Standard Range Heckantrieb (269PS) vs. Standard Range Allrad (315PS)

  • kommt wohl eher auf auf dein Fahrprofil an → fahrst eher Kurzstrecke oder Langstrecke , mehr Ortsgebiet, Landstraße oder Autobahn ? Der AWD braucht halt durch die 2 Motoren mehr kW , dafür hast den Allrad wenn du ihn brauchst :thumbup:

    Build: 13.01.2022

    Home: 29.07.2022


    1. def. Schütze → 10. Juni 2023 bei 26.780km

    2. def. Schütze → 19. Dez. 2023 bei 40.228km

    3. def. Schütze → 19. März 2024 bei 43.533km (27. März 4. Schütze + BECM neu)



    PU: 3.5.3 10/22 FFH 22228 Rev. 539

    PU: 4.2.1.2 30.11.23 OTA 23095 Rev. 807

    PU: 4.2.2.1 20.12.23 OTA 23159 Rev 915

    PU: 4.2.4 24.12.23 OTA 23159 Rev 915

    PU: 5.1.1 30.01.24 OTA 23159 Rev 915

    23-PU1103-NAT-VCE, 26.02.24 OTA 23291 Rev 1049

    PU: 6.3.0 → 04.03.24 failed

  • Schwere Entscheidung: vom reinen Fahren würde ich persönlich den RWD bevorzugen; mir gefällt der AWD im Mach-E gar nicht. Der RWD ist halt mehr Mustang-like. 8)


    Allerdings finde ich persönlich die Ausstattung vom Premium etwas netter. Wir haben daher als nächstes den ER RWD in's Auge gefasst.

    Das Cabriault und der Zoo:

    • Renault Megane Cabriolet 2-in-1 - BJ 06/1999, perlmutt-schwarz - 230.000km seit 12/1999
    • Mustang Convertible - BJ 04/2022, cyber orange - 37.777km seit 7/2022
    • Hippo Mach-E SR AWD - BJ 07/2022, iced blue silver - 13.000km seit 6/2023
      (PU 6.5.0 und noch ein paar Prio Updates)

    Vorstellungsthread

    Über mich & meine Fahrzeughistorie


    Ich fahr den Mach-E nicht um die Welt zu verbessern,

    sondern weil das Ding (meistens) Spass macht!

  • Was ist genau der Unterschied zur Premium Ausstattung?

    was mir auf die Schnelle einfällt:

    -andere Felgen

    -rote Bremssättel

    -andere Polsterung

    Das Cabriault und der Zoo:

    • Renault Megane Cabriolet 2-in-1 - BJ 06/1999, perlmutt-schwarz - 230.000km seit 12/1999
    • Mustang Convertible - BJ 04/2022, cyber orange - 37.777km seit 7/2022
    • Hippo Mach-E SR AWD - BJ 07/2022, iced blue silver - 13.000km seit 6/2023
      (PU 6.5.0 und noch ein paar Prio Updates)

    Vorstellungsthread

    Über mich & meine Fahrzeughistorie


    Ich fahr den Mach-E nicht um die Welt zu verbessern,

    sondern weil das Ding (meistens) Spass macht!

  • ... würde für mich nach 2,5 Jahren und 46.000 km sagen:

    Nix falsch gemacht!

    :thumbup:

    (RWD ER mit allem, was 2021 als Ausstattung möglich war)

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.4.0 seit 08.05.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.80.51

    Navigationsversion 1.415.51

    FordPass 4.37.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Ziemlich die selben Daten (Baudatum, EZ, km, TP2) wie Nitram bloß als AWD, finde auch das ich nichts falsch gemacht habe.


    frabias : Die Entscheidung kann dir hier keiner abnehmen, beide Autos sind gut und haben gegenüber dem anderen ihre Vor- und Nachteile. Wenn es dir bei dem Allrad nur um die Beschleunigung/Leistung geht, kann ich dich beruhigen. Nach dem ersten Austoben werden die Situationen in denen man voll Beschleunigt deutlich weniger und auch der schwächere RWD hat noch ausreichend Wums (oder heißt das jetzt Doppelwums?) um im normalen Straßenverkehr alle Situationen meistern zu können.

