Ladeplanung taugt nichts

  • Ich hab's leider aus Zeitgründen wieder getan. X( ...mich einfach blind auf die Ladeplanung im Navi verlassen. Die ist einfach Müll - ja nicht nutzen. Eigentlich gibt's ja an ABs ausreichend Ladestationen entlang der geplanten Route. Die möchte die "KI" aber nicht nutzen.

    Besser ist es die AB zu verlassen und DIE EINE Ladestation (CCS) an irgendeiner XY-Strasse im Bonner Großstadtzentrum anzusteuern. Nach Baustellen, Staus habe ich dann endlich die EINE (natürlich belegte) Säule gefunden.


    Zuletzt auf der Fahrt auf der A1 baut die KI nicht etwa eine Station in Höhe Bremen ein sondern empfiehlt die Abfahrt auf die A28 um nach x-km eine Ladestation an dieser AB zu nutzen. Freilich muss ich dann zurück zur A1 da die A28 in eine ganz andere Richtung führt.


    Ladeorte mit mehr als 1 Ladepunkt werden wohl konsequent vermieden. :cursing: :thumbdown:

    01/22 MME Lucid Red RWD-SR AHK TP1 Top2

  • Na ja, ich mag ja mein Pony sehr, aber die Ladesäulen die das Navi selber aussucht sind tatsächlich nicht der Hit. Man muß sich fragen, warum Ford die Option Ionity im ersten Jahr gratis anbietet, das Navi sich aber konstant weigert Ionity Ladestationen in die Routenplanung zu integrieren und stattdessen Ladesäulen integriert, deren Anbieter man kaum kennt. Vielleicht gibt es ja eine "geheime" Priorisierung im Fordnetzwerk, die die Reihenfolge der ausgewählten Ladestationen vorgibt.

    Cordialement

    Fred


    MME AWD ER TP2 AHK Star White

    Bestellt: 15.09.21

    Gebaut: 14.03.22

    Sync: 22228; 23159 PR 915; FPU 4.2.2.1; 5.1.1; 6.1.0

    Fahrzeugtausch bei 65.000 km, SOH 93,5% am 05.03.2024

    MME AWD ER Premium Panorama AHK Star White - 2023.75 :)

    Sync: 23291 Rev.: 1049 mit Blue Cruise

    14.03.24: 23-PU1113-UNX-DC

  • Schöner wäre es auch, wenn man IONITY eingibt, nicht die nächste Station 400 km weiter anzeigt.

    Bzw. Wäre es besser wenn man die Suche nach Anbietern eingrenzen könnte.

    Bisher musste ich dann halt die Ionity App nutzen um eine Station auf der Strecke zu finden.

    MY23 MME Premium AWD carbon-grey (alles ausser Panoramadach)

    seit 09.2023

  • Ich will aber nicht IONITY oder ARAL-Pulse. Die beiden sind preislich führend. Wenn ich aber die vorgeschlagenen Stopps durch wohlbekannte EnBW-Ladesäulen ersetzen will, kennt das Fordnavi die garnicht, zeigt sie aber im Gegensatz zur Ladeplanung in der Routenplanung an. In der Routenplanung funktioniert das automatische Vorwärmen aber nicht, was wieder mal zeigt, dass Ford eine halbgare Sache entwickelt hat, diesen Holzweg aber auch nicht verlassen will. <X

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • ...was wieder mal zeigt, dass Ford eine halbgare Sache entwickelt hat, diesen Holzweg aber auch nicht verlassen will. <X

    Nun ja, vielleicht doch. Im amerikanischen Forum habe ich eine Diskussion gefunden, dass im neuen (für uns zukünftigen) Ford Pass 5 die Routenplanung gar nicht mehr enthalten sein soll.

    New App (Ford Pass 5) > Trip Planning? | MachEforum - Ford Mustang Mach-E News, Owners, Discussions, Community

    D.h. möglicherweise haben sie erkannt, dass sie auf einem Holzweg sind. Wobei ich nicht sagen will, dass neue neue Weg so viel besser zu sein scheint. :(
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass sie das Routenplanen zukünftig eher anderen Companies überlassen wollen -> siehe die neue Einbindung in AppleMaps.

    Mach-E RWD ER Sync / Navigation: Power-Up:
    Star-White Platinum Metallic TP2
    Gebaut: 05.02.2022 Job1
    Inbetriebnahme: 12.05.2022
    bislang noch keine Schütz-Probleme





    23291 Rev. 1049 (28.11.23)
    SW 1.80.51 (28.11.23)
    Navi 1.415.51 (28.11.23)






    6.1.0 (10.11.23)
    23-PU1103-NAT-VCE (19.11.23)
    6.3.0 (25.11.23)
    24-PU0102-SVD-FX (19.02.24)
    6.4.0 (23.02.24)
    23-PU1113-UNX-DC (08.03.24)
    24-PU0102-CHG-SUFX (19.03.24)
    23-PU0110-RAD-PS (12.04.24)
    24-PU0121-FTDI-FX (17.04.24)
  • FordPass meinte ich auch nicht, sondern das interne Navi.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • Für die perfekte Ladeplanung einfach ABRP nutzen, dort nach allem möglichen filterbar. Oder Apple Karten, geht auch gut und auch filterbar z. B. auf IONITY. Wenn man das nicht möchte, kann man im Ford-Navi die nächste Ladesäule während der Fahrt einfach ändern / ersetzen. Mache ich um die Vorkonditionierung zu nutzen (wenn sie denn funktioniert..).

  • ABRP kann leider ohne kostenpflichtiges Abo nicht im MME laufen und die Vorkonditionierung wird schon mal gar nicht unterstützt. Von der Unfähigkeit der fordschen Ladeplanung (Ersetzen) habe ich bereits berichtet. RE: Ladeplanung taugt nichts

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

    Edited 2 times, last by Triumphator ().

  • Man muß nicht die Vorgebene Ladesäule nehmen

    Klar - muss man nicht. Aber nicht immer hat man Zeit/Lust die Planung sich im Detail anzuschauen und anzupassen. Man könnte ja vermuten, dass das System eine akzeptable Planung hinbekommt. Das ist nach meiner Erfahrung nicht der Fall. Der Anbieter ist mir relativ unwichtig. Priorisiert werden sollten Ladeparks entlang der AB-Route mit möglichst vielen CCS-Ladepunkten.


    Das System sucht aber wohl nur bei Unterschreiten eines SoC Werts eine beliebige CCS Ladestation im Umkreis x-km von der Position. Das kann dann auch bedeuten, dass man von der AB abfährt und sich eine halbe Stunde durch den dicksten Stadtverkehr kämpft um dann den EINEN Ladepunkt mitten im Stadtzentrum anzusteuern.


    Ich werde die automatische FORD Planung nicht mehr nutzen. Da schaue ich mir die Möglichkeiten selber an und stelle Einzelziele ein. Ja - Ladestationen kann man in einem begrenzten Umkreis auswechseln. Das hatte ich auch schon einmal gemacht. Irgendwie hat das aber auch nicht funktioniert. Trotz "Ladestation auswechseln" wurde die neue Ladestation als Zwischenziel eingebaut. Die vorher bestimmte Ladestation sollte also trotzdem genutzt werden.


    Gut ist auch folgendes Feature. Wenn ich eine geplante Route aus irgendeinem Grund nicht fahren kann (Sperrung, Ausfahrt verpasst...). plant das System meine Strecke automatisch um. Ich fahre also über ABx anstelle von ABy. Soweit machen das heutzutage alle Navis korrekt. Nur werden die eingeplanten Ladestationen im Bereich ABy nicht verworfen. Sie bleiben als feste Zwischenziele erhalten. Nach einiger Zeit wird also empfohlen die ABx zu verlassen um "über Land" die Ladestationen an ABy zu erreichen.

    01/22 MME Lucid Red RWD-SR AHK TP1 Top2

  • Ich vermute, die amerikanischen Entwickler kennen nur die dort obligatorischen Distanzen, haben aber nicht einmal Traumvorstellungen von den Europäischen und dadurch kommt der von BEVdriver99 beschriebene Müll zusammen, unter dem wir alle leiden müssen.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • Schöner wäre es auch, wenn man IONITY eingibt, nicht die nächste Station 400 km weiter anzeigt.

    Bzw. Wäre es besser wenn man die Suche nach Anbietern eingrenzen könnte.

    Bisher musste ich dann halt die Ionity App nutzen um eine Station auf der Strecke zu finden.

    Vor allem, wenn irgendwann die Akkukonditionierung funktionieren sollte. Wenn man dann den IONITY Standort manuell eingibt erkennt das Pony das ggf. nicht als Ladestation und heizt den Akku nicht vor. Passiert mir ständig, weil ich die IONITY Flat für 38 Cent habe.

    BG

    Andreas


    RWD ER TP2

    Bj2021 Job1

    Produktionsdatum 31.5.2021

  • Ich habe mit meinem OBD-Dongle festgestellt, dass die Vorkonditionierung nicht bei der ordinären Routenplanung im Fordnavi funktioniert, sondern nur bei der internen Ladeplanung. Da stieg ab 30 km vor der programmierten Ladestation die Batterietemperatur. M.E. sind 30 km aber im Winter nicht ausreichend. Ich weiß nicht, ob Ford da noch zusätzliche Temperaturschwellwerte programmierte, die die Distanz ändern.

    Erschlagen könnte man aber die ganzen Unwegsamkeiten durch eine simple zusätzliche manuelle Vorkonditionierung .

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • Ehrlich gesagt kann ich gut und gerne auf die Vorheizung verzichten.Hat prima bisher funktioniert.

    Das kostet zusätzlich Energie und reichweite.Konnte den Winter davor gut bis Potsdam durchfahren, mußte im diesen Winter zwischenladen.

    Er lädt ohne nicht langsamer.

  • Ich muss jetzt zustimmen, dass die Ladeplanung des MME tatsächlich ein Witz ist. Wir fahren morgen nach Giens in Südfrankreich und ich habe das Auto die Route planen lassen inklusive der drei oder vier notwendigen Ladestopps. Ich kenne diese Strecke sehr gut und bin sie bereits mehrmals mit dem MME gefahren und habe dabei überwiegend bei Ionity geladen. Das habe ich auch diesmal wieder vor, da der Neue ja wieder ein Jahr Ionity frei hat und Ionity hier bei uns in Frankreich nur 31 Cent pro kWh kostet.

    Die Planung des Navi hat nicht eine Ionity Station berücksichtigt sondern stattdessen bevorzugt " Last Mile Solution " gewählt und tatsächlich auch abseits der Autobahn. Unsere Autobahnen sind mautpflichtig, das heist man muss zum Laden die Bahn verlassen und bezahlen und umgekehrt. Das macht doch absolut keinen Sinn.

    Ich bin mir inzwischen sicher, dass das Navi die Stationen nach Ladeanbieter intern filtert und zwar die Ladeanbieter bevorzugt, die bessere Provisionen an Ford zahlen. Daher vermutlich auch nie oder selten Ionity Stationen, da diese ja bereits im Preis bevorzugt sind und Ionity vermutlich nur sehr kleine Provisionen zahlt.

    Freue mich aber trotzdem auf morgen, drei Ladestopps bei Ionity und danach endlich warm und trocken. :)

    Cordialement

    Fred


    MME AWD ER TP2 AHK Star White

    Bestellt: 15.09.21

    Gebaut: 14.03.22

    Sync: 22228; 23159 PR 915; FPU 4.2.2.1; 5.1.1; 6.1.0

    Fahrzeugtausch bei 65.000 km, SOH 93,5% am 05.03.2024

    MME AWD ER Premium Panorama AHK Star White - 2023.75 :)

    Sync: 23291 Rev.: 1049 mit Blue Cruise

    14.03.24: 23-PU1113-UNX-DC

  • Ich hatte bei meiner versuchten Planung Ionity mit drin. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass das Jahr bei mir abgelaufen ist und ich als AdHoc-Lader den höchsten Satz bezahle. Da kassiert Ford wahrscheinlich mehr Provision.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • Na ich bin mal gespannt wie es dann sein wird, wenn Ford seine eigenen Schnelllader anbietet. ;)

    MY23 MME Premium AWD carbon-grey (alles ausser Panoramadach)

    seit 09.2023

  • In den Niederlanden sind die Preise von Allego ja <Ironie>super günstig</Ironie>. Da bin ich auch mal gespannt.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

    Edited once, last by Triumphator ().

  • Ich will aber nicht IONITY oder ARAL-Pulse. Die beiden sind preislich führend. Wenn ich aber die vorgeschlagenen Stopps durch wohlbekannte EnBW-Ladesäulen ersetzen will, kennt das Fordnavi die garnicht, zeigt sie aber im Gegensatz zur Ladeplanung in der Routenplanung an. In der Routenplanung funktioniert das automatische Vorwärmen aber nicht, was wieder mal zeigt, dass Ford eine halbgare Sache entwickelt hat, diesen Holzweg aber auch nicht verlassen will. <X

    Das geht bei mir aber mit EnBW. Ich gehe in die Suche und gebe Stadt und EnBw ein. DAnn findet er es und ich nehme es als Zwischenziel. Und dannach lösche ich das alte Lade Ziel. GEht im Auto recht gut, aber in der App nicht wirklich:

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX


  • Das geht bei mir aber mit EnBW. Ich gehe in die Suche und gebe Stadt und EnBw ein. DAnn findet er es und ich nehme es als Zwischenziel. Und dannach lösche ich das alte Lade Ziel. GEht im Auto recht gut, aber in der App nicht wirklich:

    Probiere mal bitte: Eine lange Strecke eingeben, so dass das Auto automatisch eine Ladestation findet. Diese automatisch Gewählte dann ersetzen. Jetzt kennt er die von mir gewünschte EnBW-Ladestation garnicht (trotzdem ich sämtliche Filter gelöscht habe). Wenn ich aber ein Routenziel programmiere, kennt er sie. Nur in dem Modus macht das Auto keine Vorkonditionierung.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: MyEnergy Zappi-2

    mobile Wallbox: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.37.x (ohne PAAK)

    Raspi 5 8GB 250GB SSD Bookworm mit ioBroker 2.0-beta.1 ford.0 0.2.3

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM