Posts by Jusik1984

    Vorsicht gabs schon öfters auch bei anderen das da nichts abgebucht wird von der Ford-Karte und dann gesperrt wird weil die das irgendwie mit der Auslandsabbuchung nicht richtig hinbekommen von Ford.

    Das "Blue-Cruise" ist doch kein selbst fahrendes System wo man sich auf die "Rücksitzbank" oder mit dem Handy beschäftigen kann.

    Man kann lediglich die Hände vom Lenkrad nehmen mehr nicht man muss auf die Straße schauen und hat nicht viel Zeit etwas anderes zu machen ohne Aufforderung eben die Straße zu beobachten.


    Wenn man jetzt in ein stehendes Auto reinfährt "sofern man es rechtzeitig sieht" ist das doch nicht Schuld des Systems sondern des Fahrers.

    Wenn durch die Umstände das es dunkel war und das andere Auto unbeleuchtet ist es blöd aber wir haben nun mal kein "Nachtsicht-System" an Bord. Wenn das dabei wäre dann könnte man jetzt einen Aufschrei machen das das System nicht durchdacht ist.


    Ist es nicht eh so das das System bei Tunnel und Dunkelheit abschaltet?

    ich habe jetzt zum 2.Mal wegen der Frunkgeschichte nachgefragt und bekam die Antwort, dass bei meinem First Edition die Elektrik fehlt. Kann das jemand bestätigen?

    Nein das geht, ich habe auch eine 1.Edition und über die App oder Schlüssel geht es bei mir.

    Lediglich im Auto auf dem Bildschirm fehlt das Symbol, eventuell kommt das noch mit einem Update das letzte Update war das ich es in der App auswählen kann.


    Das mit dem Schlüssel kann ich ungefähr seit letzten Sommer.

    Ich nutze so gut wie immer den iACC mit eingestellter 2kmh Toleranz.

    Das funktioniert immer mit den erkannten Schilder +2.

    Lediglich beim ersten einschalten nimmt er den Wert den man gerade fährt und erst beim nächsten Schild wird das angepasst und falls man den ganz deaktiviert und neu aktiviert also nicht pausiert.


    Aber das mit dem setzen zum nächsten Schild verstehe ich nicht.

    Um die Toleranz einzustellen muss man ins Menü und auf die Fahrerassistenz und dann zu dem Punkt Geschwindigkeitsregler, musst du das jedes mal machen?

    Da schaut man doch locker über 1 Minute aufs Display um auch alles richtig zu treffen.


    Ist da dann auch der Punkt "Adaptiver Geschwindigkeitsregler angehakt oder nur "Normaler Geschwindigkeitsregler"?


    Sollte bei Adaptiv stehen.

    Es gab hier mal welche die hatten so ein ähnliches Problem da wurden die Ladevorgänge zunächst nicht berechnet und dann erst später abgebucht, dadurch kam es dann auch zu so einen Problem. Wie die das dann gelöst haben weiß ich gerade nicht mehr, wurde in dem Tread "Ionity mit Ford pass" besprochen.



    Kann aber auch sein das die Karte am Limit war. Manchmal ist es ja gerade im Ausland auch so das die gerne einen recht hohen Betrag blocken zur Sicherheit und dann erst später das tatsächliche abbuchen. Habe ich von bekannten des Öfteren gehört gerade wenn die in Italien unterwegs sind das manchmal deren Kreditkarte nicht mehr geht obwohl es laut App gut aussieht.

    Man kann es in "fragen" umstellen.

    Auf die Navigation Seite gehen unten links auf den Schraubenschlüssel und Schraubendreher dann beim Punkt Ladestopps hinzufügen klicken und auf "fragen" umstellen.

    Ja habe alles aus und keine Zusatzsachen installiert wie Dashcam oder Sonstiges.


    Ich habe mittlerweile mal auf 85% geladen, jetzt scheint es zu laufen. Eventuell muss man doch etwas über 80% haben damit das läuft.

    Oder keine Ahnung :D


    Als Anmerkung:

    Er war laut Anzeige vorher bei 80%

    Nein es separat. Man muss sich entweder einen Ford Account anlegen oder zu seinem Account hinzufügen.


