Neu: IONITY zur Abwechslung mal günstig

  • Quelle: https://emobly.com/de/news/der…adenetz-bindet-ionity-an/


    "Mit der Ladekarte der Stadtwerke München (SWM) z.B. kann bei Ionity für 38 Cent pro Kilowattstunde geladen werden (die Ladekarte kostet einmalig 5 Euro). Eine Ersparnis von beinahe 50 Prozent! Die SWM-Ladekarte ist für jede/n erhältlich, ein Strom-/Gas-Liefervertrag ist nicht notwendig.


    Fährt man ein E-Auto mit großem Akku, lohnt ggf. die Ladekarte der Stadtwerke Düsseldorf: Hier werden bei Ionity pro Ladevorgang derzeit 11 Euro pauschal berechnet, unabhängig von der geladenen Energiemenge.


    Wichtig: Die meisten Ladenetz-Ladekarten begrenzen Roaming-Ladevorgänge per AGB auf max. 50%. Anschließend droht die Kündigung. So zum Beispiel auch die oben genannten beiden Stadtwerke."


    Ich habe mir das jetzt im Detail nicht angeschaut, doch der Absatz klingt sehr interessant, gerade für die Zeit nach unserem ersten IONITY Jahr.

    Trotz der AGBs könnte man sich ja die Karten für einen Urlaub mit Langstrecke aufheben und diese vor einer Zwangskündigung nutzen.


    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

  • Mit dem ADAC und EnBw kannst du ohne Grundgebühr mit kostenloser Karte für 39 Cent laden.
    Da muss man keine 5€ ausgeben um dann min. 500kWh bei Ionity zu laden, damit es sich rechnet.
    Zudem bekommen wir mit dem MME doch ne Ionity Ladekarte für 31Cent im ersten Jahr oder?

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot.
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    18kWp PV, 2x Go-E Charger über ioBroker gesteuert

    Bestellt: 26.04.2021
    Produktion abgeschlossen: 26.05.2021
    Aktueller Status: wieder auf TRANSPORT
    Lieferung laut Händler voraussichtlich Anfang August :-)

  • Mit dem ADAC und EnBw kannst du ohne Grundgebühr mit kostenloser Karte für 39 Cent laden.
    Da muss man keine 5€ ausgeben um dann min. 500kWh bei Ionity zu laden, damit es sich rechnet.
    Zudem bekommen wir mit dem MME doch ne Ionity Ladekarte für 31Cent im ersten Jahr oder?

    das geht wohl eher per App oder?

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

  • Sowohl als auch. Es gibt immer eine physische Karte und über App funktioniert es auch.


    Man nennt das doppelt redundantes Sicherheitssystem 😂🤣😂

    okay, ich nehme was ich bekomme, gerne ;)

    halt eine Karte mehr

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

  • Einige haben ihren Mach-E ja schon, daher die Frage:

    Wie viel kostet AC und DC (ohne Ionity) Laden über das Ford Ladesystem?

    Leider finde ich keine Infos im Netz über das System. Die Ford App lädt die Ladepunkte bei mir nicht, um sie anzuklicken.

    Bestellt: Ford Mustang Mach-E SR RWD Techno 2

    Wurde gebaut ab 01.02.2021

    Vom Band gerollt am 25.02.2021

    Unterwegs seit 26.03.2021

    Ankunft Antwerpen 22.04.2021

    Händlerankunft 07.06.2021

    Auslieferung: theoretisch 14 Tage später ||

  • irgendwo bei 31 Cent wenn ich das richtig gesehen habe oder?

    kann aber abweichen

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

  • Einige haben ihren Mach-E ja schon, daher die Frage:

    Wie viel kostet AC und DC (ohne Ionity) Laden über das Ford Ladesystem?

    Leider finde ich keine Infos im Netz über das System. Die Ford App lädt die Ladepunkte bei mir nicht, um sie anzuklicken.

    Habe beim Fordpass die Ladekarte jetzt aktiv.

    Am Donnerstag fahre ich nach Freiburg, auf dem Rückweg wird bei Ionity geladen in Mahlberg Ost. Dachte nie dass ich das mal tue, aber 31 Cent sind super für ein Jahr.

    EnBW über den Fordpass ist aber megateuer 😉

    Dann besser die ADAC für 39 Cent.

    Hier der Screenshot der Ladestelle über Fordpass

  • also gucken welchen Lader du erwischt?

    naja, das kann man hinbekommen

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

  • Find ich jetzt irgendwie auch ne Mogelpackung. 31 Cent für Ionity ist super cool, bei entsprechendem Bedarf auch mit mntl. Grundgebühr. Im Gegensatz dazu stehen aber 41 Cent AC und unglaubliche 77 Cent DC (Non-Ionity). Das ist selbst Plugsurfing günstiger.


    Das Ladekartenchaos geht also weiter.


    Aber Danke für die Infos!

    Bestellt: Ford Mustang Mach-E SR RWD Techno 2

    Wurde gebaut ab 01.02.2021

    Vom Band gerollt am 25.02.2021

    Unterwegs seit 26.03.2021

    Ankunft Antwerpen 22.04.2021

    Händlerankunft 07.06.2021

    Auslieferung: theoretisch 14 Tage später ||

  • Find ich jetzt irgendwie auch ne Mogelpackung. 31 Cent für Ionity ist super cool, bei entsprechendem Bedarf auch mit mntl. Grundgebühr. Im Gegensatz dazu stehen aber 41 Cent AC und unglaubliche 77 Cent DC (Non-Ionity). Das ist selbst Plugsurfing günstiger.


    Das Ladekartenchaos geht also weiter.


    Aber Danke für die Infos!

    unsere Regierung steht auf dem Standpunkt, dass sich das selbst regeln wird.


    Also: Finger weg von hohen Preisen und dort nicht kaufen (laden)


    würde gerne mal einen eAutofahrerverein gründen die dann eine eigene Ladekarte initiieren. Wenn sich alle eAutofahrer zusammen tun könnte die Menge Strom die dort geladen wird interessant sein und bei Stromkonzernen sicherlich günstig eingekauft werden.


    Vereinbarungen mit den großen Ladesäulenbetreibern wird auch nicht schaden, die sind ja auch froh über jeden Cent den sie mit der Ladesäule verdienen.

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

  • Eine eigene Karte zu gründen ist ambitiös, da müssten Ja die Autofahrer UND die Stromkonzerne einen Vorteil haben. Frage mich wie das möglich ist...

    Ein Troll, der meinen Namen trägt.

    Tief in der Höhle drin

    Das bin ich heut Nacht

    Alle Zeiten überlebt

    Und über Utgård wacht

  • Eine eigene Karte zu gründen ist ambitiös, da müssten Ja die Autofahrer UND die Stromkonzerne einen Vorteil haben. Frage mich wie das möglich ist...

    Masse! 1.000.000 eAutos sind ein Markt für Stromkonzern und Ladesäulenanbieter. Und als Verein könnte man gemeinsam die Preise dann günstig halten. Ich hätte Lust dazu ... mal ein wenig schlau machen

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

  • würde gerne mal einen eAutofahrerverein gründen die dann eine eigene Ladekarte initiieren. Wenn sich alle eAutofahrer zusammen tun könnte die Menge Strom die dort geladen wird interessant sein und bei Stromkonzernen sicherlich günstig eingekauft werden.


    Breaking Elektro-News hatte das vor, aber irgendwann kapituliert. Das scheint sehr schwierig zu sein, wenn man von Null anfängt (und nicht einen großen Namen mitbringt).

  • Breaking Elektro-News hatte das vor, aber irgendwann kapituliert. Das scheint sehr schwierig zu sein, wenn man von Null anfängt (und nicht einen großen Namen mitbringt).

    kein Grund es nicht zu versuchen

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Auf dem Schiff: 19.05.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021


    Angekündigt laut Händler:

    Anlieferung Händler: 10.07.21 17.07.21

Unterstütze das Forum ❤

Unterstützt das Forum mit 1€ im Monat. Im Gegenzug bleibt es Werbefrei 🥰