Beiträge von Topifun

    Ich hatte mit meiner Stornierung ja auch erst gewartet bis ich die Auftragsbestätigung von Mercedes hatte.
    Schauen wir mal wie lange du dann auf die Rückzahlung warten muss.

    Mein Händler legt 500 eur drauf, weil die MWST Senkung nicht mitgenommen werden kann.

    Ist das nicht eine generelle Ford Strategie?

    Ford sollte generell allen Kunden die den Mach E reserviert haben, die 3 % vom Listenpreis abziehen.

    Die Kunden haben bereits Ford ein zinsloses Darlehn gegeben und können ja nichts für die spätere Auslieferung.

    Aber Geld von Ford zu bekommen, scheint nicht so einfach zu sein.

    Ich habe ja meine Reservierung am 06.06.2020 storniert und warte immer noch auf die Erstattung der Anzahlung. Von 7 Tagen, wie es schriftlich angekündigt wurde, sind diese weit überschritten.

    Naja, dein First Edition AWD ER, kommt dem Listenpreis eines EQC schon sehr nahe. Da hast du deine Benchmark aber stark überschritten.:/

    Da ich nur noch Autos leasen werde, ist der Listenpreis ja nicht entscheidend, sondern die monatliche Rate. Und durch die Aufstockung der Förderung, die ich als Sonderzahlung eingesetzt habe, komme ich nun auf 598,-€ monatliche Rate. Für ein Fahrzeug von 78 Tausend brutto, eine akzeptable Rate. Was Ford für den Mach E im Leasing nehmen wird, steht ja leider noch nicht fest.


    Wenn der EQC so gepusht werden muss, dann leiht mir ein Händler die Kiste sicherlich auch gerne mal für ein ganzes Wochenende, damit ich meine Wallbox testen kann. Ich muss ja nicht verraten, dass mein Autoherz schon vergeben ist 😉

    Mach es lieber nicht, mein Herz war ja auch schon am Mach E vergeben, aber nach der Probefahrt, gab es für mich nur noch dieses Fahrzeug. Gut, den Mach E konnte von uns noch keiner fahren und es wird sicherlich ein tolles Auto, aber ich bin noch kein komfortableres E Auto gefahren, als den EQC.

    Wünsche Dir auch viel Spaß mit dem EQC.


    Habe in einer aktuellen E-Mobilitätszeitung einen Testbericht gelesen. Sicherlich ein gutes Auto.

    Danke, der Wagen ist vom Fahrkomfort wirklich ein Traum und ich bin schon einige rein elektrisch Betrieben zumindest mal Probe gefahren. Den Mustang Mach e, konnte ja bisher leider keiner von uns fahren. Wird aber sicher auch ein tolles Auto werden. Freue mich schon auf eure Erfahrungsberichte.

    Gruß

    Topifun

    Hallo Forums Mitglieder,

    habe mich nun für ein anderes Fahrzeug entschlossen, es ist einMercedes EQC 400 geworden. Das Fahrzeug wird zum gewünschten Zeitpunkt im November garantiert ausgeliefert, so wie Ford es ja vor Corona es auch vor hatte. Und wir können den Wagen direkt ab Werk in Bremen abholen.:)Aber nachdem ich vor einiger Zeit den Mercedes probegefahren bin war meine Frau und ich so beeindruckt, den mussten wir einfach bestellen. Und da Mercedes eine sehr gute Leasingrate mit -1,93% hatte, ist er für uns auch bezahlbar.
    An Taunussteiner die Bitte, meine Reservierung aus der Liste zu entfernen, da ich meine Reservierung heute storniert habe.

    Ich werde aber weiterhin hier im Forum reinschauen und hoffe, allen wartenden können bald den Mach e verbindlich bestellen.

    Grüße Topifun

    Hallo Taunussteiner, deine Mail trifft den Nagel auf dem Kopf. Warum im Antwortschreiben von Ford der Hinweis steht die Newsletter zu abonnieren ist ein Witz. Als registrierter Vorbestellter mit einer Anzahlung von 1000 Euro, hat Ford ja bereits die Kontaktdaten.

    Gruß Topifun

    Nein. Ganz klares Nein! Das wurde mir bereits ebenfalls von der Ford Onlineberatung verneint. Das ist ganz klar eine Ente, die im Netz auf das Wasser gesetzt wurde.

    Scheint so zu sein wie du es beschrieben hast. Unter Fragen & Antworten steht bei Ford:

    Wenn Sie Ihre Reservierung ändern möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an das Ford Kundenzentrum unter 0221-99992999.

    Wir empfehlen Ihnen, so wenige Änderungen wie möglich vorzunehmen, da sich ansonsten die Auslieferung Ihres Fahrzeugs verzögern kann.

    Wobei Mercedes es verstanden hat und auf drei Phasenlader aufgerüstet haben soll.:)

    Taunussteiner: Also wenn Ford sich nicht bis Ende Mai meldet,

    bin ich wahrscheinlich weg.
    Bin letzte Woche ein Mercedes EQC Elektrik gefahren und bin total begeistert. Allerdings spielt das Fahrzeug in einer anderen Liga, aber da ich Fahrzeuge nur im Leasing fahre, käme er für mich sicher in Frage.

    Eigentlich kann noch keine Reservierung in eine verbindliche Bestellung getätigt werden.

    Laut Aussage meines Händlers wartet Ford auf die Aufnahme in der BFA Liste. Solange der Mach e dort nicht gelistet ist, können noch keine Verträge abgeschlossen werden.

    Klingt eigentlich auch logisch.

    Jogi: ganz so pessimistisch sehe ich die Auslieferung Mitte 2021 nicht. Gerade um die CO2 Vorgaben zu erreichen, ist es für Ford sehr wichtig den MME noch dieses Jahr in Deutschland auszuliefern. Und ich würde auch keine verbindliche Bestellung tätigen, wenn ich ein weiteres gutes halbes Jahr auf den MME warten müsste. Auf mein jetzigen Hyundai Ioniq sollte ich nach der Bestellung 12 Monate warten, dass wurde aber auch so kommuniziert. Es wurden dann aber nur 10 Monate.