Posts by JoPe

    Ich habe den Schlüssel noch nie mitgehabt, ausser wenn man in die Werkstatt fährt oder Urlaub wo das Auto geparkt wird, da man da schlecht das Handy dort lassen kann.

    go-e ist ja eigentlich ein Wattpilot von Fronius, nur immer einen Entwicklungsschritt zurück. Da meine PV-Anlage quasi aus Fronius besteht (Wechselrichter und Smartmeter), habe ich damals auch den Wattpilot genommen. Mit dem bin ich sehr zufrieden, da vor allem jetzt auch wieder die Zeit kommt wo das Überschussladen aktuell wird und das funktioniert mit der Kombination sehr gut.

    Meiner ist schwarz aber nur deswegen, weil mir die Farbe kein Aufpreis wert ist. Diesen Mehrpreis bekommst du nicht wieder, dann lieber alle Extras die es so gibt, da habe ich wenigstens während dessen ich den habe was davon. Gefallen hätte mir weiß auch am besten, aber der Aufpreis ist doch sehr hoch. Früher war weiß mal Standard und Aufpreis frei, zumindest bei den meisten Herstellern. Beim Kuga und dem Focus den ich vorher hatte war der Aufpreis für weiß noch so bei € 300,-, dass hab ich noch bezahlt.

    Ich z.B., aber nur beim Beifahrersitz. Mein Händler hat das aufgenommen, mal sehen was mit dem Sitz passiert. Komisch ist nur, dass die Sitzheizung auf dem Fahrersitz viel mehr verwendet wird und daher müsste ja eigentlich dieser den Schaden haben.

    Ausserdem gibts auch Fälle wo z.B. Tesla-Fahrer Ionity-Lader "blockieren" obwohl direkt daneben die Supercharger stehen. Jetzt, wo andere Fahrer dort auch laden können ist da zwar nicht mehr so tragisch, aber als ich letztes Jahr auf Urlaub fuhr hatte ich Glück das noch einer frei war, denn sonst hätte ich warten müssen, und das obwohl ziemlich alle Supercharger frei waren und der (die, es waren sogar zwei) leicht dort laden könnten und die Ionity-Lader für den Rest freilassen.

    Da der Gesamtdurchmesser bei 18" und 19" gleich sein müsste, kann es nur sein, dass Aufgrund des niedrigeren Gwährschnitt evt. die Felgen beschädigt werden können, dem Auto sollte es nichts tun.

    Ich kann es gar nicht sagen wie viel ich verbrauche, ich schaue mir den Verbrauch am BC gar nicht mehr an. Ich lade dann, wenn ich die Möglichkeit habe bzw. wenn der Akku leer ist (meist bei so zwischen 10-15%). Dies geht bei mir ganz einfach, da ich eine Lademöglichkeit zu Hause habe, im Sommer auch mit Überschuss aus der PV-Anlage, sowie auch in der Arbeit um 20 Cent laden kann.

    Ich fahre eine RWD SR und bin absolut zufrieden damit. Ich fahre bei denn jetzigen Temperaturen, auch wenn er bei 100% eine Reichweite von 380 Km anzeigt, eine Strecke ins südliche Burgenland, 90% AB bei mit erlaubten 130 Tempomat, der Rest Landstraße von 275 km. Das ist für mich vollkommen ausreichend, vor allem da man im normalen Tägliche Leben 35 km zur Arbeit und wieder zurück fährt. Ansonsten habe ich keine Probleme mit dem Auto. Gebaut wurde meiner 08/22, gekauft habe ich ihn im März/23 und habe bis jetzt 15500 km darauf.

    Wenn ich auf 100% lade zeigt meiner immer so zwischen 350-380 Km an (bei den jetzigen Temperaturen) und das beim SR. Ich frage mich da immer, wie man mit einen ER fahren muss, dass die nicht einmal auf so eine "angezeigte Reichweite" kommen und nein ich habe den BC nicht zurückgesetzt.

    Ja, das ist klar - Szenario was ich meine:

    Ich komme am Zielort an, schalte Auto aus, steige aus, schließe alle Türen, öffne den Kofferraum (egal ob mit Kick, App, Schlüssel oder Knopf), schließe den Kofferraum, gehe vom Auto weg ->

    Mein Auto verschließt nun nicht per „walk away“…

    In diesem Fall öffne ich den Kofferraum von innen am Display, steige dann aus und mach den Kofferraum zu, da hat sich das Auto immer Serber verschlossen.

    Nicht wenn die auf der Hinterachsen montiert sind, dann lenken die Vorderräder mit den guten Reifen ein, die Hinterachse kann nicht folgen. Die folge ist ein Dreher der nicht oder nur schwer zu korrigieren ist.