Dashcam im Mach-E

  • Bei Ford Zubehör gibts eine kleine für viel Geld. Hoffe aber auch, dass da ein Update kommt à la Tesla! 🙈

    Mach E AWD SR Infinite Blue TP1
    2.12.20 Reservierung | 11.12.20 Bestellung | 19.4.21 in Produktion | 19.5.21 Grande New Jersey | 9.6.21 Antwerpen | 19.7.21 Garagist | 24.7. Abholung

  • Bei Ford Zubehör gibts eine kleine für viel Geld. Hoffe aber auch, dass da ein Update kommt à la Tesla! 🙈

    ich finde, die ist nicht teuer, gute Cams kosten eben was.

    Die Ford Cam für den Mustang ist klein und dezent, es müssen vor allem keine Kabel verlegt werden, da im Rückspiegel ein entsprechender Anschluß verbaut ist.

    Mustang Mach E, Star Weiß metallic, RWD, SR, TP 2, EZ 07/21, Wallbox HD

    PV mit 11,25 kWp, Solar Fabrik bifaziale monokristalline Halbzellen (MBB), 10 kWh Batteriespeicher

  • Ihr meint diesen da?

    Dashcam mit Full HD-Auflösung - Ford Online-Zubehörkatalog (ford-zubehoer.ch)


    Speziell für FORD-Fahrzeuge entwickelte Dashboard-Kamera für die perfekte Integration in Ihr Fahrzeug. Fügt sich optimal in den Bereich des Rückspiegels ein, ohne die Sicht des Fahrers nach vorne oder nach hinten einzuschränken. Ihre Lieblingsmomente und Erinnerungen werden sicher gespeichert und sind jederzeit und überall abrufbar. Bei einem Unfall oder Parkschaden werden die Daten automatisch erfasst und auf der SD-Karte gespeichert. Die Weitwinkel-Kamera registriert beinahe alle Zwischenfälle rund um das Fahrzeug. Auch geographische Koordinaten wie der aktuelle Standort sowie die aktuelle Geschwindigkeit werden geliefert. Die Kamerafunktionen und erfassten Daten können dank WLAN-Kompatibilität und mithilfe der entsprechenden Smartphone-App bequem über Ihr mobiles Endgerät gesteuert werden. Die einfache Bedienbarkeit der FORD DashCam wird via Applink anhand der SYNC 3 Display- und Sprachsteuerung garantiert. Wesentliche Merkmale: 139° Weitwinkel-Kamera mit Full HD-Auflösung bei allen Lichtverhältnissen, GPS-Empfänger und G-Sensor. Inklusive 16 GB SD-Karte und Befestigungsmaterial.


    Ich finds einfach traurig... die Cams wären ja schon da... es würde nur ein Softwareupdate benötigen.... ich hab mal bei meinem Händler nachgefragt ob da was geplant ist

  • genau, die meinte ich

    Mustang Mach E, Star Weiß metallic, RWD, SR, TP 2, EZ 07/21, Wallbox HD

    PV mit 11,25 kWp, Solar Fabrik bifaziale monokristalline Halbzellen (MBB), 10 kWh Batteriespeicher

  • ja, aber verbunden mit 6,5 m langem Kabel und das man in den Zigarettenanzünder zur Stromversorgung stecken muß.

    Das passt nicht zu einem MME.

    Mustang Mach E, Star Weiß metallic, RWD, SR, TP 2, EZ 07/21, Wallbox HD

    PV mit 11,25 kWp, Solar Fabrik bifaziale monokristalline Halbzellen (MBB), 10 kWh Batteriespeicher

  • ich finde, die ist nicht teuer, gute Cams kosten eben was.

    Die Ford Cam für den Mustang ist klein und dezent, es müssen vor allem keine Kabel verlegt werden, da im Rückspiegel ein entsprechender Anschluß verbaut ist.

    Weißt du denn, wie man an den Anschluß dran kommt? Also wie man die entsprechende Abdeckung am Spiegel lösen kann.

    Edited once, last by shiloh04 ().

  • noch nicht, erst wenn ich meinen MME habe

    Mustang Mach E, Star Weiß metallic, RWD, SR, TP 2, EZ 07/21, Wallbox HD

    PV mit 11,25 kWp, Solar Fabrik bifaziale monokristalline Halbzellen (MBB), 10 kWh Batteriespeicher

  • Mein Händler meinte, ihm sei nichts bekannt dass da Ford mal ein Update dazu gibt und hat mir die Dashcam mal offeriert. Mal kuckn was ich mache. Ich finde die Kosten auch ganz ok.

  • Das hilft bei Unfällen und Uneinigkeit. Da ich mit der Kiste auch im Osten Europas unterwegs sein werde, und die Schlingels gerne mal einen übers Ohr hauen wollen, hätte ich gerne handfeste Beweise in der Hand. :P

  • Ich werde mir wohl auch eine zulegen. Neben den nice to have Argument, kann es einem in Falle eines Unfalls und Aussage gegen Aussage recht gut helfen.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

  • Ist schwierig, da nicht geregelt. Grundsätzlich verletzt eine Veröffentlichung von Videos gegen den Datenschutz. Auch ist das Aufnehmen und Anzeige von Rechtsüberholern und Dergleichen sinnlos, die Staatsanwalt hat schon solche Verfahren eingestellt, da dasFilmen auf Vorrat unverhältnismässig sei...

  • Das ist in Deutschland ähnlich. Man darf nicht auf Vorrat filmen, daher darf eine Dashcam theoretisch die Aufnahmen nur speichern, wenn was passiert ist (meist kann man einen Knopf drücken um rückwirkend die letzten paar Minuten zu speichern, keine Ahnung ob es auch welche gibt die über Gyros einen Unfall erkennen).


    Wenn man das so gemacht hat, ist die Aufnahme zum Unfall, Straftaten o.ä. meines Wissens akzeptiert. Über Rechtsüberholen und ähnliche Verstöße sprechen wir hier nicht, um sowas zu ahnden gibt es die Polizei, jeder gegen jeden spielen wir zum Glück auch in Deutschland nicht.

  • genau, das BVerfG hat hier 2018 entschieden, das die Kameras nicht dauerhaft aufzeichnen dürfen. Wenn es für jedoch für zivile Fragen (Unfall) ein Video gibt, dann darf es verwendet werden. Ist etwas konfus beschrieben, aber im Grunde nun kein Problem eine zu nutzen. Die nächste Frage wäre, was ist dauerhaft? Aber das ist ein anderes Thema.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen