So schnell werdet Ihr mich nicht los... :-)

  • Wer hätte das gedacht, aber ab Montag in einer Woche bin ich wieder Mach E-Fahrer... 8)

    Warum???

    Ich war immer der Meinung, dass der Mach E ein tolles Auto ist. Nur nicht für den Preis und als "Hauptauto". 72.000 € für meinen Ex-Mach E mit AWD ER mit TP2 standen in keinem Verhältnis zur Reichweite im Winter und bei normalen Autobahngeschwindigkeiten.

    Deshalb habe ich den Mach E gegen einen Ford Explorer PHEV getauscht.


    Geiles Langstreckenfahrzeug mit vergleichsweise niedrigem Verbrauch. Aber: rein elektrisch mit 100 PS vollkommen untermotorisiert, v.a. im Hinblick auf die 380 PS des Verbrenners. Bei meinen Dienstfahrten im Landkreis (Mittel- und Kurzstrecke im Gebirge) war das Hin- und Hergeschalte zwischen 3 Liter-Benziner und 100 PS-Elektromotörchen zu unharmonisch. Für 2-3 Urlaubsfahrten im Jahr dann doch irgendwie nicht passend.


    Unser Citroen C5x PHEV, der vollelektrisch mit seinen 110 PS richtig schön zu fahren ist, hat halt nur rund 50 km Reichweite im Sommer. Als PlugIn auch ein perfektes (Langstrecke-) Reiseauto mit Spatzendurst.


    Problem: Wenn man einmal vollelektrisch gefahren ist, will man eigentlich, zumindest auf Mittel- und Kurzstrecke nicht mehr anders. Ist einfach so. Die himmlische Ruhe, die Rekuperation, das Drehmoment und die niedrigen Kosten, wenn man zu Hause lädt. Der Explorer klang richtig geil, aber irgendwie brauch ich das Motorengenörgel nicht mehr.


    Ausschlaggebend war dann schlussendlich, dass mir bei nicht mal 13.000 km beim Explorer das Verteilergetriebe um die Ohren geflogen ist. Garantieschaden. Außerhalb der Garantie möchte das aber nicht passieren. War sicher ein Schaden von 5-8.000 €, schätze ich. Ist beim Explorer ein bekanntes Problem... Verteilergetriebe, Antriebswellen, Kardanwelle, alles getauscht. Bei so einem Schaden hab ich kein gutes Gefühl mehr in den Urlaub zu fahren... Lustigerweise hatte ich als Werkstattersatzwagen einen (kostenlosen) Mach E AWD ER, EZ 12/22 in Orange.


    Was mich erstaunt hat: der Komfort des Fahrwerks... Mitte 2022 scheint dieses massiv verbessert worden zu sein. Ein großer Kritikpunkt an meinem Ex-Mach E ausgemerzt...


    Bei mobile.de geschaut. Eigentlich wollte ich einen Citroen e-C4 wegen seinem Komfort. Gibt es leider nicht als Allrad. Und ein Citroen-Händler nimmt eher keinen Explorer in Zahlung...

    Spaßeshalber nach Mach E geschaut... Mehrere günstige Angebote gefunden. Ein Händler hat mir einen annehmbaren Preis für den Explorer geboten. Gestern hab ich den Explorer abgegeben und kann den Mach E nach Aufbereitung in einer Woche abholen.


    Folgende Eckdaten sind es geworden:

    - AWD SR (für meine Dienstfahrten auf Kurz- und Mittelstrecke ausreichend selbst im Winter, der e-C4 hat nur um die 50 kWh)

    - EZ 12/2022, ca. 8.000 km gelaufen, produziert in 09/22, also Schützeproblem dürfte gegessen sein und das komfortablere Fahrwerk ist verbaut

    - Starwhite Metallic

    - TP1 ohne Panoramadach (das Dach werde ich noch schwarz folieren lassen, wirkt "bulliger"), B&O, anklappbare Spiegel, Matrix-LED


    Freu mich schon.

