Mit welcher App navigiert ihr?

  • Sowas hat mir das Ford Navi auch schon einmal vorgeschlagen 😬

    Wer will, findet Wege - wer nicht will, findet Ausreden.

    RWD ER - Infinite Blue - TP2 - PU 4.2.1.2 (8.8.23); 4.2.2.1 (8.12.23); 4.2.4 (11.12.23); 5.1.1 (13.12.23 - nicht abgeschlossen); 6.1.0 (21.12.23); 6.2.1 (8.1.24 - nicht abgeschlossen; 12.1. abgeschlossen); 6.3.0 (16.1.24); 6.4 (23.02.24); 23-PU1113-UNX-DC (7.3.24); 6.5 (19.03.24)

    Born 2021/03/12 - Ridden without accidents since 2021/08/11

    10kWp, Wattpilot

  • Ich habe ja jetzt schon alle möglichen getestet
    vor meinem Pony lies ich mein Tourneo immer von TomTom leiten.
    Das Pony notgedrungen öfters auch mal von Google Maps


    Kurze Topics
    Ford Navigation:
    Im Prinzip nicht schlecht, aber der leitet mich manchmal auf Wege, die sich mir nicht nachvollziehen lassen
    Beispiel: 2x Fussgängerbrücken, 1x Treppe, öfters Feldwege. Mehr brauch ich dazu nicht sagen.
    Nutze es eigentlich nur wenn ich weiss, welche Ladestation ich anfahren möchte, damit er Vorwärmen kann.
    Positiv: Ist halt auf das Auto abgestimmt


    ABRP:

    Schön übersichtlich die Ansicht der Ladepunkte auf der Karte.
    Hab aber in meinem Überschwang aus absoluter "E-Auto-Neulenker-Naivität", hier im September den Jahreszugang bezahlt. Wie oft hab ich es jetzt benutzt. Vielleicht 5 Mal.
    Weil:

    -Bei der Adresssuche kennt es entweder keine Hausnummern,
    -Sobald ich es am Fahrzeugdisplay nutze ist auch mein Handydisplay dauerhaft an und ABRP gestartet

    -Findet diverse Orte nicht

    -Keine Integrations in das Fahrerdisplay

    - Benötige einen ODB2 Adapter wenn man es besser in das Fahrzeug integrieren möchte.


    TomTom:

    Eigentlich mein Favorit, aber:
    -Keine Integration in das Fahrerdisplay.

    -Ladestationssuche find ich eher mit gemischten Gefühlen sehr dürftig.


    Positiv:

    -Verkehrleitung ist super.
    -Von TomTom kann ich mich zu den Ladestationen leiten lassen und diese auch im Ford Navi eingeben. TomTom ist bei mir die einzige Navi-App die bisher eine bestehende Navigation nicht unterbricht. Sprich TomTom leitet: Ford Navi bereitet Batterie vor :)
    Dennoch ist mein Abo gekündigt und dann wird es....


    ...Google Maps:

    Knapp, ganz knapp hinter TomTom
    Wird wohl mein Favorit werden, vor allem wenn tatsächlich dann die Integration des Ladezustandes und der Ladeplanung mit dem Mustang kommt.


    Ich hab auch so einige andere Navis getestet aber sind alle nicht der Rede wert.

    MY23 MME Premium AWD carbon-grey (alles ausser Panoramadach)

    seit 09.2023

  • Hmmm, ich glaube hier wird eine Aussage falsch interpretiert.
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll, dass Google Maps den SoC von unseren Autos bekommt. Also technisch kann ich das schon, aber rein rechtlich? Ford macht sich ja schon nass und sperrt den Account, wenn ich meine eigenen Daten abrufen will und jetzt soll ich Google meine Logindaten für den Zugang geben, damit Google an meine Daten kommt? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Ich vermute viel eher, und so sah das auf dem gezeigten Bild auch aus, dass Android Auto Sync im Auto als Betriebssystem in einer der nächsten Baureihen einzieht und dann natürlich direkt auf Autofunktionen zugreifen kann. So ähnlich wie bereits im Polestar um gesetzt.

    Das gäbe dann auch Hand und Fuß, deutlich bessere Sprachsteuerung, deutlich mehr KI Funktionen angebunden, wirkt alles wie aus einem Guss und es muss nichts angestückelt werden usw.

    Aber vielleicht liege ich auch falsch. Würde mich durchaus freuen wenn es so wäre und diese Version OTA auch auf die alten Kisten kommt.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    MME RWD SR TP1 Absolute Black

    Modelljahr 2021 Job #1

    Meins seit 03. August 2021

    OTA 24.11.23 auf 4.2.1.2

    OTA 01.12.23 auf 4.2.2.1

    OTA 10.12.23 auf 5.1.1

    OTA 22.12.23 auf 6.1.0

    OTA 14.01.24 auf 6.2.1

    OTA 16.01.24 auf 6.3.0

  • Ford macht sich ja schon nass und sperrt den Account, wenn ich meine eigenen Daten abrufen will und jetzt soll ich Google meine Logindaten für den Zugang geben, damit Google an meine Daten kommt? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Apple Karten kennt den SoC auch und ohne das Apple meine Ford Zugangsdaten kennt.

    Google Maps soc wird sicher nur mit android Auto funktionieren, nicht eigenständig

  • ... Sync kennt ja auch den SoC meines Androiden, wieso sollte das nicht auch in umgekehrter Richtung funktionieren?

    Android Auto hätte so ja seine Infos.

    :/

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.2.1 seit 11.04.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.76.53

    Navigationsversion 1.384.53

    FordPass 4.35.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Lach, so gesehen stimmt deine Aussage :)
    Aber das ist auch einfach, weil diese Daten über ein definiertes BT-Profil übertragen werden.

    Bei Android Auto ist das technisch nicht ganz so einfach, weil Google eine neue Schnittstelle mit definierten Fahrzeugwerten bereit stellen muss.
    Google macht das jetzt wohl und die Hersteller müssen dann diese Schnittstelle in ihr System integrieren und mit Fahrzeugdaten füttern. Wobei ich immer noch nicht rausfinden konnte, ob es sich auf Android Auto für mobile Geräte oder auf das integrierte Android Auto bezieht.
    Wenn man sich das Video dazu anschaut, sieht es nach der Integration aus.
    Warten wir es ab, wenn du Recht hast, wäre es für uns alle ein Gewinn.
    Hoffen wir einfach, dass ich falsch liege :)

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Volvo macht die Integration ja schon. Warum nicht auch Ford. Wär schön. Die Bedienung ist einfach g...

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.35.x (ohne PAAK)

    Raspi 4 mit ioBroker 2.0, ford.0 0.2.0

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC OBDII mit Carscanner ELM

    19,6 kWP PV und 10 kW WP

  • Volvo macht die Integration ja schon. Warum nicht auch Ford. Wär schön. Die Bedienung ist einfach g...

    Jep ist im Polestar (ist ja auch Volvo) integriert und es ist schon nett, wenn man die ganzen gewohnten Spielerein hat und das System viel tiefer mit dem Auto verzahnt ist.
    Du hast nen Sprachassi der dich zu 98% versteht, die integrierte KI bei der Adresseneingabe ins Navi ist genial, du kannst viele Funktionen des Autos wirklich super über Sprache steuern usw.
    Ich fände es aber auch OK, wenn es ins AA für mobile Geräte integriert würde.
    Damit hätte man, bis auf die Steuerung der Fahrzeugfunktionen, auch alle Vorteile.
    Und cool ist auch, das Ford mit dem F150 und unserem Pony den Anfang machen.
    Die Frage ist halt, ob wir "alten" das auch bekommen.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Hab übrigens gerade bei Going Electric einen Post gefunden, wo es genau um das Thema geht.
    So wie es aussieht, kommt es wirklich in die Version für mobile Geräte.
    Da war wohl ein Androidentwickler mit Zugriff auf die Api-Beschreibungen von AA und Google hat seinen Part anscheinend schon erledigt. Die Schnittstelle ist bereits integriert. Jetzt müssen die Herstellt praktisch "nur" noch ihre AA-App im Auto erweitern und mit entsprechenden Daten füttern.
    Ford macht wohl den Anfang :)

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Ich glaube leider nicht. Das wär ja ein komplett neues BS und ich bezweifel, dass das mit der Modularchitektur des MME umzusetzen ist.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.5

    Android FordPass Äpp v4.35.x (ohne PAAK)

    Raspi 4 mit ioBroker 2.0, ford.0 0.2.0

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC OBDII mit Carscanner ELM

    19,6 kWP PV und 10 kW WP

  • Ich glaube leider nicht. Das wär ja ein komplett neues BS und ich bezweifel, dass das mit der Modularchitektur des MME umzusetzen ist.

    Mhhm.. da hab ich mich anscheinend falsch ausgedrückt.
    Es soll nicht in die integrierte Version kommen und wir kriegen die dann auch, das würde sicher nicht passen.
    Nein, Android Auto auf dem Handy wurde um die Schnittstelle erweitert. D.h. die passende App dazu im Auto muss vom Hersteller erweitert und mit den entsprechenden Daten gefüttert werden, dann kann Maps auch den SoC zur Berechnung des nächsten Ladepunktes nutzen.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 6.3
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • Ist denn eigentlich bekannt, ob Ford den Akku bei Navigation zu einem Ladestopp vorkonditioniert?

    Im Prinzip funktioniert das, allerdings nur mit aktuellstem Softwarestand und Navigation übers Onboard-Navi!

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.2.1 seit 11.04.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.76.53

    Navigationsversion 1.384.53

    FordPass 4.35.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Cool. Zeigt das Auto das auch? Weiß man genau, was da wie wann gemacht wird?

    Kann ich leider nicht beurteilen, meiner hängt momentan hinterher, was die Updates angeht!

    :(

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.2.1 seit 11.04.2024

    Sync 23291 Rev. 1049 seit 11.04.2024

    Navi-Softwareversion 1.76.53

    Navigationsversion 1.384.53

    FordPass 4.35.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Ich bin letztens in Berlin zu einer Ladestation durch die Stadt gefahren (nebenbei Gruss an machefahrer ) waren nur 8 km und im Ford Navi die entsprechende Ladestation gewählt.

    Meine Verbrauchsanzeige in den 8 Km Stadtfahrt, lag zwischen 38 und 40 kWh.

    Was er sonst nicht macht.

    Daher... Vorkonditionierung funktioniert. :)

    MY23 MME Premium AWD carbon-grey (alles ausser Panoramadach)

    seit 09.2023

    Einmal editiert, zuletzt von Mastersergeant ()

  • Mahlzeit Zusammen,


    ich habe versucht zu suchen, aber nicht wirklich was gefunden ;)


    Ich benutze seit Jahr und Tag Android Auto und Maps. Jedoch habe ich bei meinem Pony etwas bisher unbekanntes. Wenn ich am Ziel ankomme (sagen wir 100 bis 200 m vorher), trennt sich mein Handy vom Auto, und ich müsste über die Einstellungen neu verbinden. Kennet das noch jemand?