Tibber kooperiert mit Ford

  • Ford kooperiert mit Tibber für günstigeres Wallbox-Laden
    Tibber liefert Ford-Elektroauto-Kunden Ökostrom ohne Aufschlag zum Großhandels-Einkaufspreis der europäischen Strombörsen.
    ecomento.de


    und die Ford Pressemitteilung

    https://media.ford.com/content/fordmedia/feu/de/de/news/2023/12/01/ladestrom-mit-aktuellen-preisvorteilen-der-stromboerse--ford-und.html

    Mustang Mach-E AWD SR TP1

    am 19.7.2023 abgeholt

  • Ich würde sowas nie Ford überlassen. Zumindest nicht,wenn die erforderliche Hardware zur Steuerung der Wallbox sowieso schon vorhanden ist.

    Die Kombination ioBroker, Ford-Adapter, Wallbox ist ziemlich genial und lässt viele individuellen Spielereien zu, die weder Ford noch das Auto abdecken kann.

    Da kann man dann z.B. auch solche Sachen wie PV Überschuss am Tag und den Rest bis zum Mindest-SOC über Tibber in der günstigsten Zeit programmieren.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Ich würde sowas nie Ford überlassen. Zumindest nicht,wenn die erforderliche Hardware zur Steuerung der Wallbox sowieso schon vorhanden ist.

    deshalb überlässt man es Tibber:


    Sobald das E-Auto Verbindung zur heimischen Wallbox aufgenommen hat, erhält Tibber automatisch Informationen zum aktuellen Ladestand und über eine App den geplanten Zeitpunkt der nächsten Fahrt sowie den gewünschten Ladestand.

    Mustang Mach-E AWD SR TP1

    am 19.7.2023 abgeholt

  • "Dumme Frage":

    Habe eine eigene (Ford-)Wallbox und einen relativ neuen digitalen, jedoch nicht "smarten" bzw. doppelten Stromzähler, wie und woher soll nun mein aktueller Stromanbieter wissen, was er über Tibber abzurechnen hat?

    :/

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.5.0 seit 23.05.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.80.51

    Navigationsversion 1.415.51

    FordPass 4.37.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Tibber ist ein Stromanbieter, daher musst du wechseln

    Daß Tibber ein Stromanbieter ist, habe ich schon verstanden, habe das aber so gelesen, daß nur der Ladestrom über Tibber abgerechnet wird, nicht Alles.

    Bedeutet im Umkehrschluß ja auch, daß ich meinen "normalen" Haushaltsstrom zu jedem möglichen (evtl. sehr hohen) Preis kaufen muss, da ich meine Verbraucher nicht einfach abschalten kann!?

    :/

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.5.0 seit 23.05.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.80.51

    Navigationsversion 1.415.51

    FordPass 4.37.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Daß Tibber ein Stromanbieter ist, habe ich schon verstanden, habe das aber so gelesen, daß nur der Ladestrom über Tibber abgerechnet wird, nicht Alles.

    Bedeutet im Umkehrschluß ja auch, daß ich meinen "normalen" Haushaltsstrom zu jedem möglichen (evtl. sehr hohen) Preis kaufen muss, da ich meine Verbraucher nicht einfach abschalten kann!?

    :/

    Das hast du missverstanden.


    Du wechselst zu Tibber und darüber wird dir dein gesamter Stromverbrauch abgerechnet. Das "intelligente Laden" zu den günstigsten Zeiten / Preisen soll die App steuern. Du sagst quasi, dass du z. B. jeden Tag um 9 Uhr ein voll geladenes Auto haben willst und schließt es irgendwann am Vortag um 15 Uhr an die Wallbox. Tibber errechnet dann anhand der Daten aus dem Auto, wie lange es zum Laden benötigt und sucht den günstigsten Zeitraum eigenständig aus, so dass dein Auto um spätestens 9 Uhr mit dem gewünschten Ladezustand dasteht.


    Das funktioniert aber nur dann sinnvoll, wenn du eine stündliche Abrechnung bei Tibber abschließen kannst. Das heißt, entweder hast du einen kompatiblen Smart Meter oder einen digitalen Stromzähler in Verbindung mit Tibber Pulse. Die letztere Lösung habe ich zuhause und lade auch heute schon zu den günstigsten Zeiten, jedoch stelle ich diese derzeit immer manuell nach Bedarf ein.