    Werde versuchen meine politischen Meinungsäußerungen etwas zurückzuhalten. 8)

    "Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen." (Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA)

  • Na, da hat sich doch tatsächlich jemand wieder von der dunklen Seite der Macht abgewendet 😜

    - Wer will, findet Wege - wer nicht will, findet Ausreden. -

    - Read the f…ing manual! -

    RWD ER - Infinite Blue - TP2 - PU 4.2.1.2 (8.8.23); 4.2.2.1 (8.12.23); 4.2.4 (11.12.23); 5.1.1 (13.12.23); 6.1.0 (21.12.23); 6.2.1 (12.1. 24); 6.3.0 (16.1.24); 6.4 (23.02.24); 23-PU1113-UNX-DC (7.3.24); 6.5 (19.03.24); 24-PU0102-CHG-SUFX (22.4.24); 23-PU0110-RAD-PS (25.4.24); 24-PU0121-FTDI-FX (3.5.24)

    Born 2021/03/12 - Ridden without accidents since 2021/08/11

    10kWp, Wattpilot

  • Na, da hat sich doch tatsächlich jemand wieder von der dunklen Seite der Macht abgewendet 😜

    Ashoka wird ihn finden ...

    ;)

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.5.0 seit 23.05.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.80.51

    Navigationsversion 1.415.51

    FordPass 4.37.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Hallo,

    Wie hell bzw. Dunkel ist der Innenraum Ohne Panoramadach. Werde den nächsten MachE aus steuerlichen Gründen wohl ohne Panoramadach bestellen müssrn ?( ;(

    Ich konnte bei der Probefahrt keinen gravierenden Unterschied feststellen. Das Mach E Panoramadach ist ja eh sehr dunkel, fängt relativ weit hinten an und hat für die fordere Sitzreihe kaum einen Effekt. Mit dem weißen Dach sieht er halt irgendwie braver aus. Deshalb Folierung.

    "Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen." (Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA)

  • Seit gestern bin ich nun wieder Mach E-Fahrer... 8)

    Die 230 km nach Hause über die Autobahn bei 130 - 150 km/h ohne Nachladen geschafft. Durchschnittsverbrauch 25 kWh.

    Ist schon alles Psychologie... Mit meinem PHEV hab ich schon immer gerechnet bei 20 km-Strecken eine Richtung ob der Verbrenner auf die letzten Meter doch noch anspringen muss.

    Jetzt fahr ich die gleiche Strecke und hab noch 89% im Akku. Irgendwie komisch. Fühlt sich jetzt an als hält der Akku ewig. Obwohl es nur der kleine ist. So schnell verschiebt sich die Sichtweise. :S

    Naja, der Winter kommt erst wieder. Und Langstrecke werd ich mit dem Mach E keine fahren.


    Heute gleich noch einen Termin zum Dachfolieren gemacht. Schwarz hochglänzend. Dann gibt es optisch keinen Unterschied mehr zu meinem ersten Mach E.


    Als zweiten Satz Felgen hab ich mir die Dezent, TV dark, 7x19 geholt. Sehen den Originalen sehr ähnlich. Ford spinnt ja bei seinen Felgenpreisen... Knapp 460 € die Felge und das schon mit 25% Rabatt. Die Dezent haben die Hälfte gekostet.

    Winterreifen sind auch schon bestellt: Michelin Alpin. Das Autohaus hatte leider chinesische Billigstreifen "Tristar Snowpower" montiert. Note "Mangelhaft" in Tests... Die fliegen gleich runter. Sind nach 8.000 km auch schon fast an der Verschleißgrenze.

    "Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen." (Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA)

    Edited once, last by stud_rer_nat ().

  • Ich hatte auf meinem weißen Kuga auch Dezent (TR black), fand die ein wirklich gutes P-L-V.


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

    SOH 96,5%