grosses Durcheinander. Für jede Ladestation muss ich über die App bei meinen „Dienstleistern“ (z.B. TCS, Shell-Recharge, Ford, Ionity) nachschauen, wie die Preise sind. Und dann muss ich vorsichtig den Ladevorgang starten.


    Ich schlage vor, dass am Eingang der Tankstelle die Energiepreise gut sichtbar und weitgehend universell angezeigt werden, so wie heute die Benzinpreise.

    Zum Beispiel: Allgemein 0,65 € pro kWh. Für Stammkunden (Abo?) 10% Rabatt.


    Unterschiedliche und nicht immer kompatible Start- und Stoppverfahren.

    Plug & Charge ist zweifellos die einfachste Methode. Wenn es funktioniert! Leider kann das auch den Preis beeinflussen und ich werde nicht immer als Stammkunde erkannt.

    Dann gibt es Stationen, die nicht jede Lade- oder Kreditkarte akzeptieren oder die sich nicht mit der App starten lassen.

    Es gibt solche, wo ich mich erst identifizieren muss oder solche, wo ich mich auch nach dem Anschliessen identifizieren kann.


    Dann muss ich bei der einen den Ladevorgang mit der Karte stoppen. Wenn ich das vergesse, wird die Autorisierung nicht sofort beendet. Andere stoppen die Autorisierung sofort nach dem Abstecken.

    Hier bitte Klarheit schaffen.


    Unklare Kennzeichnung und Ladeleistung der Ladesäulen.

    Wenn es mehrere Ladesäulen gibt, ist es oft sehr schwer zu erkennen, welche Säule ich mit der App starten soll. Entweder steht in der App „rechts“ oder „links“ oder eine 4- bis 12-stellige Identifikationsnummer, die man erst am Ladepunkt mal finden muss.


    Die Leistung der Ladesäule ist nicht klar ersichtlich.

    Es kommt immer wieder vor, dass Säulen mit 50 kW neben Säulen mit 150 kW oder mehr stehen. Beim Anfahren ist nicht direkt ersichtlich, welche Leistung die Säule hat. Häufig gibt eine Ladesäule auch nicht die maximale Leistung ab, ohne dass das Fahrzeug die Leistung einschränkt. Auch dies sollte klar ersichtlich sein.


    Umständliche Anzeigen und Hinweise.

    An den Ladesäulen gibt es Anzeigen von "keine" bis "kaputt", bei Sonneneinstrahlung nicht lesbar etc. Und solche, wo ich mich hinknien muss, um sie richtig lesen zu können, oder wo ich eine Leiter brauche, weil ich mit meiner Gleitsichtbrille eine zu hoch angebrachte Anzeige auch nicht lesen kann.

    Leider sind auch viele Anleitungen sehr kryptisch und/oder technisch, so dass man sie nicht auf Anhieb versteht.


    Das Ladekabel ist zu kurz.

    Um anzuschließen muss ich zwei Plätze blockieren.

    Bitte die Kabel lang genug machen.


    Allgemein.

    Bitte Transparenz und Standardisierung schaffen..

    MME AWD ER TP2 Lucid Red

    Gebaut: 09.04.22

    Bei mir 04.07-2022

    20230711 Up 3.5.3.4 OTA

    20230719 Up 3.5.4 OTA

    20230810 Up 4.2.1.2 OTA

    20231027 Up 4.2.2.1 OTA

    20231028 Up 4.2.4 OTA

    20231031 Up 5.1.1 OTA

    20231106 Up 6.1.0 OTA

    20231123 23-PU1103-NAT-VCE, Sync 4 Vers 23291 Rev 1049

    20231201 Up 6.3.0 OTA

    20240225 Up 6.4.0 OTA

    20240307 23-PU1113-UNX-DC

    20240415 24-PU0102-CHG-SUFX

    20240418 24-PU0110-RAD-PS

    20240424 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX

  • ... was soll man da noch diskutieren?

    Alles sollte so sein wie du vorschlägst!

    Lediglich die Option mit der allgemeinen Preisauszeichnung wird sich nicht realisieren lassen:

    Selbe Säule kann ja über unterschiedliche Anbieter abgerechnet werden.

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.5.0 seit 23.05.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.80.51

    Navigationsversion 1.415.51

    FordPass 4.37.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Ich weiss, dass ich zu optimistisch bin. Die Idee ist ein "Standardpreis" pro Tank- oder Ladestelle und dann ein Rabatt, wenn man ein Abonnement hat, je nachdem welches Abonnement man bei welchem Anbieter/Vermittler hat. ..... Das sollte alles etwas übersichtlicher machen.