    Umso mehr freue ich mich über die Kooperation und kann es kaum erwarten, wenn es losgeht!

  • Ich bin jetzt seit 8 Monaten bei Tibber, und hab Klimaanlage, Wärmepumpe und EAuto.

    Alleine durchs EAuto habe ich schon viel gespart weil man mal eben für 15-18ct die kWh das Auto voll machen kann, wenn man etwas flexibel ist was Ladezeiten angeht.

    Im Winter sind die Preise etwas höher, das stimmt.

    Allerdings kann man durch die steuerbare Nutzung hier trotzdem im Schnitt noch sparen.

    Im November habe ich im Schnitt 27ct bezahlt, im Oktober 24ct.

    Mustang Mach-E AWD SR TP1

    am 19.7.2023 abgeholt

    Edited once, last by Tub ().

  • Ich bin jetzt seit 8 Monaten bei Tibber, und hab Klimaanlage, Wärmepumpe und EAuto.

    Alleine durchs EAuto habe ich schon viel gespart weil man mal eben für 15-18ct die kWh das Auto voll machen kann, wenn man etwas flexibel ist was Ladezeiten angeht.

    Im Winter sind die Preise etwas höher, das stimmt.

    Allerdings kann man durch die steuerbare Nutzung hier trotzdem im Schnitt noch sparen.

    Im November habe ich im Schnitt 27ct bezahlt, im Oktober 24ct.

    15-18cent? Du hast ein anderes Tibber als ich 🤣


    33cent im Durchschnitt November

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX


  • Ja, ich hab Tibber für Leute die alles lesen.

    Im Winter ist der Preis etwas höher….

    Über den Sommer gabs reichlich Gelegenheit zu günstigen Preisen das Auto voll zu machen.


    Übrigens ist nicht der Strompreis im Schnitt des Monats entscheidend, sondern zu welchem Preis du wieviel verbraucht hast.

    Monats-Durchnittspreis im November: 29ct

    Durchschnitt des verbrauchten Strom: 27ct

    Mustang Mach-E AWD SR TP1

    am 19.7.2023 abgeholt

  • deshalb überlässt man es Tibber:


    Sobald das E-Auto Verbindung zur heimischen Wallbox aufgenommen hat, erhält Tibber automatisch Informationen zum aktuellen Ladestand und über eine App den geplanten Zeitpunkt der nächsten Fahrt sowie den gewünschten Ladestand.

    ... so zumindest die blanke Theorie ;)

    Ich beschäftige mich schon seit mehreren Jahren sehr intensiv mit Energie, PV, Strompreisen usw. Auch Tibber und deren Geschäftsmodell sind mir gut bekannt. Ich habe unsere persönliche Energiewende abgeschlossen, wir fahren mit beiden Autos rein elektrisch und wir heizen über Wärmepumpe. Ich nutze als Energiequelle also nur noch Strom. Schon alleine deshalb muss ich schon wissen was ich tue.

    Nun zu meinen Zweifeln, warum ich das Laden unserer Autos niemals Ford oder Tibber überlassen würde. Mein Hausautomationssystem (ioBroker) kennt den Ladestand zu jedem Zeitpunkt 24/7. Sowohl von unseren beiden Autos als auch vom Hausakku. Ich kann in meiner Oberfläche diverse Parameter einstellen, unter Anderem wie hoch der Mindest- oder der Maximal-SoC sein sollen, mit wieviel Leistung oder wann geladen werden soll. Auch die stundenaktuellen Preise von Tibber kann ich automatisch in mein System einlesen und verarbeiten.
    Ich könnte problemlos berechnen, wie lange mit der eingestellten Leistung geladen werden muss um vom aktuellen SoC auf den gewünschten SoC zu kommen, ich könnte problemlos die dafür besten Stunden ermitteln und diese zum Laden nutzen.
    Das die Ford IT und Tibber das besser UND zuverlässiger können als ich, bezweifle ich stark. Dazu kenne ich einfach die Ford IT und ihre Probleme schon zu lange. Zudem können die vermutlich keine PV Prognosen für die nächsten Tage mit einkalkulieren oder ein Ladeziel in mehreren Tagen berücksichtigen, damit in jeder Nacht wirklich nur die billigste Stunde genutzt wird. All das könnte ich problemlos umsetzen. Zudem haben wir zwei E-Autos die das dann beide unterstützen müssten.
    Ich bin aber durchaus auf eure Erfahrungen gespannt, wie gut (oder schlecht) das mit Ford und Tibber funktioniert und was ihr dann letztendlich im Monat gezahlt habt.
    Auto laden für 20 Cent hört sich natürlich durchaus verlockend an, aber man darf eben nicht nur die günstigen Zeiten sehen sondern muss auch die Preise der teuren Zeiten mit einkalkulieren und da kann die kWh durchaus auch mal 50Cent und mehr kosten.

