Beiträge von Holy Driver

    PS: Hat der Mach E auch ein HUD?


    Hatta nicht.


    Bezüglich reichweite lies mal hier im Forum.

    Gibt ja brandaktuelle Threads hier, wo viele ER fahrer weinen, weil die Reichweite ziemlich in den Keller gegangen ist (vermutlich durchschnittsgeschwindigkeit hoch, kühlere temperaturen, zusatzheizung, usw.)

    Automatisches Updates reicht! Ich habe auch keine Zeiten eingestellt, der soll doch updaten wann immer er will. Ich sehe absolut keinen Sinn bestimmte Update-Zeiten zu definieren, das Auto wird ja nicht langsamer, oder unbrauchbar, nur weil ein Update runtergeladen wird.

    Achso, ja, das Auto ist ja komplett fehlerfrei. Stimmt.

    Kann ja nicht sein, dass mal ein fehlerhaftes Update installiert wird :D




    Habe eine Zeit eingestellt, wird aber ignoriert.

    Oh, ein Fehler des Autos. :D

    Abfallverwertung macht aktuell richtige Fortschritte.

    Gibt in den USA eine Testanlage und ich glaube in Belgien wurde ein riesen Sprung gemacht.

    Da tut sich auf jeden Fall was.


    Ich bin sehr sicher, dass der Müll, der in die Erde kommt, nicht tausendejahre lang bleiben wird.

    Dieser Müll wird ganz sicher irgendwann als Ressource genutzt.


    Die Innovation dafür kommt aber leider nicht mehr aus Deutschland.

    Von über 20 Studiengängen im Bereich Nuklear sind 3 übrig geblieben.

    Statt dessen transportiert man den Strom quer durch Deutschland. Es wäre besser lokale Stromerzeugung mit Solar und Wind zu fördern. Spart die Transportkosten und die Baukosten dieser Transportstrecken. Auch hier ist ein Wechsel in der Politik dringend notwenig.


    Vor kurzem in der Zeitung gelesen, dass bei uns quer durch das Münsterland eine Stromautobahn gebuddelt wird, um Strom von den Offshore Anlagen von der Nordsee in den Süden zu bekommen.



    Und vor wenigen Wochen sind kurz nacheinander 2 Windkraftanlagen abgebrannt und eingestürzt.

    Eine Anlage, in der gleichen Umgebung, ist letztes Jahr ein Flügel des WIndrades abgebrochen.

    Läuft :D


    Ich hoffe, dass die letzten AKW noch ein wenig länger laufen dürfen.

    die auf Druck der Grünen "Atomkraft? Nein Danke!"

    Die Grünen haben sich aus dieser Bewegung gegründet, das stimmt.

    Aber ansonsten ist das völliger Quatsch.

    Wer hat den Atomausstieg beschlossen?

    Die CDU.. boooha

    Aus konsequenz durch Fukushima, weil die Bundesregierung denkt, dass wir hier Erdbeben und Tsunami gefährdet scheinen.


    16 Jahre lang waren die Grünen in keiner Bundesregierung und trotzdem meint jeder die Grünen für steigende Preise usw. verantwortlich zu machen.

    Eigenartig


    Klar haben die Grünen weiterhin die Denke, dass Atomkraft kacke ist. Eines der wenigen Dinge, die mich an den Grünen nervt (plus der Drang Holz zu verbrennen)

    ich kannte früher schon viele, die zB nach Venlo rüber sind aus dem Umkreis Mönchengladbach. Also bei einer großen Zahl setzt das Hirn früh aus. Gibt auch Menschen, die fahren nochmal zurück vom Restaurant weil sie vergessen haben ne Lampe zuhause auszumachen

    Aktuell läuft es anders rum.

    Die Niederländer kommen rüber zum tanken (und tabak kaufen :D)

    Bislang hatte ich da den Unterschied nur so verstanden, dass die einen ein wenig und andere wie die Irren drücken müssen, um ihn zu schließen. Dass manche ihn nur durch Fallenlassen komplett zu bekommen, ist mir dann neu.

    Bis 1/4 runter und dann mit schmackes zuschlagen.


    Allerdings parke ich im Carport soweit vorne, dass ich nur von der Seite an die Haube dran komme.

    Da klappt das mit schmackes nicht so gut.


    Deshalb vermeide ich es im Frunk was zu lagern, wo ich öfter ran muss

    Das grundsätzliche Problem, das manche haben ist auch mir bewußt, aber was hilt es da, den Deckel nochmals aus dem ersten Fang durch erneutes Ziehen des Hebels zu lösen?

    Dass der Deckel komplett zu fällt, also ohne nachzudrücken geht meines Wissens gewollt gar nicht. Also nützt auch erneutes Öffnen nichts.

    Ich verstehe jedenfalls nicht, wieso man mehrmals wieder den Hebel im Fahrzeuginneren ziehen sollte, um den Deckel zu schliessen ...

    He?

    Um den Deckel wieder aufzubekommen?

    Wenn der Deckel einmal einrastet, bekommt man den ohne ziehen des Hebels doch gar nicht mehr auf, um einen weiteren Schließversuch zu starten

    Der naive E-Fahrer, der von der AB abfährt und beim AC-Lader auflädt, ist auch ein krasses Beispiel.

    Bei längeren Fahrten ging bei uns jede Pause 30min.

    Urlaubsfahrt gab es mit unserem E-Auto noch nicht.

    Aber wenn würde ich es wie du machen und via goingelectric und sonst für routenplaner Tankstellen aussuchen und dort tanken.

    Bisschen von der Autobahn runter würde ich dann auch machen.


    Plane ich die Urlaubsreise halt wie eine Motorradtour, die ich auch vorab am Rechner plane und erstelle.

    Passt schon