    Aber wie gesagt. 100% Transparenz würde 0% Gewinn bringen. Das macht meinen Vorschlag wieder unwahrscheinlich.

    MME AWD ER TP2 Lucid Red

    Gebaut: 09.04.22

    Bei mir 04.07-2022

    20230711 Up 3.5.3.4 OTA

    20230719 Up 3.5.4 OTA

    20230810 Up 4.2.1.2 OTA

    20231027 Up 4.2.2.1 OTA

    20231028 Up 4.2.4 OTA

    20231031 Up 5.1.1 OTA

    20231106 Up 6.1.0 OTA

    20231123 23-PU1103-NAT-VCE, Sync 4 Vers 23291 Rev 1049

    20231201 Up 6.3.0 OTA

    20240225 Up 6.4.0 OTA

    20240307 23-PU1113-UNX-DC

    20240415 24-PU0102-CHG-SUFX

    20240418 24-PU0110-RAD-PS

    20240424 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX

  • Das mit den Preisen ist leider in der Praxis wirklich sehr schwer…Wenn ich mal ein Beispiel aus meiner jüngsten öffentlichen Ladehistorie darlegen darf:

    Da werden bei Edeka mit bestimmten Bezahlmethoden für die AC-kwh 29C aufgerufen, nehme ich weit verbreitete MAINGAU- oder enbw/ADAC-App bezahle ich mehr als 50C/kwh…

    Ich meine, die Ladesäulen haben alle ein Display, warum kann man da nicht bei der Autorisierung mit der Karte nicht automatisch vor dem Ladestart die Kosten anzeigen lassen - auch das sollte doch technisch im 21.Jahrhundert kein Problem sein…

    Was ich nicht verstehe, warum geht das nicht einheitlich mit der EC-Karte, die ja mittlerweile alle nfc-fähig sind. Ne EC-Karte hat jeder, da fallen idR auch keine Buhcungsgebühren an und eine EC-Karte an den Leser zu halten ist auch keine Hexenkunst…


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Das ist eigentlich auch mein Vorschlag.

    Es wird ganz klar (Tafel, Display) am besten, wenn man an die Ladestelle hereinfahrt, der maximale Preis für Kredit- EC, oder andere Ladekarte angezeigt.


    Darunter dann optional welche Rabatte wann gewährt werden.


    Auch die Karte deines Ladeverbundes z.B. TCS, ADAC kannbekanntmachen wie viel % Rabatt du bei Ionity, Fastned etc. bekommst.

    An der Ladesäule im Display (wenn vorhanden) dann nochmal der definitive Tarif bei der Autorisierung.

    MME AWD ER TP2 Lucid Red

    Gebaut: 09.04.22

    Bei mir 04.07-2022

    20230711 Up 3.5.3.4 OTA

    20230719 Up 3.5.4 OTA

    20230810 Up 4.2.1.2 OTA

    20231027 Up 4.2.2.1 OTA

    20231028 Up 4.2.4 OTA

    20231031 Up 5.1.1 OTA

    20231106 Up 6.1.0 OTA

    20231123 23-PU1103-NAT-VCE, Sync 4 Vers 23291 Rev 1049

    20231201 Up 6.3.0 OTA

    20240225 Up 6.4.0 OTA

    20240307 23-PU1113-UNX-DC

    20240415 24-PU0102-CHG-SUFX

    20240418 24-PU0110-RAD-PS

    20240424 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX

  • Das mit den unterschiedlichen Tarifen an einer Säule ist am Anfang schon verwirrend, hat aber auch Vorteile:

    • Ich habe die Wahl zwischen unterschiedlichen Tarifen und kann den für mich optimalen heraussuchen. Apps wie AirElectric zeigen mir auch die Preise für meine Ladetarife an. Vergleichbar mit den Tankapps für Verbrenner, nur das ich vor Ort bleiben kann und nicht zu einer anderen Tankstelle fahren muss.
    • Bei allen mir bekannten Ladekarten gilt an der Autobahn der selbe Preis wie im Dorf. Auf Langstrecke muss ich zum sparen nicht mehr von der Autobahn runter.
    • Aktuell sind die Preise nicht Tageszeitabhängig, ich kann tanken wann ich will (Ausnahme Tesla)
    • Ich kann zwischen einen Tarif mit und ohne fixen Monatskosten wählen

