Heizung Vorklimatisierung (Innenraum sowie Akku) "Thermal Management"

  • Ein Hallo in die Runde,


    habe am WE folgendes Video gesehen "Thermal Management" von einfach elektrisch....fand ich recht interessant und habe darauf hin hier versucht rauszufinden wie denn unser Pony da aufgestellt ist.

    Weiß einer von den Spezialisten "wie" das beim MME genau funktioniert -sprich Wärmepumpe oder konventionelle E-Heizung/Klimatisierung oder wie auch immer?


    Die Themen Fernsteuerung oder Vorklimatisierung (mit und ohne angeschl. Ladekabel) über die APP gab die SuFu raus mehr aber leider auch nicht.


    Gruß aus Köln/Löningen


    p.s. sollte ich mit der Frage im falschen Themenbereich liegen, so bitte ich um passendes Verschieben....danke vorab!

  • Wärmepumpe gibt es nicht. Ist nach dem Beitrag aber auch nicht unbedingt der massive Effizienzbringer. Man kann auch gut ohne leben.


    Das übrige Thermomanagement ist an Bord. D. h. Temperieren der Batterie. Innenraumtemperierung ist über die App einstellbar und kann für jeden Tag vorgewählt werden. Ad hoc Einstellung sollte auch möglich sein.

  • ...ok heißt für den Innenraum Luft wird wie bei einem Fön erhitzt und per Gebläse in den Innenraum geblasen, das ganze per "Klimakompressor" für kalt, alle meine Ford haben Frontscheiben-, Sitz- sowie Lenkradheizung, da geh ich beim MME auch von aus...aber wie genau funktioniert das Management mit der Batterie.....vieleicht ist ja einer der Techniker hier der das genau erklären kann....so simpel wie mit dem Fön wird das ja wohl nicht sein....sicher auch nicht für die Akku-Temperierung...

  • Ohne Anschluss - was bei mir häufiger sein dürfte - dann mit entsprechendem Reichweitenverlust. Ist aber kein Problem, weil ich erstens genug davon habe und zweitens im Winter als Garagenbesitzer bei Bedarf jederzeit nachladen kann 😀.

  • ... und Lenkradheizung 😀. Das hatte ich noch nie. Mal sehen, wann ich mir das erste Mal die Finger verbrenne ♨️

    Ja das ist wirklich sehr angenehm, denn sie heizt auch schnell auf.


    Wenn man Kurzstrecke fährt und man die Sitzheizung wegen der dicken Jacke sowieso nicht so merkt, dann hat man sogar mehr von der Lenkrad- als von der Sitzheizung.

    Mach-E - Standard Range - Technikpaket 1 - carbonized grey.

    Bestellt: Februar 2021

    Lieferung voraussichtlich: Ende September / Anfang Oktober 2021

  • Funktionieren tut die Heizung im MME eher wie ein Tauchsieder.

    Das sogenannte PTC Element erwärmt als schlichter ohmscher Widerstand das Wasser im Kühl(?)kreislauf, der offenbar sowohl für den Batteriepack als auch für den Wärmetauscher in der Zuluft zum Fahrgastraum zuständig ist.

    Deshalb kann man die Batterieheizung bei tiefen Außentemperaturen erheblich verbessern indem man "E-Heat" (für den Innenraum) ausschaltet, dann wird die Wärme, die das PTC Element erzeugt, fast komplett in den Batteriepack geleitet.


    Der KÄLTEMITTELkreislauf, der die Wärme von innen nach außen transportiert, ist in der aktuell verbauten Ausführung angeblich nicht für die Wärmepumpenfunktion (die im Prinzip einfach eine Umkehr der Funktion darstellt) geeignet.

    "A customer can have a car painted any color he wants as long as it’s black." (H. Ford)

  • Funktionieren tut die Heizung im MME eher wie ein Tauchsieder.

    Das sogenannte PTC Element erwärmt als schlichter ohmscher Widerstand das Wasser im Kühl(?)kreislauf, der offenbar sowohl für den Batteriepack als auch für den Wärmetauscher in der Zuluft zum Fahrgastraum zuständig ist.

    Deshalb kann man die Batterieheizung bei tiefen Außentemperaturen erheblich verbessern indem man "E-Heat" (für den Innenraum) ausschaltet, dann wird die Wärme, die das PTC Element erzeugt, fast komplett in den Batteriepack geleitet.


    Der KÄLTEMITTELkreislauf, der die Wärme von innen nach außen transportiert, ist in der aktuell verbauten Ausführung angeblich nicht für die Wärmepumpenfunktion (die im Prinzip einfach eine Umkehr der Funktion darstellt) geeignet.

    ....das ist die Erklärung die ich gesucht habe und meinte....ergo auch im MME ist ein "Wasserkreislaufsystem" für die "Verteilung" im Innenraum sowie für das Batteriesystem (Hochvoltbatterie) verantwortlich, gibt es hier auch schon wie für das Tesla-Octavalve-Wärmepumpensystem eine Systemerklärung seitens Ford?

    Oder haben wir auch hier für so etwas Spezialisten die das noch detailierter erklären können?


    Danke vorab !

  • ... und Lenkradheizung 😀. Das hatte ich noch nie. Mal sehen, wann ich mir das erste Mal die Finger verbrenne ♨️

    keine Angst, so schlimm sind die Dinger nicht. Habe ich im Ioniq und Kona auch, im Winter einfach klasse

    Die Uhr ist bereits 30 Jahre alt aus der Zeit als ich einen Scorpio 2.0 mit 115 PS gefahren habe. War ein Abschiedsgeschenk der Kollegen. Es gibt ein Comeback! :)


    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktionsstart (Mail): 04.03.2021

    In Produktion laut Account: 14.04.2021

    Prognose laut Bestellung: Mitte/Ende Mai


    Angekündigt laut Händler:

    Produktion 24.04.21

    Anlieferung 10.07.21

  • Was ist eigentlich eine gute Durchschnittstemperatur? 🤔


    Wenn man mit dem Hintern auf der heißen Herdplatte sitzt und die Füße im Eiswasser badet! 😂🤣😂

    ich glaube Akku und so liegen bei etwa 30 Grad im optimalen Zustand

    Die Uhr ist bereits 30 Jahre alt aus der Zeit als ich einen Scorpio 2.0 mit 115 PS gefahren habe. War ein Abschiedsgeschenk der Kollegen. Es gibt ein Comeback! :)


    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktionsstart (Mail): 04.03.2021

    In Produktion laut Account: 14.04.2021

    Prognose laut Bestellung: Mitte/Ende Mai


    Angekündigt laut Händler:

    Produktion 24.04.21

    Anlieferung 10.07.21

  • ...ergo auch im MME ist ein "Wasserkreislaufsystem" für die "Verteilung" im Innenraum sowie für das Batteriesystem (Hochvoltbatterie) verantwortlich, gibt es hier auch schon wie für das Tesla-Octavalve-Wärmepumpensystem eine Systemerklärung seitens Ford?

    Irgendwann wird irgendjemand mit einer illustrierten Beschreibung um die Ecke kommen.

    Aber ich erwarte da keine Wunder, das System wird ziemlich simpel aufgebaut sein.

    Ein Wasserkreislauf mit einem Drei-, max. Vierwegeventil, das den Wasserstrom auf den Batteriepack, die Innenraumheizung und den Kühler verteilt, je nach Soll- und Ist-Temperatur.

    "A customer can have a car painted any color he wants as long as it’s black." (H. Ford)

  • keine Angst, so schlimm sind die Dinger nicht. Habe ich im Ioniq und Kona auch, im Winter einfach klasse

    Also die Lenkrad- und Sitzheizung in dem Mach-E, denn ich mal Probe fahren konnte sind nicht vergleichbar mit denen im Kona. Ich hatte den Eindruck, dass die deutlich stärker im MME aufheizen. Die machen ordentlich Alarm. Ich mag es gerne kuschlig warm 😊

Unterstütze das Forum ❤

Unterstützt das Forum mit 1€ im Monat. Im Gegenzug bleibt es Werbefrei 🥰