Posts by Rob

    Ich habe jetzt auch wieder den Rückruf von der Windschutzscheibe drin, und das wo ich gerade mit dem Panoramadach beim Händler war. Super geplant Ford, das hätte man nun wirlich in einem Abwasch machen können.

    Geht mir auch so. Der Händler war auch genervt von dem Hickhack. Macht dann nächste Woche zusätzlich den Räderwechsel auf Sommerreifen gleich mit und stellt mir kostenlos einen Kuga.

    das scheint mir das sauberste auto zu sein 😃 wann wurde der gebaut 😃?

    Gebaut wurde das Auto am 6.04.2021. Ich hatte letztes Jahr einmal das Problem mit dem lauten Lüfter. Das wurde vom Händler durch Update behoben. Jetzt das Dach und die Ladekurve behoben. OTA-Updates kommen regelmäßig und werden dann auch angezeigt.

    Ich habe im Auto das Ford Power Up 2.1.0 angezeigt. Letzte Woche sagte die iOS Handy-App bei mir und meiner Frau, dass 2.3.0 installiert worden sei. Update Haken im Car Display, aber immer noch 2.1.0 angezeigt. Wir haben jetzt den horizontalen Lautstärkeregler mit vollem großem Display bei CarPlay und eine APIM Nummer ist auch vorhanden.


    Reparatur der Scheibe und Update für das Lademanagement war letzte Woche.

    Was hast du eigentlich im Auto bei Software-Updates eingestellt?

    Einmal wöchentlicher Update Sonntags 8:00 Uhr. Die Updates kommen dennoch wann sie wollen. 2.3.0 kam gestern, wurde als solches in der App auch angezeigt, obwohl unter Software-Updates immer noch 2.1.0 steht. Die Änderungen sind aber in verschiedenen Menüs und Kacheln zu sehen. Warum ich nun der Auserwählte bin, erschließt sich mir nicht. Wahrscheinlich gutes Kama. 🥳

    Habe heute das Ford Power Up 2.3.0. erhalten. Was mir sofort auffiel, dass mit iOS und CarPlay nun die volle Bildschirgröße oberhalb der Kacheln voll genutzt wird. Echt super! 👍


    Vor 6 Wochen hatte ich auch das Problem, dass Ionity mit Plug&Charge nicht abgebucht wurde und ich hatte FordPass eine Mail mit allen genauen Angaben zum Ladevorgang zwecks Prüfung geschickt. Die Antwort kam nicht, wie angekündigt nach spätestens 72 Stunden, sondern erst nach 6 Wochen:


    Sehr geehrter Herr xxx,
    vielen Dank für Ihre Nachricht an FordPass. Zunächst einmal möchten wir uns für die Verzögerung bei der Beantwortung Ihres Anliegens entschuldigen.

    Gerne möchten wir in Erfahrung bringen, ob sich Ihr Anliegen in der Zwischenzeit erledigt hat oder weiterhin noch Unterstützungsbedarf besteht.
    Falls Sie Unterstützung benötigen, möchten wir gerne mit Ihnen persönlich über Ihr Anliegen sprechen. Um Ihnen die bestmögliche Kundenbetreuung bieten zu können, teilen Sie uns daher bitte Ihre Telefonnummer mit. Wir melden uns dann bei Ihnen.

    Wir bitten um kurze Rückmeldung hierzu. Der Vorgang wird derzeit unter der Bearbeitungsnummer CAS-xxx bei uns bearbeitet. Vielen Dank im Voraus.


    Nichts war in den 6 Wochen passiert! Nicht mal die ausführliche Mail inkl. Telefonnummer hat man gelesen. Ich habe dann zurückgeschrieben, dass ich den Service unterirdisch finde und keinen weiteren Kontakt wünsche, das Thema aber in den einschlägigen Foren zum besten geben werde. Ein Tag später kam der Buchungsbeleg von FordPass. Soviel dazu.

    Das Problem hatte ich auch. Bestellung: 12/20. Lieferung: 07/21. Antrag Bafa: 29.07.21, Bescheid: 30.08.21. Habe meinem Händler Folgendes geschrieben:


    „Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ford warb Ende letzten Jahres dafür, dass bei Kauf eines Mustang von der BAFA eine Prämie von 6.000 € gezahlt wird. Dies wurde mir aus Ihrem Hause so bestätigt. Dementsprechend wurde der Preis aus der BAFA-Liste in der Rechnung als Basispreis ausgeweisen. Im guten Glauben habe ich den Mustang unter diesen Bedingungen bestellt. Nun wurde aber nur ein Betrag in Höhe von 5.000 € von der BAFA erstattet, da die Absprache zwischen Ford und der BAFA wohl nicht greift. Das kann ich keinesfalls akzeptieren und fordere Sie, respektive Ford auf, mir die Differenz von 1.000 € zum zusagten Betrag von 6.000 € zu erstatten. Den Zuwendungsbescheid habe ich Ihnen als Anlage beigefügt.“


    Parallel hatte ich Anfang September Widerspruch eingelegt, aber bisher von denen nichts gehört.


    Mein Händler hat mir gestern mitgeteilt, dass er die 1.000 € mit dem Kauf der Winterräder in den nächsten Tagen verrechnet. 👍

    Habe nun endlich meine Anhängerkupplung installiert bekommen. Der Ausschnitt ist nicht so groß wie befürchtet und die Kanten sind sauber verarbeitet. Auf einen Keder habe ich verzichtet. Den hätte man von hinten gesehen. So ist es völlig unauffällig. 👍

    Wenn ich den offenen Kofferraum nach dem Beladen mit den Knopf elektrisch verschließe, werden anschließend die Spiegel angeklappt und das gesamte Auto verschlossen. Ich kann es dann mit PAAK an der Fahrertür für einen längeren Zeitraum (ca. 3 Minuten) nicht mehr öffnen. Kennt jemand das Problem und gibt es eine Lösung dafür?