    Nachteile:

    • Um immer das Optimum an Preis herauszuholen benötige ich mehrere Ladekarten
    • Nicht an allen Säulen funktionieren alle Ladekarten
    • Man muss sich im Gegensatz zu Verbrennertanken umgewöhnen

    Die EC-Kartenpflicht für neue Ladesäulen gibt es bereits bzw. wird kurzfristig kommen (bin mir gerade nicht sicher wann der Stichtag war). An den meisten Säulen mit Display wird auch heute schon der Adhoc Preis angezeigt, ich meine mich zu erinnern, dass das mittlerweile auch Pflicht ist. Eine Anzeige mit irgendeinem Preis und darunter lange Texte wie ich welchen Rabatt bekomme, schreckt eher ab als das er für Klarheit sorgt.


    Das mit der Preisanzeige für € pro geladene KWh nach der Autorisierung finde ich gut, ich weiß aber nicht in wie weit bei der Autorisierung ein Preis von den Ladekartenbetreibern übermittelt wird. Weitere Preisbestandteile (die vielen Sternchen in den Verträgen) wie Minutenpreise oder Blockkiergebühr (korrekter Blockkierendgeld) wird schon wieder schwieriger.


    Eine Deckelung der Preise wäre auf den ersten Blick für uns Kunden wünschenswert. Hier bleibt nur die Frage, in wie weit dann noch Ladesäulen wirtschaftlich betrieben werden können. Wenn die Wirtschaftlichkeit aufgrund solcher Vorgaben nicht mehr vorhanden ist, werden keine Säulen mehr aufgebaut bzw. vielleicht sogar welche abgebaut. Dann kommt wieder das Argument es gibt ja zu wenig Säulen.


    Kurz gesagt, man sollte seine Tarife einigermaßen im Kopf haben und im Idealfall die Adhoc Tarife der angefahrenen Säule kennen, dann ist das System so wie es jetzt ist besser als das altbewährte mit den Tankstellen. Das gilt so lange man als höchste Priorität eine möglichst günstige Ladung hat. Bei allen anderen stellt sich die Frage, in wie weit sie der Preise überhaupt interessiert.

    AWD ER TP2 (Baudatum 11. März 2021)

    Carbonized Grey Metallic

    PU 6.5 + 24-PU0121-FTDI-FX

    SYNC4 v4.0.23291

    Edited 2 times, last by Grey Horse ().

  • Mal ne dumme Frage: gibts EC-Karten immer noch ?

    Sollten die nicht vor Jahren schon abgeschafft werden ?


    Hier in Portugal gibts nur noch Kreditkarten und Visa Debit Karten.

    ———————————————

    Bestellt am 24.07.2023 RWD ER

    Star White Platinum

    Produktion: 20.03.2023

    Ausgeliefert: 14.9.23

    Power-Up : 6.3.0 seit 01.24

    Sync 23291 Rev 1049


  • Gibt es in Deutschland noch…

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Zitat von Grey horse

    ich weiß aber nicht in wie weit bei der Autorisierung ein Preis von den Ladekartenbetreibern übermittelt wird.

    …das ist imho ja auch nicht nötig, denn ich weiß ja grundsätzlich, was die kwh meiner Kartenanbieter kosten, sind ja idR nur zwei Preise, die man sich merken muss - AC und DC…

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Wenn ich wirklich mal Auswärts laden muss, im Normalfall lade ich ja zu Hause idR. mit PV-Strom, und ich bin in einer Gegend unterwegs, in der Aldi Süd vertreten ist, lade ich bei Aldi.
    Dann natürlich nicht über die EnbW-Karte sondern über die EC-Karte.
    DC-Laden für 39 Cent ist echt OK, auch wenn man dort oft nur mit 75kW laden kann. Zumindest, wenn gerade ein zweites Auto an der Ladestelle hängt. Die Ladezeit nutze ich dann meistens um mir beim Aldi ne Kleinigkeit zum Essen zu kaufen und in den Angeboten zu stöbern :)
    Zum finden der Ladestellen nutze ich meistens die App AirElectric. Da kann man sich entsprechende Filter anlegen.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Nicht in der Schweiz. Meine TCS- und Shell-Recharge-Karte haben fast für jede Ladestation andere Preise. Das muss ich erst mühsam in der App herausfinden. Und wenn ich dann die App gestartet habe, kann ich mit der App den Ladevorgang nicht starten oder ich kann nicht herausfinden, welche Ladepunkt ich genau starten muss, so dass ich auch noch die Karte hervorkramen muss.