    Ich weiß nicht ob jetzt immer noch so ist, aber bei mir war es noch so wenn man die Karte mit seinem Account registriert hatte, wurde einem ab Zulassung des Autos ein Jahr vergünstigt Ionity gutgeschrieben, also ohne Grundgebühr 31 Cent mein ich waren das.

    Die hintere Seitzreihe hat KEINE Sitzerkennung.

    Auslösen des "Fehlalarms" ist entweder man steckt aus versehen da erst rein und wieder raus und schnallt sich dann an einem anderen Platz an oder das Gurtschloss oder das Kabel dazu unter der Sitzbank ist kaputt.


    Aber es gibt keine Sitzerkennung!!!!!!!!!!

    Wenn du im Ford Account deine Kreditkarte hinterlegt hast, kann damit jeder Laden der weiß das es eine Ladekarte ist. Sofern noch keine Kreditkarte hinterlegt ist ist es einfach nur ein Stück Plastik.

    Bzw. wenn nicht registriert kann man diese für sich registrieren.

    Bei mir steht ein Update an er sagt aber immer wieder er verschiebt es wegen anderer Prozesse.


    Auch wenn man "Jetzt aktualisieren" klickt startet zwar alles es kommt die Meldung man soll das Auto ausmachen und sichern aber nachdem Der Countdown runter gezählt ist und kurz kommt "Update wird vorbereitet" kommt gleich der Bildschirm das abgebrochen wurde wegen anderer Prozesse.

    Habe Auto ausgeschalten und mal abgesperrt mal nicht, geht aber nie durch.


    Hatte das schonmal jemand?


    Der steht in der Garage mehr gesichert geht erst mal nicht.

    Bei mir plant er sehr selten Ionitys ein, er geht eher auf ENBW, Aral oder auf die Mer Energy, obwohl auf den Strecken auch immer Ionitys sind.


    Daher kann ich jetzt nicht wirklich bestätigen das er Ionity bevorzugen würde.

    Bei mir ist in der Ersatzradmulde so Schwarzer Schaumstoff der das verkleidet an der linken Seite ist das Tire-Kit in einer Mulde wo es fest drin liegt.

    Entweder fehlt diese Schaumstoffverkleidung oder wurde nicht richtig reingelegt.

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand erklären warum das bei mir seid neustem so aussieht? Hab gedacht das licht wäre verschmutzt und deshalb sieht es so aus, is aber nicht.

    Gibt schon mehrere Treads dazu.

    Kurzfassung ist kaputt und löst sich so langsam ab bis man nichts mehr sieht, solange noch Garantie besteht auf Garantie tauschen lassen sobald ein gewisser Grad da ist ansonsten wird es teuer.

    Man kann ja auch nicht glauben nur weil "Corona" war und die Lieferengpässe da waren, wodurch ja die Gebrauchten Autos alle durch die Decke geschossen sind, das dies so bleibt.


    Bei Porsche ist es ja auch so, das nicht alle "Porsche" gleich gut Performen, der Panamera ist auch nicht die Restwert Rakete als Verbrenner.


    Bei solchen "Preisregionen" ist es ja sowieso das beste für die Wertsteigerung, man stellt das Teil in die Garage und fährt nicht damit rum.


    Mit "Alltags-Autos" konnte man noch nie wirklich gewinn machen, sehe es bei einem bekannten der will seinen "Verbrenner-BMW" verkaufen, bis ende letztes Jahr hätte er da noch fast 30k bekommen können heute wollen die nicht mal mehr 16k bieten.

    Das verschobene ist hier das du meinst das alle die einen MME haben, meinen die "Grünsten Weltenretter zu sein". Hier hat doch niemand behauptet das "NUR“, weil wir jetzt einen MME oder Elektro generell fahren die Erde retten würden und uns dafür feiern die „alleinigen Weltretter zu sein“, oder habe ich das hier alles falsch gelesen?



    Der Einzige, der das immer wieder anführt, bist du.



    Im gesamten gesehen muss man einfach anerkennen, Elektro ist besser als der Verbrenner und der richtige Schritt ist für die Zukunft.



