Beiträge von KingNothing

    Heute gab's ein Update der Android App auf Version 4.33.0


    Da hatte ich kurzzeitig unter Abonnements den Punkt "Blue Cruise" angezeigt allerdings nicht anwählbar. Ebenfalls auf der Website (was im Prinzip die gleiche Website wie in der App ist).


    Jetzt ist es wieder verschwunden. Aber es tut sich wohl was 😉👍


    Wahrscheinlich ein Überbleibsel von vor der Modellpflege mit MJ 2023 bzw. Anpassung an die US Varianten


    Im Handbuch steht ja "falls vorhanden". Im englischen Handbuch nennt sich das "Power Folding Mirrors (if equipped)" und die Taste heißt "Power Fold". (Gibt's bei Modell Premium)

    Mit Power Fold kannst du die elektrischen Spiegel quasi manuell (über die Taste) ein und ausklappen. Ohne Power Fold (gibt's bei Modell Select) klappen die Spiegel elektrisch ein oder aus wenn Fahrzeug an oder aus (deswegen auch keine Taste), Einzustellen über Sync. Ansonsten muss das ein und ausklappen manuell durchgeführt werden.


    Wieder ein paar Cent gespart, da nur ein Knopf und weniger Verkabelung.


    Aber ja, das kann man bei der Bestellung nicht erkennen.


    Du hast bestimmt schon einmal auf den Button der Kindersicherung links oben gedrückt oder? Also da, wo normalerweise der Knopf für das Anklappen der Spiegel ist. Vielleicht ist ja darunter trotzdem das Anklappen versteckt 8o oder Mal mit einem kleinen Schraubenzieher den Knopf raus hebeln und kucken was drunter ist 😉

    neues Modelljahr gibt's ab Herstellungsdatum ca. Mitte November 2022. Damit einhergehend auch die neuen Bezeichnungen und Pakete (Premium, etc.) sowie auch deutlich höhere Preise.

    Ich persönlich würde darauf Wert legen, dass es einer mit Technik Paket 2 (alt) oder Premium (neu) ist.


    Bei meinem (AWD ER TP2), gebaut Anfang November 2022 (also einer der letzten des Modelljahr 2022) finde ich vor allem das rumpelige Fahrwerk bei schlechten Straßen sehr nervig. (Absolut nicht zeitgemäß für ein Auto von 75TEUR).

    Ansonsten bin ich rund um zufrieden und habe keine störenden Probleme.


    Ein Fahrzeug gebaut vor Mai 2022 würde ich auf keinen Fall kaufen, da hier tendenziell das Problem mit dem Akku besteht. (Geht zwar auf Garantie aber ich hätte keinen Bock auf das Gerenne).


    Ich bin derzeit ebenfalls auf der Suche nach etwas Neuem/gebrauchten als Zweitwagen. Den VW ID.5 GTX finde ich sehr ansprechend. Der ist als junger gebrauchter auch günstig zu bekommen (< 12 Monate, < 20TKM, < 40TEUR). Würde ich einem gebrauchten Mach E in jeden Fall vorziehen... Fahrwerk besser, Software besser, Assistenzsysteme besser, Reichweite besser. Leider wirkt er total billig im Innenraum. Optik Geschmackssache (ich mag die Optik).

    Dass Du sie hattest, merkst Du anschließend auch daran, dass plötzlich alle Signaltöne wie aus einem sehr alten Videogame klingen.

    Ich knüpfe Mal hier an... Heute während einer langen Autofahrt (ca. 500km) haben sich plötzlich sämtliche Signaltöne im Auto "umgestellt" ... Sie klingen jetzt, wie du beschreibst, nach Gameboy 😉

    Es betrifft durchwegs alle Töne, also Geschwindigkeitswarner, Rückwärtsgang, ACC, etc.

    Das komische ist, dass es während der Fahrt passiert ist. Eine Fehlermeldung zwecks Tiefschlaf oder so hatte ich nicht. Kann mir auch nicht vorstellen, dass es damit zusammenhängen kann? Jemand ähnliches beobachtet? Und weiß ggf. Abhilfe?

    Ich bin gestern nach Zürich gefahren. Mit 100% losgefahren und nach ca. 300km mit 5% Restakku an Ionity in Dietingen geladen. Auto hat sofort mit 150kw geladen (ca. die ersten 10%). Danach sukzessive runter auf 70kw bei etwa 70% Akku. Die Ionity Ladestation hatte ich im Navi vorher ausgewählt. Ob jetzt vorkonditioniert oder nicht ist mir wurscht. Die Ladeleistung war ok 😉

    Kurzes Update bezüglich Ford streaming und Alexa


    Gestern ist meine Testphase von Ford Streaming abgelaufen (27.11.). Ist in der Ford Pass App auch so angezeigt (inaktiv).


    - Alexa built-in war im Auto ausgeschaltet und ich musste Alexa über den Button neu einrichten (Amazon Account verknüpfen)

    - alle Befehle das Fahrzeug und Smart Home betreffend funktionieren weiterhin ohne Probleme (wobei ich heute einige Verbindungsabbrüche hatte - schlechter Empfang)

    - Streamen von Musik über Spotify geht weiterhin (habe meinen Spotify Account in meiner Alexa App als Standard Mediendienst verknüpft)

    - Streamen von Musik über Amazon music geht weiterhin (ebenfalls aktives Konto vorhanden)


    Ford Streaming ist also offensichtlich nur für diejenigen zu empfehlen, die keinen Spotify, Amazon music oder anderen Alexa kompatiblen Medienanbieter Account haben. Dann können natürlich aber keine "erweiterten Funktionen" (wie z.b. Playlist) genutzt werden.


    Für alle die also einen Account bei Spotify, Amazon music, etc. haben empfiehlt es sich, diesen Account über die Alexa App zu verknüpfen um im Auto über den Befehl "Alexa spiele Musik von Michael Jackson von Spotify") die entsprechende Musik über Alexa built-in im Auto abzuspielen. Dadurch dass die Funktionen von Alexa built-in im Auto allerdings sehr eingeschränkt sind, verwende ich (sowieso und schon immer) lieber Android Auto über dessen Sprachsteuerung (OK Google spiele Musik von....)


    Und Alexa ist ein tolles nice to have aber die gleichen Funktionen sind bspw. über Android Auto (OK Google) oder Apple Carplay (Hey Siri) oder natürlich über die Sprachsteuerung des Autos selber (OK Ford) abrufbar. Sicherlich gibt es das Szenario, dass jemand sein Smart Home ausschließlich über Alexa steuert und einige fahrzeugspezifische Kommandos ebenfalls über Alexa steuern möchte und sich vielleicht nur ein Aktivierungswort merken kann ;) . Da macht das dann schon Sinn.

    Im Google Play Store gibt es nur noch die neue App (blaues Ford Logo auf schwarzem Hintergrund). Die andere (alte) gibt es nicht mehr. Ich vermute, dass die alte auch nicht mehr upgedatet wird, deshalb habe ich die neue gleich installiert. Obacht... Wenn die neue App installiert wird, muss PAAK und Startcode neu eingerichtet werden.

    Etwaige Änderungen konnte ich nicht feststellen.

    Passt hier zwar thematisch nicht rein aber es gibt bei einigen Fahrzeugen einen Rückruf 23P08 bzgl des Türmoduls / Steuergerät. Bei meinem gebaut 11/22 z.b.


    Du gehst nach dem Überholvorgang vom Gas, Auto rekuperiert und schaltet gleichzeitig die Bremslichter ein, LKW denkt du bremst ihn aus... Einfach rollen lassen 😜