    MME AWD ER TP2 Lucid Red

    Gebaut: 09.04.22

    Bei mir 04.07-2022

    20230711 Up 3.5.3.4 OTA

    20230719 Up 3.5.4 OTA

    20230810 Up 4.2.1.2 OTA

    20231027 Up 4.2.2.1 OTA

    20231028 Up 4.2.4 OTA

    20231031 Up 5.1.1 OTA

    20231106 Up 6.1.0 OTA

    20231123 23-PU1103-NAT-VCE, Sync 4 Vers 23291 Rev 1049

    20231201 Up 6.3.0 OTA

    20240225 Up 6.4.0 OTA

    20240307 23-PU1113-UNX-DC

    20240415 24-PU0102-CHG-SUFX

    20240418 24-PU0110-RAD-PS

    20240424 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX

  • Wenn ich wirklich mal Auswärts laden muss, im Normalfall lade ich ja zu Hause idR. mit PV-Strom, und ich bin in einer Gegend unterwegs, in der Aldi Süd vertreten ist, lade ich bei Aldi.
    Dann natürlich nicht über die EnbW-Karte sondern über die EC-Karte.
    DC-Laden für 39 Cent ist echt OK, auch wenn man dort oft nur mit 75kW laden kann. Zumindest, wenn gerade ein zweites Auto an der Ladestelle hängt. Die Ladezeit nutze ich dann meistens um mir beim Aldi ne Kleinigkeit zum Essen zu kaufen und in den Angeboten zu stöbern :)
    Zum finden der Ladestellen nutze ich meistens die App AirElectric. Da kann man sich entsprechende Filter anlegen.

    …leider hat nicht ein Aldi in unserer Umgebung Ladesäulen, genauso Lidl… und wenn ich mal „auswärts“ bei einem Aldi mit Säule einkaufe, dann sind die Ladesäulen stets von Teslas besetzt und die Fahrer sitzen in ihren Autos und erfreuen sich an Spielen oder ihren Handys <X

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Na seid sie bei uns bei Lidl das kostenlose Laden jetzt auch abgeschafft haben, ist die "Bocciaspielende Tesla Rentnergang" nicht mehr auf ihrer Mittagsrunde da. Jetzt darf ich in der Mittagspause ab und an endlich auch mal laden. :P

    MY23 MME Premium AWD carbon-grey (alles ausser Panoramadach)

    seit 09.2023

  • …leider hat nicht ein Aldi in unserer Umgebung Ladesäulen, genauso Lidl… und wenn ich mal „auswärts“ bei einem Aldi mit Säule einkaufe, dann sind die Ladesäulen stets von Teslas besetzt und die Fahrer sitzen in ihren Autos und erfreuen sich an Spielen oder ihren Handys <X

    Das ist ja mittlerweile auch OK. Das Laden ist ja mittlerweile nicht mehr ans Einkaufen gebunden. Sind halt jetzt kostenpflichtige Ladepunkte.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Jep, ja klar, wollte damit auch nur darstellen, dass diese beliebten Ladeplätze kaum zu ergattern sind…😔

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • Deine Wünsche wurden erhört:

    In Peine hat Tesla eine digitale Preistafel für seine dortigen Supercharger in Betrieb genommen. Neben dem aktuellen Preis pro kWh und der Ladeleistung bietet das Display auch Platz für Werbebotschaften.

    tff-forum.de


    Quelle: electrive.net Newsletter

    - Wer will, findet Wege - wer nicht will, findet Ausreden. -

    - Read the f…ing manual! -

    RWD ER - Infinite Blue - TP2 - PU 4.2.1.2 (8.8.23); 4.2.2.1 (8.12.23); 4.2.4 (11.12.23); 5.1.1 (13.12.23); 6.1.0 (21.12.23); 6.2.1 (12.1. 24); 6.3.0 (16.1.24); 6.4 (23.02.24); 23-PU1113-UNX-DC (7.3.24); 6.5 (19.03.24); 24-PU0102-CHG-SUFX (22.4.24); 23-PU0110-RAD-PS (25.4.24); 24-PU0121-FTDI-FX (3.5.24)

    Born 2021/03/12 - Ridden without accidents since 2021/08/11

    10kWp, Wattpilot

  • …Schlaraffialand für E-Mobilfahrer…🤣

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%