FORD EV CUSTOMERS TO GAIN ACCESS TO 12,000 TESLA SUPERCHARGERS

  • Ford EV Customers To Gain Access to 12,000 Tesla Superchargers; Company to Add North American Charging Standard Port in Future EVs | Ford Media Center


    Announcement von Gestern:


    • Starting early next year, Ford EV customers will have access to more than 12,000 Tesla Superchargers across the U.S. and Canada, in addition to the over 10,000 DC fast-chargers that are already part of the BlueOval Charge Network. This will give Ford EV customers unprecedented access to fast-charging
    • Mustang Mach-E, F-150 Lightning and E-Transit customers will be able to access the Superchargers via an adapter and software integration along with activation and payment via FordPass or Ford Pro Intelligence
    • In 2025, Ford will offer next-generation electric vehicles with the North American Charging Standard (NACS) connector built-in, eliminating the need for an adapter to access Tesla Superchargers
    • The reliable Tesla Supercharger network has already established charging corridors across the U.S. and Canada

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mach e vlog

    Bestellt: MME RWD EX TP2 Rapid Red AHK (Verfügbares Auto) H+R Federn

    Bestellt am: 12.04.24

    Produktion: 31.10.23

    Modelljahr: 2023.75

    Pony im Stall: 16.5.24

    Power-Up: ---

    Sync: 23242 Rev 993




    Bestellt MME RWD EX TP2 Absolute Black AHK

    Produktion: 25.6.22

    Modelljahr: 22 Job #2

    Pony im Stall: 14. 9. 22

    Power-Up:

    6.5.0 (20.3.24)

    24-PU0102-CHG-SUFX (13.4.24)

    24-PU0110-RAD-PS (19.4.24)

    24-PU0121-FTDI-FX (17.4.24)

    Sync: 23291 Rev. 1049 (ausgel. mit 22082 Rev. 411)

  • …na da freuen wir uns doch als deutscher Mach E- Besitzer für die Amis und Kanadier…👍🏼

    Ich bin ganz gerührt von der fordschen Initiative.

    By the way - mich dünkt, hier fahren noch Mach E- Besitzer mit einer PU von 1.6.1 rum, selbst die aktuellsten Software- und Funktionsstände hinken hierzulande um 8 Monate hinter denen der USA-Kollegen zurück und sind wohl derzeit auf Eis gelegt, hier haben User schon nach wenigen Monaten Probleme mit Rost an den Türen, hier bleiben immer noch Fahrzeuge liegen, weil die Schütze einen Pakt mit Uhu oder Pattex eingehen, der Betrieb einer E-Heizung im Mach E gut ein Drittel Verbrauchssteigerung nach sich zieht, ein „intelligenter“ Tempomat, der alles andere als intelligent ist, Kunden, die vertraglich einen Assi gekauft haben, der wohl nie geliefert bzw. nachgerüstet wird, weil es Ford zu teuer und zu umständlich ist… Ganz großes Hollywood-Kino Ford!!!🤬


    Ja, ick freu mir für die USA-Fahrer eines Mach E, dass sie bald bei Tesla laden können - noch mehr würde ich mich aber freuen, wenn Ford auch mal an die drittklassigen Besitzer eines Mach E in Europa denken würde und in die Zufriedenheit dieser Kunden (mit eigentlich Selbstverständlichkeiten) investieren würde…


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • 2025 erst?

    Ich denke bis dahin sind Tesla SC auch für Europäer mit der blauen Pflaume geöffnet. Über die Tesla-App geht es ja jetzt schon bei vielen Stationen. Und wir brauchen nicht mal einen Adapter. Dann sind wir ja wenigstens in dem Punkt den Amis voraus. ^^

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v5.0.x (ohne PAAK)

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • Was hat denn ein Deal mit Tesla mit dem OTA Prozess zu tun, oder sonstigen Qualitätsfragen?

    Glaubst du ernsthaft dass sich Ford entschieden hat: Reden wir jetzt mit Tesla oder kümmern wir uns um den Rost an den Türen?


    Ganz schön polemisch

    Mustang Mach-E AWD SR TP1

    am 19.7.2023 abgeholt

  • …das hat was mit gesetzten Schwerpunkten zu tun…

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • …das hat was mit gesetzten Schwerpunkten zu tun…

    Das ist doch Quatsch. Sowas könnte man einem 1-Mann Unternehmen vorwerfen der sich entscheiden muss, das eine oder das andere zu tun.

    Ford hat mehrere Abteilungen. Eine davon ist für strategische Kooperationen zuständig. Eine andere für den Service. Nur weil die eine gerade eine Erfolgsmeldung verbucht heißt das nicht dass die andere nicht arbeitet.

    MME RWD ER, Space White Metallic

    28.06.22 - bestellt

    24.10.22 - Produktion angekündigt

    01.11.22 - produziert

    20.01.23 - Ankunft Antwerpen

    10.02.23 - Ankunft Händler

    01.03.23 - Auslieferung :)