Ford power Up

  • ist so nicht wirklich korrekt.

    Eine 19 zoll felge macht ein Auto nicht höher als eine 18 zoll felgen, da der Querschnitt vom reifen dann ja weniger oder eben mehr ist. Das gleicht sich dann immer aus.

    Die Breite ist da entscheidender, da die Reibung und somit der Widderstand grösser sind.

    Hallo zusammen,

    Es kommt auch sehr auf das Gewicht des Reifens und der Felge an. Je mehr Gewicht zum Rollen gebracht werden muss umso mehr steigt auch der Sprit/Stromverbrauch.

    So kann es sein dass man mit einem qualitativ besseren und damit leichteren 20" Alufelge/Reifen Mischung Stromsparender unterwegs ist als mit einer günstigen und dadurch schwereren 18 oder 19" Kombination. Es gibt von "Bloch erklärt" dazu ein gutes Video auf YouTube.

    Liebe Grüße

    Thomas


    Ford Mustang Mach-E / RWD / SR / TP 1 / Absolute Black

    Wallbox: go-eCharger HOMEfix

    PowerUp:

    6.3.0 seit 08.01.2024

    6.1.0 seit 18.12.2023

    5.1.1 seit 13.12.2023


    SYNC-GenerationSYNC 4

    SYNC-Version: 4.0.23159

    Einmal editiert, zuletzt von Raftnik ()

  • Was ich ausdrücken wollte: Es wird wenig Sinn machen die Oberen von Ford u kontaktieren. Das hab ich schon. Sie sind aber nicht in ihre Positionen gekommen, ohne ein dickes Fell zu haben und sich Politikerlike beschwichtigend auszudrücken. Und allzu gerne wird auch Gras angesät, was dann über Probleme wächst. Nur Öffentlichkeitsarbeit würde uns helfen. Ich bin aber leider nicht extrovertiert genug, sowas im Interesse der Allgemeinheit zu übernehmen. Aber bestimmt findet sich jemand. Die Freizeit zum Mitmachen hätte ich als Rentner.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.35.x (ohne PAAK)

    Raspi 4 mit ioBroker 2.0, ford.0 0.2.0

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC OBDII mit Carscanner ELM

    19,6 kWP PV und 10 kW WP

  • Nichts für ungut aber was erhofft ihr euch davon? Ein paar Monate früher an ein paar neue Icons für alte Funktionen zu kommen?


    Ford hat aus meiner Sicht schon mehr OTA geliefert als alle anderen AUSSER Tesla. Es ist zwar absolut gesehen nicht viel, relativ aber halt doch.


    Wir haben also das zweitbeste OTA Auto auf dem Markt 😅

    AWD ER, TP2, BJ 04/2022

  • Nichts für ungut aber was erhofft ihr euch davon? Ein paar Monate früher an ein paar neue Icons für alte Funktionen zu kommen?


    Ford hat aus meiner Sicht schon mehr OTA geliefert als alle anderen AUSSER Tesla. Es ist zwar absolut gesehen nicht viel, relativ aber halt doch.


    Wir haben also das zweitbeste OTA Auto auf dem Markt 😅

    In meinen vergangenen Posts habe ich schon sehr oft geäußert, keinen Schnickschnack und bunte Bildchen haben zu wollen. Alles was zählt sind Updates mit Fehlerkorrekturen. Auch bin ich nicht der Einzige, der noch nie oder sehr unzureichend irgendwelche OTA-Updates bekommen hat. Und das ist in meinem Fall schon seit 11 Monaten, wobei am Tag der Auslieferung meine SW schon drei Monate alt war. Wenn wir also das zweitbeste OTA haben, bin ich froh nicht noch schlechtere zu sehen. Du wirst uns sicher auch mit der Quelle Deiner Behauptung erhellen.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.35.x (ohne PAAK)

    Raspi 4 mit ioBroker 2.0, ford.0 0.2.0

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC OBDII mit Carscanner ELM

    19,6 kWP PV und 10 kW WP

  • Triumphator ja ist bitter dass es bei dir so ist, mein Mach E (2021er Job 2) ist aber tatsächlich absolut fehlerfrei was die Software betrifft. Ich hatte in 35k km einmal einen schwarzen Bildschirm und vielleicht 3-4 mal das Gast Profil nach dem Fernstart, obwohl ich ihn jeden Morgen per App starte.

    So bitter das ist, aber viele Bugs wird Ford nicht per OTA beheben. Das machen aber auch andere Autohersteller nicht.