    Diese ewige Diskussion von wegen der Akku kostet so viel Ressourcen, deswegen lohnt sich alles nicht ist doch genauso an den Haaren herbeigezogen.


    Wenn die "Akkus" so scheiße sind, warum sind die Teslas nicht schon längst weg? die laufen jetzt schon seit ca. 2009 in den USA und ca. 2013 hier in Deutschland.


    Wenn das so ein großer Mist wäre, dürfte doch keiner mehr Elektro fahren. Ich glaube nicht das generell die "Grünen" so etwas vertuschen könnten.


    Nebenbei wir verdanken es nicht den "Grünen" das hier die Elektroautos gepuscht werden. Das war eine andere Regierung, die das in die Wege geleitet hat, zwar halbherzig und ohne viel Nachdruck aber immerhin.



    Abgesehen davon, beim Verbrenner wird "verbrannt" und es ist weg, beim Akku wird es recycelt, da kann man jetzt anmerken das es momentan ja angeblich kein Recycling von Akkus gibt, aber die Wahrheit sieht dann leider so aus, dass die Dinger doch nicht so schnell kaputt gehen, wie Diesel-Dieter sagt.



    Der Verbrenner braucht das Kobalt zum Entschwefeln der Elektro trägt es immer mit sich rum, ist auch so eine Sache, wo sich "KEINER" darüber aufregt, wenn es bei jedem Verbrenner verbrannt wird.



    Und alles, was uns jetzt auf die Füße fällt, ist nur deswegen geschuldet, weil es so viele "ewig Gestrige" gibt die immer noch meinen der Verbrenner hat eine Zukunft und es ist ja auch viel geiler sich Abhängig zu machen von "Schurken-Staaten" die das Öl und Gas fördern und uns möglichst billig das Liefern.



    Anstatt das man mal der Realität ins Auge schauen würde was passiert wäre, hätte eben jene ca. 16 Jahre lang regierende Regierung die "Solar-Branche" nicht verteufelt, sondern gefördert.



    Diese Blauäugigkeit ist nur "lächerlich". Wenn man dann allein schon wieder die "Gas-Krise" nimmt. Das kam so plötzlich und unverhofft?


    Putin verbreitet nicht seit gestern seine komischen Ansichten, man hätte hier schon 2014 reagieren müssen und sich Gedanken machen sollen wie packen wir das an damit wir unabhängiger werden.



    Aber das geht ja nicht, denn gerade der Privatmann kann ja sowieso nichts machen, schließlich gibt es ja nicht mal die Möglichkeit sich zumindest in einer Mietwohnung auch ein bisschen „Sonnenstrom“ zu gönnen, seien es nur 600-800Watt. Wäre auch Ketzerei, wenn man nicht die gute „Kohle“ als Strom zu nutzen würde.



    Das hatte wir auch schonmal in anderen Diskussionen die „armen“ Firmeninhaber haben auch keine Möglichkeiten irgendwas zu sparen oder aber auch die Möglichkeit Zukunftsinvestitionen zu tätigen und diese Steuerlich abzusetzen und neben den Steuerabgaben auch noch Energiekosten zu sparen.


    Was wäre das doch für ein geiles System, wenn der Staat so etwas ermöglichen würde, aber halt nein geht ja nicht wir haben ja die „Grünen“, die wollen das ja nicht.

    Die Unterteilung war nur bei den ersten Modellen drin weil die Software nicht soweit war, da es mittlerweile ausgerollt ist ist die Unterteilung weggefallen, die war nur drin damit man da niemanden reinpackt und zu macht :D . Jetzt können das alle MME. Da es keine Änderungen an der Karosserie gab sind alle Maße und Nutzinhalte identisch.


    Ausstattungsmäßig gibt es keine "Neuheiten", das wurde nur jetzt in andere "Pakete" verteilt was allerdings bei neueren Modellen weggefallen ist ist der "Automatische Parkassistent", gibt hierzu auch einen Tread aber die neueren werden es wohl nicht mehr bekommen.


    Updates bekommen auch alle MME also neben Alexa auch BlueCruise.