Das erste Over the Air Update für Mustang Mach-E in 2021

Jetzt, hat Ford Authority erfahren, wann genau die ersten 2021 F-150 und Mach-E OTA-Updates beginnen werden - 18. März.


Ford begann bereits Anfang des Monats mit Beta-Tests für den Mach-E OTA-Update. Nun ist bekannt geworden, dass die finale Version ab dem 18. März an alle Besitzer verteilt wird. Allerdings geht Ford bei den Updates immer noch stufenweise vor. D.h. nicht alle Besitzer werden sie zur gleichen Zeit erhalten. Die meisten Kunden können davon ausgehen, dass sie die Updates innerhalb von 3 bis 4 Wochen nach dem eigentlichen Starttermin erhalten.


120-e81ee92c-6607-426a-8422-a47c3ef2a614.png


Dieses Software-Update enthält Fehlerkorrekturen und kleinere Verfeinerungen sowie ein Update zur Behebung des Problems mit der F-150 Zone Lighting Batterie. Die Kunden werden über Icons im Fahrzeug benachrichtigt, die Details zum Update der beiden Softwarepakete enthalten. Kunden, die FordPass nutzen, erhalten bei erfolgreichem Abschluss ebenfalls eine Benachrichtigung auf ihrem Startbildschirm. Außerdem werden auf der Website von Ford Eigentümer aktualisierte Statusinformationen angezeigt, wenn sich die Kunden einloggen.


121-2021-ford-mustang-mach-e-reductive-interior-design-interior-001.jpg


Für dieses Update muss das Fahrzeug nicht mit eingeschaltenen Zündung geparkt werden. Solange die automatische Aktualisierung eingeschaltet ist, was die Standardeinstellung ab Werk ist, findet der Prozess im Hintergrund statt, ohne dass eine Aktion erforderlich ist. Benachrichtigungssymbole auf dem Bildschirm des Fahrzeugs informieren den Besitzer über den Status des Updates.


Passende Kategorie im Forum

In der passenden Kategorie im Forum könnt ihr über Software Updates, SYNC System und andere Software Themen diskutieren und euch austauschen: Elektronik / SYNC / Software / Firmware

    Unterstütze das Forum ❤

    Unterstützt das Forum mit 1€ im Monat. Im Gegenzug bleibt es Werbefrei 🥰