    AWD ER, TP2, BJ 04/2022

  • Bei den Updates geht es doch um weitaus mehr als ein paar Bilder, es geht um versprochene Features die am Anfang mit beworben wurden und es hieß kommt innerhalb 6 Monate (Frunk Button), bis hin zu Fehler Korrekturen welche in den USA schon lange da sind …


    Wenn man in den USA eine Software Abfrage macht für die FIN findet man derzeit bei meinem Fahrzeug mehr als 10 Module Updates welche unter anderen die unten genannten Probleme lösen, …


    -Door opening failure

    -No working Frunk button

    -CarPlay stability issues

    -Fixed issues with DAB banner

    -LED misbehaviour and module errors

    -Wrong calibration issue with QI phone charger, which can cause the phone to overheat and damage the phone (it actually did for me)

    -window fogging based on wrong clima setting in some edge scenarios

    -user profile misbehavior



    Hier mal ein Bild der Updates die man in den USA per FDRS (Ford Software) findet bei meinem Fahrzeug


    Mach-E RWD ER

    Einmal editiert, zuletzt von fboulegue ()

  • Dann geh mit den Fehlern zum FFH, wenn du einen kompetenten und willigen Händler hast macht der auch was. Meiner hat sich sogar schlau gemacht wie man das Problem der fehlenden Schneeflocke abstellen kann.


    APIM wurde geupdatet damals auf 2.1 weil ich paar Symptome aufgezählt hatte, alles ohne dummen Sprüche und Geheule.


    Meiner Meinung nach liegt es zu 90% am FFH wenn die nichts machen wollen.

  • Ich bin da ganz bei fboulegue .

    Es wurden Versprechungen gemacht, die nicht gehalten wurden -> Mangel!

    Es gibt in der Software eine Menge Fehler die bereits in gelöst wurden und neue Features,

    die wir in Deutschland aber nur nicht erhalten.

    Eine Beschwerde an die richtigen Personen sollte der nächste Schritt sein.

    Koordiniert über das Forum ist das sinnvoll bzw. vielleicht aussichtsreicher.


    Den Thread über die Kaufberatung zum Mach-E sollte man erst einmal auf ein Post reduzieren.

    Nämlich mit dem Inhalt:


    "Lass die Finger vom Mach-E, wenn du erwartest das Ford einen guten Kundenservice bietet, Softwarefehler behebt und dein Fahrzeug in kompetenten Werkstätten gut aufgehoben ist.


    Wenn du auf all das verzichten kannst, kauf dir einen Mach-E aber beschwere dich nicht danach.

    Du wusstest vorher Bescheid und wurdest gewarnt."

    Mach-E - RWD - SR - TP 1 - carbonized grey

    Modell 2021 / Job1 - PU 6.5


    Ich sage langsam leise Servus ... :(

    Ich habe mir einen ID.5 Move bestellt, der Mitte August kommt und mein Pony ablöst.

    Bitte kein VW Bashing. Alle haben ihre Nachteile und Vorzüge.

  • Modula also mir wurde nichts versprochen außer dass er OTA *kann*. Ich würde eure Verärgerung ja verstehen hätte Ford uns monatlich tolle Feature Updates versprochen, haben sie aber meines Wissens nach nie.


    Ich habe bisher 2 OTAs ohne merkliche Veränderung erhalten und das ist bereits viel mehr als jeder andere Nicht-Tesla Fahrer in meinem Freundeskreis aufweisen kann.

    AWD ER, TP2, BJ 04/2022

  • Als ehem. Etron 55 quattro Fahrer gebe ich das Auto nicht in die Werkstatt wenn ich nicht ein oder 2 Wochen auf das Auto verzichten kann. So wie der Wagen ist, kann ich mit den "kleinen" Fehlern leben.


    Beim Etron hatte ich gravierende Fehler und die wurden z.T. mit längeren Werkstattaufenthalten und Rückrufen behoben. Bis die OTA Fähigkeit der Navi Karten ein Jahr vor der Rückgabe nicht mehr funktionierte, da hatte ich keine Lust mehr auf das ganze verbrennerfahren während des Werkstattaufenthaltes. Glaub mal nicht das Du bei Audi ein e Auto bekommst.


    Da bin ich verglichen mit einer deutschen Premium Marke, seeeehr zufrieden mit dem Mustang.


    Der Mustang Mach e ist ja ebenso ein Erstlingswerk genau wie der Etron. Glaubt mir, dafür ist er echt gut geworden.

