Beiträge von Twikertom

    Hallo zusammen


    Stimmt bei euch die AussentemperaturAnzeige ?

    Ok ich habe nicht mit dem Thermometer aussen nachgemessen. Wäre aber noch eine Möglichkeit.

    Mir kommt es nicht um 2 Grad hin oder her an ..aber die Abweichung (eigentlich eher eine Falschmeldung) ist bei meinem extrem.

    Beispiel: MME steht seit mehreren Stunden in der Sonne auf dem Asphaltparkplatz ..Sonne drauf ..gefühlte Aussentemperatur 30 Grad.

    Fahrzeug ..zeigt 16 Grad ..das kann nie und nimmer sein.

    Dass der Wert nicht stimmt zeigt sich dann auch innerhalb der nächsten 1,5 Kilometer ..nach etwa 2 Minuten ..Bei gleicher Aussentemperatur und nun eher Fahrtwind(der eigentlich die Anzeige nicht stark verändern soll)..STEIGT die Temperatur rasch an !

    Die Temperaturanzeige zählt hoch. Einmal habe ich per Handy sogar nachverfolgt steigt die Temperatur von 19 auf (zutreffende) 29 Grad an ..INNERHALB von 4 Minuten ! Dabei hat sich die Umgebungstemperatur nicht verändert (also nicht vom Schatten in die Sonne gefahren)

    Wie ist das bei euch ?

    Bleibt zu hoffen dass da eines der folgenden Updates was dran ändert.


    Gruß Thomas

    Hallo Mach e Drivers


    Heute habe ich wieder eine Probefahrt mit einem Kollegen um ihm das Pferdchen vorzustellen.

    Dabei werden wir zwischendurch auch mal im Modus Temperamentvoll unterwegs sein.

    Ich finde es schön gemacht wie sich dabei die Grafik verändert.

    Meine Frage an Euch....Wie kann man bei Modus Temperamentvoll im Cluster die Anzeige der Assistenzsysteme ausblenden. Ich weiss dass das geht weil ich es irgendwann mal zufällig geschafft hatte dass NUR die Geschwindigkeit in der Mitte angezeigt wird...umrandet mit den orangen Linien und Kacheln...das sieht richtig cool aus.


    Würde mich sehr freuen wenn mir da jemand einen Tip geben könnte . Danke

    Bisher hatte ich bei Ionity immer nur Probleme mit den Tritium Ladesäulen.


    Ein Anruf bei der Hotline mit der Bitte die Säule neu zu booten hat bisher immer geholfen.

    Seltsam. Bei meinem SR hat es bei beiden Ionity Stationen (Tritium)(welche bei mir in der Nähe sind) immer super funktioniert..plug & charge und er zieht etwa 110 kW rein. habe aber öfters " Ladestation Störung Siehe Handbuch" bei anderen Säulen EON ..u.a . Segmente blinken rot. Was hoffentlich per OTA gemacht werden muss ist dass sich die Fehlermeldung aus dem Bildschirm wieder löschen lässt ..damit Platz für Navi Anzeige ist.

    Problem mit dem großen Bildschirm.


    Hatte es jetzt schon drei mal dass der komplett abschmiert.

    Es fängt an mit zwischendurch flackernden Linien das wird dann immer schlimmer ..Wackeln der Anzeige und verpixelung was immer wilder wird. Die Funktionen lassen sich aber alle noch anwählen (sofern man die Tastenposition noch finden kann.)

    Dann kommt irgendwann ein "Regenbogenbild" und kurz danach wirds dunkel.

    Verflxt jetzt weiss ich nicht mehr ob mit Aus Ein schalten der Bildschirm wieder normal war :/ Aber was funktioniert ..der Neustart des Bildschirms über die zwei Tasten rechts am Lenkrad. Volume runter und Titel (oder Auswahl Sender) vorwärts.

    Diese beiden Tasten gleichzeitig ein paar Sekunden halten dann startet der Bildschirm neu.

    Hattet Ihr das auch schon ? Gibt es dazu eine Aussage von Ford ?

    Nochmal: Nach drücken des Sprachsteuerungsknopfes am Lenkrad reicht es, das Wort "Hilfe" zu sagen, um einen Überblick über mögliche Funktionen zu bekommen, Beweis siehe Anlage!

    (Datei-Endung JPG ändern in MP3)

    Ja das ist schonmal eine kleine Auswahl. Aber zB das mit dem Wetter wird nicht erwähnt. Ich meine irgendwo schon mal gesehen zu haben dass es eine Liste gibt wo ALLE möglichen Sprachkommandos aufgelistet sind.

    Kennt jemand so eine Auflistung ?

    Also wenn ich bei mir während des Ladens an 11KW AC meine Hand vorne vor die geöffneten Lamellen halte kommt da kühle Luft raus. Also ansaugen tut er beim laden zumindest scheinbar nicht.

    Sorry ..das kann ich mir nicht vorstellen. Der saugt über die Lüfter hinter den Lamellen ganz ordentlich Luft durch.. Also die Luft geht durch die (geöffneten) Klappen dann durch die Kühlerlamellen dann durch die Ventilatoren (die von aussen nicht zu sehen sind.

    Ford Assistent(in) kann sogar das Wetter am Standort durchgeben :D

    "Wie ist das Wetter?"

    Es lässt sich das Wetter für alle Städte suchen.


    Ich sage nur ......"Wetter Konstanz" und dann zeigt es die Wettervorhersage für Konstanz in stündlich oder nach Tagen an.


    Gibt es wo eine Liste was für Sprachbefehle möglich sind ?

    Würde mich interessieren ob sich bei Ford jemand Gedanken gemacht hat bei einem Servicetermin die Kühlerlamellen hinter den Lüfterklappen zu reinigen.

    Bei der Luftmenge die da durchgezogen wird ..auch ohne das Ladekühlungsproblem ..zB bei aktiver Klimaanlage.

    Aus meiner Erfahrung in der Industrie weiss ich dass so Kühlerlamellen sehr empfindlich sind..also keine mechanische Reinigung ..oder mit einer weichen Bürste auf einem Staubsauger.

    Okay in der Garage nicht soviel Schmutzanfall ..aber im Freien bei AC Ladestationen zieht sich da einiges rein...auch während der Fahrt.

    Wenn es perfekt gemacht wird sollte es eine Servicefunktion geben die die Klappen aufmacht um zum reinigen dranzukommen.

    Hy,
    der 2012er Ampera wurde nur einphasig (max 3,7kW) geladen. Dein Pony läuft über drei Phasen und lädt mit 11kW. Das kannst du so also nicht als Argument nutzen.
    Aber das Pony muss die 11kw leise können. Da bin ich auf jeden Fall bei dir.

    :/Stimmt an die Phasenzahl (Ladeleistung habe ich da nicht gedacht ?(

    Also...ich hab SR und der zeigt im Augenblick bei 81% 357km reichweite

    Auf meinen ersten 2900 km habe ich etwas "Fahrtenbuch" geführt. SR mit RWD

    Hier mal so ein paar "Zwischennotizen".

    Nach km Stand 750..bei 96 % 421 km (Anzeigewert)

    bei km Stand 980 .. bei 33 % 127 km....ergibt rechnerisch (Rechenwert) 384 km(bei 100%)

    bei km1005 36% 134km (Rechenwert 372km)

    bei km 1090 (also nicht viel später) bei 80 % 336km (Rechenwert 420km)

    bei km 2140 60% 236km (Rechenwert 393km)

    bei km 2530 100% 410km ( Anzeigewert !)

    die Schwankung zeigt wohl die unterschiedlichen Verbrauchsfaktoren ( kennen wir ja)

    Beobachtung 1 ..Rechenwerte für 100 % ..zwischen 335 km und 436 km


    Beobachtung 2 die Verbrauchsanzeige für Teilstrecken war zwischen 13 und 17 kWh

    (immer ,0 ..aber das wissen wir ja ;)

    und mein Verbrauch auf die bisherigen 2900km ..sind 16,000;)

    Noch eine Nebenbemerkung. Ich finde selbst das „normale“ Brummen beim Laden zu laut. Kann sein, dass ich da empfindlich bin aber weder mein i3s hat das gemacht noch macht der Polestar 2 der Nachbarn irgendwelche Geräusche beim Laden.
    Wenn die Karre den ganzen Tag lädt, muss das aus meiner Sicht geräuschlos gehen.

    Stimmt das muss technisch ohne laute Geräusche möglich sein.

    Mein Opel Ampera Baujahr 2012 zieht an der gleichen goe die 16 Ampere rein und da ist fast nichts zu hören.

    Habe beim MME mal genau die Reihenfolge verfolgt.

    Phase 1.. Klappen zu ...nur summen und zwischendurch mal hörbare "Wassergeräuche" === kein Problem

    Phase 2 ...Klappe auf Lüfter Stufe 1 === das geht so

    Phase 3 ... " " Lüfter Stufe 2 === schon als laut zu bezeichnen

    am Ladeport 60dB Anzeige laut Handy APP

    Phase 4 .... " " Lüfter auf Stufe Düsenjet === am Ladeport 68 dB


    Neulich im Parkhaus :S(in Frankreich)

    Von den 6 Ladeplätzen (waren 3 belegt) einen ausgesucht und mit TYP 2 (AC) eingesteckt ..und dann schnell entfernt bevor mich einer auf französisch fragen kann ob ich vergessen habe den Motor auszuschalten X/