    Persönliche Anmerkung: Für mich kommt dann noch dazu, dass ich eine relativ große PV auf dem Dach habe und nur von Mitte/Ende Oktober bis Anfang/Mitte März Strom beziehen muss. Die restliche Zeit deckt meine PV unsern Verbrauch. Genau das ist aber die Zeit in der Tibber, durch den fehlenden PV Strom im Netz, relativ teuer ist. Im Winter brauche ich, zumindest für die Wärmepumpe und das Haus, kontinuierlich Strom und müsste somit auch zu den Spitzenzeiten den dann teuren Strom kaufen. Hinzu kommt, dass ich in meinem noch gültigen Stromvertrag nur 23,75 Cent zahle, da käme ich mit Tibber nie hin. Ab Januar steigt der dann allerdings auf 28,5 Cent.
    Ich hab das für mich schon mit echten stundengenauen Verbrauchswerten simuliert. Solange ich mit Tibber im Schnitt nicht mindestens 2 Cent unter meinen Festpreis komme, ist das für mich keine Option, weil ich selbst dann nur knapp 60€ im Jahr spare und dafür das Risiko tragen muss. Mit meinem Verbrauchsprofil kam ich bei der Simulation in den 4-5 Monaten in denen ich Strom kaufen muss, nie unter 31Cent. Weder bei Tibber noch einem anderem Stromanbieter mit dynamischen Preisen. Zudem kaufe ich nicht mal 3000kWh im Jahr. Dieses Jahr dürften es ca. 2700kWh werden. Aber das sind nur meine Beweggründe nicht zu Tibber zu wechseln.
    Bei anderen Verbrauchsprofilen, also wenn man die Spitzenpreise gut meiden kann, mag das durchaus interessant sein.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Leider hat in Deutschland noch immer die Region mit viel Erneuerbaren Energie die höchsten Preise. Du wohnst scheinbar nicht wie ich in Brandenburg!

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX


  • Bin mir nicht sicher ob ich in einer günstigen Region wohne

    18ct „Nebenkosten“ pro kWh

    Bei mir gerade ohne Abgaben 11 und mit 35cent

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX



  • Also ich habe (Grundgebühr eingerechnet) im Schnitt 23,6c/kWh gezahlt. Wenn man die Grundgebühr
    rausnimmt, wären es sogar nur 22,4c/kWh.


    Und wenn nicht meine Nachbarin tagsüber zur Hochpreiszeit ihr Auto vollgemacht hätte, wäre ich sogar noch einen knappen cent runtergekommen.


    Meine Entscheidung zu Tibber zu gehen habe ich nicht bereut. Ich spare extrem viel Geld damit.


    Aber ich habe auch sehr viele verschiebbare Lasten (Wärmemepumpe mit großem Speicher, Elektroauto, Hausakku mit 14,4kWh, Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler mit Timer, etc...)

  • Wie schon geschrieben, ist Tibber durch die Durchleitungs und Netzgebühren recht unterschiedlich nach Region.


    November 533kwh und 180€ hier in Brandenburg

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX


  • Bin mal gespannt, wie es wird, wenn wir in D wirklich mehrere Strompreiszonen bekommen.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Wie schon geschrieben, ist Tibber durch die Durchleitungs und Netzgebühren recht unterschiedlich nach Region.


    November 533kwh und 180€ hier in Brandenburg

    Meine Beobachtung war eher, dass die Preise sich nur minimal unterscheiden in ganz Deutschland. Ich glaube, das war fast alles maximal ein Cent unterschied.


    Dass Du am Ende viel mehr bezahlst als ich liegt wahrscheinlich eher daran, dass ich fast nur zu Minimalpreiszeiten Strom aus dem Netz ziehe, und den Rest über den Hausakku laufen lasse.

  • Da liegst du leider falsch. Schau mal #15 an!

    18 zu 24 Cent und das ist nur ein Beispiel

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX