Beiträge von Breaking Elektro-News

    Wegen des unfassbaren Off-Topic-Aufkommens in dem Forum bin ich auch nur noch selten hier. Kann Deine Überraschung nachvollziehen 😁


    Zu Deiner Fahrzeugfrage: Skoda ist leider eher ein langsames Auto, dafür praktisch ohne Ende und komfortabel. Bin ihn selbst nur mitgefahren, aber er soll noch etwas träger sein als der ID.4 und der ist schon träge für ein Elektroauto mit 204 PS.


    Hyundai ist der nerdigste unter den dreien und hat viele tolle Detaillösungen. Er wirkt innen aber meiner Meinung nach auch am "billigsten". Und er ist sehr weich abgestimmt. Dafür guter Komfort. Über die Ladeleistung müssen wir ja nicht sprechen, da ist er unangefochten die Nummer 1.

    Der MME vermittelt in meinen Augen den meisten Fahrspaß und kann in Sachen Alltagsnutzen mit dem Hyundai mehr als nur mithalten. Allerdings verliert er da gegen den Skody. Und auch beim Komfort muss man Abstriche machen. Der MME ist das Spaßgerät unter den dreien.


    Selbst nachdem ich den Hyundai Ioniq 5 ausführlich testen konnte würde ich wieder den Mach-E kaufen. Ich habe den mit RWD und großem Akku. Und die Reichweite ist mit dem Auto einfach super. Bocholt Fulda ohne Nachladen und ohne rumzuschleichen!

    Erst ein Konto anlegen, dann unter dem eigenen Profil im Wallet eine Kreditkarte hinterlegen und als Standard definieren. Dann den Bestellvorgang ausführen.

    So habe ich meine Ladekarte aktivieren können. Die haben ihre Internetpräsenz einfach nicht im Griff. Und die Hotline ist zwar immer freundlich aber nach meinem Eindruck vollkommen überfordert und (sorry) ahnungslos.

    Folgende Videos müssen geschnitten werden:

    - Highspeedfahrt Mustang Mach-E

    - 160er ID.4 vs. MME

    - 2. Ladekurve Mustang Mach-E

    - Verbrauchsfahrt Audie e-tron

    - Highspeedfahrt Audi E-Tron

    - Verbrauchsfahrt Skoda Enyaq

    - 1. Abschnitte des Testvideos Audi e-tron


    Ich zahle Deiner Frau das gleiche, was Du ihr vermutlich fürs Haare schneiden gezahlt hast.

    NIX 😜😁

    Eben war ich im Auto, um das Telefon als Schlüssel einzurichten. Es brummt/fiebt deutlich hörbar und ist in ruhiger Umgebung absolut störend. Das darf im 21. Jahrhundert einfach nicht sein.


    Ich werde hier auf jeden Fall weiter dran bleiben und auf eine Lösung hin arbeiten. Ford kann das so nicht lassen meiner Meinung nach. 😒

    Du musst einmal die Wallbox zum Laden angeschlossen haben. Dann kannst Du einen Ladeort anlegen und dort die gewünschten Parameter eingeben. Auch eine Ladeobergrenze. Das ist total umständlich. Aber ich habe keinen anderen Weg gefunden eine Obergrenze festzulegen. Auch in der Bedienungsanleitung habe ich dazu nichts gefunden.

    Das sind ordentliche Werte. Gott sei Dank, ich hatte schon schlimme Befürchtungen.


    Im Video lädt er 13 Minuten lang mit einem Schnitt von 120 kW und 22 Minuten mit einem Schnitt von 104 kW. Und das ja auch bis 77 %. Könnte auch an der Akku-Temperatur liegen.

    Hab mir jetzt auch mal Teile des Videos angeschaut. Ich empfinde es genau gegenteilig: Das Bremspedal ist mir überhaupt nicht negativ aufgefallen. Ich mag scharfe Kennlinien. Wenn also sofort eine Reaktion da ist. Das hat mich wiederum beim Gaspedal gestört. Da hat es immer einen Moment gedauert bis eine Raktion kam.

    Und bei den aktuellen Fahrzeugen geht logischer Weise ein gewisses Gefühl zur Straße verloren. Aber ich persönlich "erfülle" die meisten Sachen sowieso über das Hintereil und die Ohren. Wenn das Auto in Bewegung kommt, spüre ich das ohne dass die Lenkung leicht werden muss.


    Das ist wohl sehr viel Geschmackssache. Aber ich hatte überhaupt kein Problem das Auto sanft zu fahren. Und ich gewöhne mich auch recht schnell an unterschiedliche Fahrzeuge was Bremsen und Gas angeht. Man muss sich darauf einlassen und darf nicht erwarten, dass alle Autos sich identisch verhalten.


    Vielleicht liegt es aber auch am Auto selbst und ich hatte eine andere Version zum Fahren.


    Wie gesagt: Das Gaspedal bei hartem Beschleunigen stört mich, da es eine Verzögerung bei mir gab. Ansonsten muss ich mal abwarten wie die Langzeiterfahrung wird.

    Und falls es jemanden von Euch interessiert. Hier meine Fahreindrücke 😊