    Bestellt MME RWD EX TP2 Absolute Black AHK

    Bestellung: 08.02.22

    Produktionseinplan.: July 22

    Produktion: 25.6.22

    Modelljahr: 22 Job #2

    Transport nach Veracruz: 29.06.22

    In Veracruz: 02.07.22

    Antwerpen: 05.08.22

    Händler: 30.08.22

    Pony im Stall: 14. 9. 22

    Power-Up:

    4.2.2.1 (26.10.23)

    4.2.4 (27.10.23)

    5.1.1 (30.10.23)

    6.1.0 (07.11.23)

    6.3.0 (01.12.23)

    24-PU0102-SVD-FX (16.02.2024)

    6.4.0 (20.02.24)

    23-PU1113-UNX-DC (07.03.24)

    6.5.0 (20.3.24)

    Sync: 23291 Rev. 1049 (ausgel. mit 22082 Rev. 411)

  • Wenn man in den USA eine Software Abfrage macht für die FIN findet man derzeit bei meinem Fahrzeug mehr als 10 Module Updates welche unter anderen die unten genannten Probleme lösen, …

    Dann hast du ein mangelhaftes Auto. Mit dem gehst du zum Händler, drückst ihm die Liste in die Hand und bittest um Mängelbeseitigung.

    MME RWD ER, Space White Metallic

    28.06.22 - bestellt

    24.10.22 - Produktion angekündigt

    01.11.22 - produziert

    20.01.23 - Ankunft Antwerpen

    10.02.23 - Ankunft Händler

    01.03.23 - Auslieferung :)

  • Interessant! Kannst du sagen wo und wie ich die Abfrage machen kann?

    MME AWD ER TP2 Lucid Red

    Gebaut: 09.04.22

    Bei mir: 11.07.22 :)

    20230711 Ford Power-Up 3.5.3.4 OTA

    20230719 Ford Power up 3.5.4 OTA

    20230810 Ford Power up 4.2.1.2 OTA

    20231027 Ford Power Up 4.2.2.1 OTA

    20231028 Ford Power Up 4.2.4 OTA

    20231031 Ford Power Up 5.1.1 OTA

    20231106 Ford Power Up 6.1.0 OTA

    20231123 Prio-Update 23-PU1103-NAT-VCE, Sync 4 Vers 23291 Rev 1049

    20231201 Ford Power Up 6.3.0 OTA

    20240225 Ford Power Up 6.4.0 OTA

    20240307 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

  • Meine Meinung ist: Das Auto funktioniert und tut, was es tun muss. Ich brauche FordPass für:

    • Statusmeldungen des Ladezustands
    • Planung von Fahrten und Übertragung zum Auto
    • Fernstart

    Nachdem ich PAAK dreimal neu eingerichtet hatte, habe ich es ausgeschaltet. Seitdem hatte ich keine Probleme mehr mit den Profil-Einstellungen.

    Den Komfortstart benutze ich selten und wenn, dann programmiere ich ihn im Auto.

    Das Reservepasswort konnte ich nie zum Laufen bringen.


    Mein grösster Wunsch ist es, dass ich die Kameras mit einem Knopfdruck direkt einschalten kann, anstatt darauf zu warten, dass ich einem Hindernis näherkomme.

    MME AWD ER TP2 Lucid Red

    Gebaut: 09.04.22

    Bei mir: 11.07.22 :)

    20230711 Ford Power-Up 3.5.3.4 OTA

    20230719 Ford Power up 3.5.4 OTA

    20230810 Ford Power up 4.2.1.2 OTA

    20231027 Ford Power Up 4.2.2.1 OTA

    20231028 Ford Power Up 4.2.4 OTA

    20231031 Ford Power Up 5.1.1 OTA

    20231106 Ford Power Up 6.1.0 OTA

    20231123 Prio-Update 23-PU1103-NAT-VCE, Sync 4 Vers 23291 Rev 1049

    20231201 Ford Power Up 6.3.0 OTA

    20240225 Ford Power Up 6.4.0 OTA

    20240307 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

  • Dann geh mit den Fehlern zum FFH, wenn du einen kompetenten und willigen Händler hast macht der auch was. Meiner hat sich sogar schlau gemacht wie man das Problem der fehlenden Schneeflocke abstellen kann.


    APIM wurde geupdatet damals auf 2.1 weil ich paar Symptome aufgezählt hatte, alles ohne dummen Sprüche und Geheule.


    Meiner Meinung nach liegt es zu 90% am FFH wenn die nichts machen wollen.

    der würde gern er bekommt nur derzeit keine Kostenübernahme für die Updates

    Mach-E RWD ER