Beiträge von Jusik1984

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand erklären warum das bei mir seid neustem so aussieht? Hab gedacht das licht wäre verschmutzt und deshalb sieht es so aus, is aber nicht.

    Gibt schon mehrere Treads dazu.

    Kurzfassung ist kaputt und löst sich so langsam ab bis man nichts mehr sieht, solange noch Garantie besteht auf Garantie tauschen lassen sobald ein gewisser Grad da ist ansonsten wird es teuer.

    Man kann ja auch nicht glauben nur weil "Corona" war und die Lieferengpässe da waren, wodurch ja die Gebrauchten Autos alle durch die Decke geschossen sind, das dies so bleibt.


    Bei Porsche ist es ja auch so, das nicht alle "Porsche" gleich gut Performen, der Panamera ist auch nicht die Restwert Rakete als Verbrenner.


    Bei solchen "Preisregionen" ist es ja sowieso das beste für die Wertsteigerung, man stellt das Teil in die Garage und fährt nicht damit rum.


    Mit "Alltags-Autos" konnte man noch nie wirklich gewinn machen, sehe es bei einem bekannten der will seinen "Verbrenner-BMW" verkaufen, bis ende letztes Jahr hätte er da noch fast 30k bekommen können heute wollen die nicht mal mehr 16k bieten.

    Das verschobene ist hier das du meinst das alle die einen MME haben, meinen die "Grünsten Weltenretter zu sein". Hier hat doch niemand behauptet das "NUR“, weil wir jetzt einen MME oder Elektro generell fahren die Erde retten würden und uns dafür feiern die „alleinigen Weltretter zu sein“, oder habe ich das hier alles falsch gelesen?



    Der Einzige, der das immer wieder anführt, bist du.



    Im gesamten gesehen muss man einfach anerkennen, Elektro ist besser als der Verbrenner und der richtige Schritt ist für die Zukunft.



    Diese ewige Diskussion von wegen der Akku kostet so viel Ressourcen, deswegen lohnt sich alles nicht ist doch genauso an den Haaren herbeigezogen.


    Wenn die "Akkus" so scheiße sind, warum sind die Teslas nicht schon längst weg? die laufen jetzt schon seit ca. 2009 in den USA und ca. 2013 hier in Deutschland.


    Wenn das so ein großer Mist wäre, dürfte doch keiner mehr Elektro fahren. Ich glaube nicht das generell die "Grünen" so etwas vertuschen könnten.


    Nebenbei wir verdanken es nicht den "Grünen" das hier die Elektroautos gepuscht werden. Das war eine andere Regierung, die das in die Wege geleitet hat, zwar halbherzig und ohne viel Nachdruck aber immerhin.



    Abgesehen davon, beim Verbrenner wird "verbrannt" und es ist weg, beim Akku wird es recycelt, da kann man jetzt anmerken das es momentan ja angeblich kein Recycling von Akkus gibt, aber die Wahrheit sieht dann leider so aus, dass die Dinger doch nicht so schnell kaputt gehen, wie Diesel-Dieter sagt.



    Der Verbrenner braucht das Kobalt zum Entschwefeln der Elektro trägt es immer mit sich rum, ist auch so eine Sache, wo sich "KEINER" darüber aufregt, wenn es bei jedem Verbrenner verbrannt wird.



    Und alles, was uns jetzt auf die Füße fällt, ist nur deswegen geschuldet, weil es so viele "ewig Gestrige" gibt die immer noch meinen der Verbrenner hat eine Zukunft und es ist ja auch viel geiler sich Abhängig zu machen von "Schurken-Staaten" die das Öl und Gas fördern und uns möglichst billig das Liefern.



    Anstatt das man mal der Realität ins Auge schauen würde was passiert wäre, hätte eben jene ca. 16 Jahre lang regierende Regierung die "Solar-Branche" nicht verteufelt, sondern gefördert.



    Diese Blauäugigkeit ist nur "lächerlich". Wenn man dann allein schon wieder die "Gas-Krise" nimmt. Das kam so plötzlich und unverhofft?


    Putin verbreitet nicht seit gestern seine komischen Ansichten, man hätte hier schon 2014 reagieren müssen und sich Gedanken machen sollen wie packen wir das an damit wir unabhängiger werden.



    Aber das geht ja nicht, denn gerade der Privatmann kann ja sowieso nichts machen, schließlich gibt es ja nicht mal die Möglichkeit sich zumindest in einer Mietwohnung auch ein bisschen „Sonnenstrom“ zu gönnen, seien es nur 600-800Watt. Wäre auch Ketzerei, wenn man nicht die gute „Kohle“ als Strom zu nutzen würde.



    Das hatte wir auch schonmal in anderen Diskussionen die „armen“ Firmeninhaber haben auch keine Möglichkeiten irgendwas zu sparen oder aber auch die Möglichkeit Zukunftsinvestitionen zu tätigen und diese Steuerlich abzusetzen und neben den Steuerabgaben auch noch Energiekosten zu sparen.


    Was wäre das doch für ein geiles System, wenn der Staat so etwas ermöglichen würde, aber halt nein geht ja nicht wir haben ja die „Grünen“, die wollen das ja nicht.

    Die Unterteilung war nur bei den ersten Modellen drin weil die Software nicht soweit war, da es mittlerweile ausgerollt ist ist die Unterteilung weggefallen, die war nur drin damit man da niemanden reinpackt und zu macht :D . Jetzt können das alle MME. Da es keine Änderungen an der Karosserie gab sind alle Maße und Nutzinhalte identisch.


    Ausstattungsmäßig gibt es keine "Neuheiten", das wurde nur jetzt in andere "Pakete" verteilt was allerdings bei neueren Modellen weggefallen ist ist der "Automatische Parkassistent", gibt hierzu auch einen Tread aber die neueren werden es wohl nicht mehr bekommen.


    Updates bekommen auch alle MME also neben Alexa auch BlueCruise.

    Bis jetzt habe ich nur die Erfahrung gemacht das auf Facebook sehr viele "Trolle" unterwegs sind die darauf beharren das es kein Mustang sei. Auf der Straße noch nie etwas negatives gehört bezüglich sei kein Mustang teilweise werde ich auch von wie es manche sagen würden "Echten Mustang Fahrern" gegrüßt und man muss mal ehrlich sein wenn man auf das Auto zuläuft sieht es doch einfach Geil aus im Gegensatz zu allen anderen Fahrzeugen die typischerweise auf Parkplätzen stehen.


    Und wenn da mal was negatives kommt ist das eher weil es Elektro ist, es ist tierisch nervig wenn man dann wieder vollgelabert wird von wegen ja im Winter friert man ja und im Stau bleibt man ja liegen ... habe ich zum Glück nicht oft solche Unterhaltungen, aber dennoch ist das echt nervig und frustrierend wie sehr sich das alles hält und dann auch immer die Aussage das setzt sich ja nie durch und E-Fuels kommen ja eh bald...

    Meine wurden auf Garantie getauscht er war noch nicht ganz 2 Jahre alt.

    Aber da zeichnet sich schon wieder das gleiche Muster wie bei den ersten Bezügen ab, weiß nicht ob das dann noch über Garantie laufen kann/wird. Angeblich gibt es da ja laut Ford keine Probleme :D :/ .

    Der MME ist jetzt schon seit 2021 auf dem Markt also gute 3 Jahre.

    Was hat sich da bis jetzt getan?

    Wenn man den MME jetzt nimmt er hat eine Theoretische Reichweite von 540-610 KM laut WLTP andere "Top Modelle" haben momentan 700KM als Angabe WLTP die breite Masse siedelt sich bei 500 oder eher drunter an am WLTP gemessen.


    Ladezeit beim MME sind ca. 45 Minuten von 10%-80%, das schafft er ja auch, hatte hier weder im Winter noch im Sommer Probleme diese Zeit zu erreichen.

    Hier könnte man jetzt sagen die Konkurrenz ist besser aufgestellt wenn man sieht das jetzt immer mehr Richtung 30 Minuten oder gar drunter tendieren.


    Assistenzmäßig ist der MME immer noch Up to date und mit dem Blue Cruise egal ob das jetzt was monatlich kosten soll den anderen weit überlegen.


    Updates kommen immer noch, ja war holprig aber auch der MME der ersten Stunde bekommt "ALLES". Schaut man VW an ist es jetzt ja schon so das die älteren ID die ja nicht solange wie der MME am Start sind schon nicht mehr die neueste Software bekommen. Auch ist die App Gratis dabei bei VW muss man dafür Jährlich zahlen z.B.


    Unterm Strich muss man hier mal Fairerweise sagen so schlecht steht der MME mit seinen 3 Jahren jetzt nicht da, im Gegensatz zu anderen und auch zu dem was viele auch Youtuber propagiert haben da.

    Es gibt noch kein Auto für 40k was 1.000km schafft und selbst wenn man jetzt auf die anderen schielt die nur 30 Minuten oder weniger brauchen zum laden ist die Langstreckentauglichkeit beim MME doch immer noch gut und abgesehen vom Winter kann er die Ladezeit mit Reichweite ausbalancieren. Auch gemessen am Komfort zu anderen Marken muss er sich nicht verstecken man kann längere Zeit fahren ohne Rückenschmerzen die Federung ist mit dem Mitbewerbern auf Augenhöhe. Klar es gibt welche die haben Luftfederung die sind aber meist viel teurer als der MME.



    Wenn das Thema der Schütze mal im Griff ist wäre es schon die Überlegung wert den zu kaufen, so weiß ich nicht ob ich den nächstes Jahr übernehmen will.

    Soll nicht jetzt dann das kommen das er vor Kreisverkehren und Ortschaften runterbremst um am Ortsschild z.B. die 50 schon zu haben und nicht mehr mit 100 rein zu brettern?

    Diese Android Carbox wird einfach per USB angesteckt und "Simuliert" Android Car aber auf einer älteren Version wo es noch möglich war "Videos" abzuspielen.

    Man benötigt einen Hot-Spot entweder man macht diesen übers Handy oder kauft sich einen Datenstick oder wenn man Internet freigeschalten hat über den MME.


    Edit:


    Aber man hat kein Internet auf dem MME wenn man diese "Online-Dienste" freigeschalten hat um z.B. Alexa zu benutzen.


    Das ist nochmal ein extra Tarif mit Vodafone weiß nicht wieviel es jetzt kostet aber der war sau Teuer, als ich mal geschaut hatte als der MME rauskam.

    Am Anfang hatte man nur einen bekommen, wenn man zwei wollte musste man sich den selber kaufen da es ja auch Schlüssellos und mit Handy geht laut Ford. Haben die aber irgendwann von selbst eingesehen das es nicht so richtig funktioniert immer und die wo nur einen hatten haben dann gratis einen zweiten bekommen und ab da wurden die alle mit 2 ausgeliefert.

    …sind die Preise für die kwh nicht auch von 31C auf 38(??)C erhöht worden?

    Möglich, habe mich mit Ionity nicht mehr so beschäftigt ;) . Bei meinem freien Jahr waren es noch 31Cent.

    Nein das Navi hat keine Präferenzen, uns das 1 Jahr kostenlos? Ich glaube eher das du 1 Jahr keinen Abopreis den du bezahlen musst und für 31cent kannst du dann an Ionity laden.

    So wars zumindest bei allen anderen. Nach dem Jahr kostet Ionity viel mehr.

    Jo wie beschreiben habe ich die auch von Amazon, habe den Shop auf US umgestellt um die bestellen zu können, ging ganz unkompliziert, neben dem inneren Klebeband haben die auch eine Riffelung innen sodass die perfekt drauf sitzen und nicht verrutschen.


    Edit: Habe mir das nochmal angeschaut, die sind innen nicht wirklich geriffelt da war ich wohl etwas falsch aber etwas rauer und dann wird halt ein Klebeband noch reingeklebt sodass es nicht verrutschen kann beim original Zahnkranz. Der Vorteil von dem originalen ist ja es gibt in dem Sinne ja keinen "Endstand" daher dreht man einfach weiter falls man zu weit dreht.

    Mit Alexa die "Ankündigung" verwenden?

    Habe ich noch nicht ausprobiert, aber das wäre eine Möglichkeit wenn das Auto auch mit einbezogen wird, wenn die "Ankündigung" macht sprechen Alle Geräte nach was man dann sagt. Zumindest bekomme ich dann auch aufs Handy bei der Alexa App die Nachricht, müsste man mal probieren wenn das Auto an ist ob es das dann auch abspielt.


    Alternativ eine Routine erstellen und als Ziel das Auto wählen und die einfach manuell abspielen, sollte eventuell auch gehen, habe ich aber auch noch nicht mit dem Auto probiert.

    Wann man in "One Pedal Modus" fahrt ist "L" Inaktiv

    Aus der BA:


    NIEDRIG (L)


    Sie können diese Stellung bei jeder Fahrgeschwindigkeit aktivieren. In dieser Stellung verzögert das Fahrzeug stärker, wenn Sie das Fahrpedal loslassen. Sie können jederzeit die Stellung Niedrig (L) nutzen, die vorgesehene Funktion ist jedoch die Verbesserung der Fahrbarkeit bei der Bergabfahrt. Beim Wechsel in die Stellung Niedrig (L) erfolgt keine Änderung, wenn der 1-Pedal-Modus aktiv ist.

    Stimmt nicht ganz.

    Z.B. wenn man OPD an hat und auch den Tempomaten und Bergabfährt dann hält er wenn man "L" drückt die eingestellte Geschwindigkeit genauer ein wenn man das "L" nicht drückt geht er bis zu 4kmh über die eingestellte Geschwindigkeit.

    Könnten wir hier jetzt auch noch das Thema mit den Schützen unterbringen?


    Ich denke uns fehlen noch ein paar weitere Treads über die Reichweite bei jetzt steigenden Temperaturen das bei 180 km/h eine Schildkröte auftauchen kann und was auch noch fehlt ist das wir doch noch ein paar Treads brauchen zu der Meldung "Service in Kürze".


    ....