    AWD ER TP2 (Baudatum 11. März 2021)

    Carbonized Grey Metallic

    PU 6.5 + 24-PU0121-FTDI-FX

    SYNC4 v4.0.23291

  • Nach dem ersten Austoben werden die Situationen in denen man voll Beschleunigt deutlich weniger

    Kann ich nicht bestätigen. Das wird nie langweilig und zaubert jedes Mal ein Grinsen in's Gesicht.

    Das Cabriault und der Zoo:

    • Renault Megane Cabriolet 2-in-1 - BJ 06/1999, perlmutt-schwarz - 230.000km seit 12/1999
    • Mustang Convertible - BJ 04/2022, cyber orange - 37.777km seit 7/2022
    • Hippo Mach-E SR AWD - BJ 07/2022, iced blue silver - 13.000km seit 6/2023
      (PU 6.5.0 und noch ein paar Prio Updates)

    Vorstellungsthread

    Über mich & meine Fahrzeughistorie


    Ich fahr den Mach-E nicht um die Welt zu verbessern,

    sondern weil das Ding (meistens) Spass macht!

  • Wir leben hier im Rhein-Main Gebiet. Hier hat es nur selten Schnee und kaum Steigungen. Mir reicht der kleine RWD SR daher völlig aus. In Sachen Beschleunigung hätte ich mir nach 3 Monaten ein Auto gewünscht, das deutlich mehr kann, weil man sich einfach dran gewöhnt.
    Heute nutze ich die maximale Beschleunigung nur noch selten. Klar, gelegentlich machts schon Spaß, aber zu wissen was das Auto kann reicht mir im Normalfall völlig aus.
    Was mir aber immer mal wieder auffällt ist, dass es gerade an Ampeln extrem schwer fällt so langsam wie die Anderen los zu fahren. Gefühlt bist du auf 100, bis die Anderen in den Zweiten schalten und hast mehrere hundert Meter Abstand.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • am einfachsten ist doch ein Blick in die Preisliste, da sieht man doch die Unterschiede

    ———————————————

    Bestellt am 24.07.2023 RWD ER

    Star White Platinum

    Produktion: 20.03.2023

    Ausgeliefert: 14.9.23

    Power-Up : 6.3.0 seit 01.24

    Sync 23291 Rev 1049


  • Ich lebe mitten in den Alpen habe "nur" den kleinen RWD SR, mit den damaligen TecPak 2.

    Beschleunigung und Reichweite sind Top, ausreichend für meinen Geschmack. Vor allem mit Kindern 😜. Jedes Jahr fahren wir zum Campen in den Urlaub und legen dafür strecken zwischen. 500-800 km zurück. Sind für uns 1- 3 mal laden, da mach ich häufiger Pippi Pausen als das ich da laden muss, freu mich dann trotzdem wie Sau, wenn man alles auf einmal bei einem Ladestop erledigen kann. ^^ Auch bei verscheiten Situation kommst du dank Winterreifen vom Fleck, wenn du also keine Almhütte hast, die garantiert nicht geräumt ist und gerade ein 3 tägiges Schneegestöber durch die Berge fegt, kommt man mit dem kleinen Super hin.


    Wenn man mehr Bums haben möchte, kommst du wahrscheinlich um den Allrad nicht vorbei. Jedoch wird dir auch beim kleinen in jeder Kurve der Hintern wegziehen wenn du es möchtest ;)

    RWD SR TP2 Lucid-Rot AHK

    Bestellt 02.2021

    Build 08.2021

    EZ 11.2021

    Power-Up 4.2.1.2

    Sync 23095 Rev. 807

    FordPass 4.29.0

    Android 13