Pony höherlegen?

  • Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu im Forum und hoffe, dass ich meine Frage in die richtige Kategorie eingetütet habe :P

    (Ansonsten bitte ich um Entschuldigung)


    Ich fahre seit 2 Jahren das Pony, AWD ER.


    Von den grundlegenden Eigenschaften bin ich zufrieden und auch über die bestehenden Gegebenheiten kann ich soweit hinwegsehen, als das ich eigentlich zufrieden bin mit dem Auto. Aber, da "eigentlich" ja den ganzen Satz kaputt macht:


    Nun passen wir nämlich eigentlich nicht soooo gut zusammen. Vor allem unsere äußeren Bedingungen und mein Fahrverhalten.


    Ich fahre mehrmals täglich über unbefestigte Wege (Straßen kann ich es wirklich nicht nennen und es sind auch keine gut gepflegten Waldwege, sondern wirklich unbefestigte Wege) und viel über Landstraßen / Autobahnen. (Minimum 14km unbefestigte Wege täglich + 40 km und weit mehr an Landstraßen / Autobahnen ebenfalls täglich)

    Ich habe also ein wirklich wildlebendes Pony ;)


    Nun ist die Bodenfreiheit ziemlich bescheiden und das Fahrwerk natürlich eigentlich auch nicht unbedingt das Optimalste für meine Strecken.


    Ich glaube, dass auch das Pony auf Dauer diese Wege nicht so gut finden wird. Neben der Problematik findet auch mein Rücken das alles nicht ganz so toll, das ist aber eine weitere Baustelle... (momentan gleiche ich über ein Keilkissen aus, was irgendwie auch nicht im Sinne des Erfinders sein kann)

    Ja, ich bräuchte eigentlich einen Offroader.


    Long Story short:

    Hat schon mal jemand das Pony höher gelegt?

    Hat schon mal jemand im Pony den Sitz getauscht?

    Ist es überhaupt möglich einen "Offroader" aus dem Pony zu machen?


    Fahrwerksveränderungen sind vermutlich schwieriger?



    Ich möchte das Pony noch nicht komplett aufgeben, aber ich möchte eigentlich auch nicht das Auto (und meinen Rücken) quälen...


    Ich würde mich über einen Austausch freuen und ob jemand Ideen dazu hat oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der aus dem Pony ein wahres Offroadgefährt machen könnte ^^


    Viele Grüße

    Juli mit ihrem Moorpony

  • mit Spaccer kannst du den MME höherlegen, hat letztens einer im US Forum auch einen Bericht drüber geschrieben

    War auch schon am überlegen.

    Mustang Mach E AWD ER
    Rapid Red, AHK & Tech. Paket 2


    Order 21.07.2022, Build 24.09.2022

    Gate release 07.10.2022, Dealer 20.01.2023, EZ 23.12.2022

    GSB bis Dez. 2029 oder 100.000km

    Software: SYNC 4.0.23291 rev. 1049, Power Up 6.4.0 24-PUO102-CHG-SUFX :)

  • https://www.ford.de/fahrzeuge/mustang-mach-e-rally


    Vielleicht kann dein FFH mal die Unterschiede im Fahrwerk ansehen und ob man es anpassen kann.

    Gruß SMI

    Bestellt: 28.12.2021Produktion: 12.04.2022Geliefert: 13.08.2022

    2023-12-01 Power Up: 6.3.0

    2024-02-20 Prio-Update 24-PU0102-SVD-FX

    2024-03-07 Prio-Update 23-PU1113-UNX-DC

    2024-03-19 Prio-Update 24-PU0102-CHG-SUFX

    2024-04-18 Prio-Update 24-PU0121-FTDI-FX


  • mit Spaccer kannst du den MME höherlegen, hat letztens einer im US Forum auch einen Bericht drüber geschrieben

    War auch schon am überlegen.

    Da ist aber nicht der Mach E aufgeführt…ich hätte es auch gerne ein paar cm höher🥴

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%

  • ja, genau das sind die.


    wenn ich ein Set mit 24mm nehme (v u. h) so wie ein Gummiprofil jeweils bin ich bei rund 1000 Oken plus Einbau. Ist mir derzeit etwas heftig

    Mustang Mach E AWD ER
    Rapid Red, AHK & Tech. Paket 2


    Order 21.07.2022, Build 24.09.2022

    Gate release 07.10.2022, Dealer 20.01.2023, EZ 23.12.2022

    GSB bis Dez. 2029 oder 100.000km

    Software: SYNC 4.0.23291 rev. 1049, Power Up 6.4.0 24-PUO102-CHG-SUFX :)

  • Ich würde wenn gerne die volle Höhe ausreizen, damit ich auf die 18cm Bodenfreiheit komme. Was hier tatsächlich immernoch grenzwertig niedrig ist. Aber immernoch besser als die 14cm.


    Ich finds halt schwierig zu so nem Thema ne Werkstatt zu finden, wenn das noch keiner gemacht hat. Liege ja dann auch bei den Teilen allein schon bei über 2000€

  • naja, mit der Montage kann ich mich mit meinen Händler in Verbindung setzen, scheint gem. Einbauanleitung eigentlich kein großer Akt zu sein, wird aber mit Sicherheit auch noch einmal mit 5-600 Euro zu Buche schlagen.

    Mustang Mach E AWD ER
    Rapid Red, AHK & Tech. Paket 2


    Order 21.07.2022, Build 24.09.2022

    Gate release 07.10.2022, Dealer 20.01.2023, EZ 23.12.2022

    GSB bis Dez. 2029 oder 100.000km

    Software: SYNC 4.0.23291 rev. 1049, Power Up 6.4.0 24-PUO102-CHG-SUFX :)

  • Aber +- 3000€ sind günstiger für mich als ein neues Auto. Denn das muss man natürlich sagen, ein Auto dann jetzt mit seiner Ausstattung, bekomme ich nicht für den Preis, was ich jetzt für ihn als Gebrauchten bekäme.

    Grundlegend mag ich ihn ja auch echt.


    Ich werde hier im Berlin / Brandenburger Raum mal herum telefonieren, welche Werkstatt das machen würde und was dann die ungefähren Kosten sind.

  • hört sich eigentlich ganz gut an, sicherlich auch kein Thema diese einzubauen --- in den USA

    für die EU fehlen mir die Papiere, konnte kein Teilegutachten finden,

    da wird sich der TÜV und die Rennleitung wohl queer stellen.

    Mustang Mach E AWD ER
    Rapid Red, AHK & Tech. Paket 2


    Order 21.07.2022, Build 24.09.2022

    Gate release 07.10.2022, Dealer 20.01.2023, EZ 23.12.2022

    GSB bis Dez. 2029 oder 100.000km

    Software: SYNC 4.0.23291 rev. 1049, Power Up 6.4.0 24-PUO102-CHG-SUFX :)

  • Da müsste man mal bei Eibach anfragen ob die zumindest die nicht zumindest einen Eignungs/Festigkeitsnachweis liefern können mit dem dann eine Einzelabnahme möglich wäre.

    Zum Spaccer gibt's ja auch nicht mehr dazu und braucht eine Einzelabnahme.


    Oder ob sie die generell hier ins Produktprogramm mitaufnehmen, für andere Fahrzeuge bieten sie in D ja auch die Lift Kits an.