Posts by Marcus

    Icu hatte von der Schildkröte immer mal wieder im Power Up Thread gelesen. Da aber in Verbindung mit vermutlich dem am Haupt-Schütz Problem.

    Das hatte ich nur einmal vor 2 Jahren (Meldung Antriebsstrang defekt). Dann wurde das in der Werkstatt behoben und war alles i.O.

    Heute war mein Akku schon gut runter, bin mit 50km Rest gestartet, Minus 8 Grad.

    Bei Rest 16km kam die Schildkröte (unter dem Wort Messe). Ich fuhr 130km/h. Heizung war an.

    Ich vermute die Batterie wurde zu stark belastet und und hat sich selbst geschützt. Die Leistung brach ein, ich konnte nur ganz wenig beschleunigen. OPD ruckelte bei der Abfahrt merklich, evtl was das auch nur die Bremse ohne die Rekupation.

    Nach etwa 5 min da Symbol wieder weg (kam mit 2,5km Rest zu Hause an).


    Hat das nochmal jemand in Verbindung mit Kälte gehabt? Gerade für die Alpen Anwohner oder die Norwegen Besucher wäre das interessant.


    Komisch. Der thread hier war doch mal viel länger, ich habe das Problem beschrieben und dann starte die Konversation.

    Habe das seit einem Jahr immer noch, jetzt bin ich aber schon aus der Garantie raus. Fahre aber nur einen AWD SR (kein GT daran kann es nicht liegen).

    Irgendwer meinte hier auch mal, es wäre der Lenkkopf oder so. Habe mir das nicht genau gemerkt.

    Dann mache ich mal im neuen Jahr den Anfang.


    Bei mir kam gerade die erste Mail rein.

    80,-€ von fairnergy + optional 40,-€ über polarstern Benefit.


    Das ist nicht viel und schon gar nicht das, was die letzten Jahre so ausgezahlt wurde. Die Hintergründe für den massiven Einbruch der Auszahlungen hatten wir aber schon durchgekaut.


    Zu fairnergy, haben ich seit der ersten Stunde und hatte nie Probleme. Das was versprochen wurde, kam am Ende auch aufs Konto.

    Hey, hab heute Abend auch das Update 6.3.0 erhalten, als ich nach NBG gefahren bin...

    Bin mal gespannt, wie's bei den 2021 Job 1 weiter geht.

    Also mein Job 1 hat es heute auch erhalten. Das ging mehr als flott 😃.

    Ja, aktuell scheint der Ford Server zu glühen und die Software die verteilt wird macht kein Stress. Dafür habe ich gern so lang gewartet!

    Heute proaktiver Anruf von Ford aus Köln.

    Man wollte mich informieren, dass meine Updates noch etwas dauern, da das Release sich verzögert. Ich werde aber bedacht.

    Das hatte jetzt keinen Charakter von tiefergründungen Details, ist aber m.E. als gutes Zeichen von Ford anzusehen, etwas aus der Vergangenheit gelernt zu haben.

    Ob ich den Anruf nur bekommen habe, da ich Job 1 aus 2021 habe, oder schon auf der Liste dort stehe (letzter Kontakt vor etwa einem Jahr) weiß ich nicht. Meiner rennt aber wie am ersten Tag und ich bin voll und ganz zufrieden, daher ist es mir auch egal, ob ich schnell oder langsam die OTAs bekomme.

    Hat noch jemand solch einen Anruf erhalten!?

    Wo liest du das denn raus?

    Rob schreibt doch:

    "The updates that are released so far are as follows:

    If you have a 21MY or 22MY Mach-E the first update you will receive will be Ford Power-Up 4.2.1.2"

    Aufgrund der Belichtung sieht man in dem Video nicht jeden Handgriff, aber in der Realität ist der Einbau fast noch viel einfacher und schneller erledigt. Wirklich simpel und absolut perfekt für einen unsichtbaren Einbau. Kann ich wiederholt nur empfehlen.

    Naja, was die Technik angeht ja. Das war mir so bewusst .Ich habe mich jedoch für den MME entschieden, weil ich annahm, dass Ford Fahrzeug kann. Also was seit Jahren schon verbaut wird, muss doch funktionieren.