Kosten für 1. Inspektion (bzw. Inspektionen generell)

  • Ein Batterie-Zertifikat bei jeder Inspektion wäre doch mal eine gute Sache.

    Allerdings auch aussagekräftig mit Werten hinterlegt und nicht nur mit Smiley o. ä.


    Bei meiner Inspektion gab es das jedenfalls nicht.

    Nur der übliche Karosserie-Check Wisch.

    Mach-E - RWD - SR - TP 1 - carbonized grey

    Modell 2021 / Job1 - PU 6.5


    Ich sage langsam leise Servus ... :(

    Ich habe mir einen ID.5 Move bestellt, der Mitte August kommt und mein Pony ablöst.

    Bitte kein VW Bashing. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

    Ford geht seit einiger Zeit leider den falschen Weg.

  • Ein Batterie-Zertifikat bei jeder Inspektion wäre doch mal eine gute Sache.

    Allerdings auch aussagekräftig mit Werten hinterlegt und nicht nur mit Smiley o. ä.


    Bei meiner Inspektion gab es das jedenfalls nicht.

    Nur der übliche Karosserie-Check Wisch.

    Nee ist bei mir ein extra Zettel. So war das bei mir, klassische abstreich liste daran angeheftet die Korrosions Kontrolle und auf ein extra Blatt die Batterie Kontrolle. Interessant fände ich wenn auch die HV Batterie getestet würde.

    Im Stall & EZ seit: 08/2022

    Modell : RWD ER TP1

    Farbe : Dark Matter Gray

    Der Name: Gray Devil

    Edited 2 times, last by Gray Devil ().

  • Test + Zertifikat für HV-Batterie fände ich auch gut, auch wenn man das Auto eventuell einmal verkaufen möchte bestimmt hilfreich

    Mod.: 2022.50 AWD TP2 StarWhite


    23-PU0205-PR-FX

    Ford Power-Up™ 3.5.3.4

    Ford Power-Up™ 3.5.4

    Ford Power-Up™ 4.2.2.1

    Ford Power-Up™ 4.2.4





  • hatte am Wochenende eine kleine Diskussion über die Inspektion. "Das wäre alles viel zu teuer" ich weiß nicht würde sogar bereit sein 500€ zu bezahlen allerdings dann mit HV test. Finde ich schon gerechtfertigt. Vor allem da es nur alle 2 Jahre sind. Was meint ihr. Also ich für mein Teil war mit dem Service zufrieden. Es wurde alles dokumentiert usw. Sogar Videos wurden gemacht für die Doku. Also Service :thumbup:

    Im Stall & EZ seit: 08/2022

    Modell : RWD ER TP1

    Farbe : Dark Matter Gray

    Der Name: Gray Devil

  • hatte am Wochenende eine kleine Diskussion über die Inspektion. "Das wäre alles viel zu teuer" ich weiß nicht würde sogar bereit sein 500€ zu bezahlen allerdings dann mit HV test. Finde ich schon gerechtfertigt. Vor allem da es nur alle 2 Jahre sind. Was meint ihr. Also ich für mein Teil war mit dem Service zufrieden. Es wurde alles dokumentiert usw. Sogar Videos wurden gemacht für die Doku. Also Service :thumbup:

    500€ habe ich nichtmal für den Service bei meinem V8 Mustang bezahlt - inkl. 10 Litern Öl! Es ist immernoch ein Ford und kein Mercedes…

  • Und bei Mercedes hätte das Öl schon mehr gekostet ... aus Erfahrung :)

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, TP 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion: 20.04.21

    Antwerpen: 10.06.2021

    Händler: 23.06.21

    Übergabe: 16.07.21


    OTA 6.5.0 21.03.2024






    Electrified since 12/2017 mit Hyundai Ioniq und Hyundai Kona

  • Im Vergleich dazu gibt es bei Tesla keine vorgeschriebenen Inspektionsintervalle mehr.

    Natürlich muss da auch regelmäßig die Bremsflüssigkeit und der Luftfilter gewechselt werden.

    Trotzdem orientiert man sich natürlich an dem Besseren (Günstigeren).

    Eine jährliche Inspektion will ja niemand als Maßstab.

    Mach-E - RWD - SR - TP 1 - carbonized grey

    Modell 2021 / Job1 - PU 6.5


    Ich sage langsam leise Servus ... :(

    Ich habe mir einen ID.5 Move bestellt, der Mitte August kommt und mein Pony ablöst.

    Bitte kein VW Bashing. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

    Ford geht seit einiger Zeit leider den falschen Weg.

  • Ich vermute mal, dass viele sogar aus Angst, ihrem Auto was Schlimmes anzutun oder einfach nur weil sie die Übersicht verloren haben, öfter wie alle 2 Jahre zur Inspektion kommen.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Neuwagen bestellt: 21.12.2021, Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.8

    Android (14) FordPass App v5.2.x (ohne PAAK)

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • Bei mir gab es keinerlei batterieckeck. Bin so paranoid, dass sie vielleicht ein gemacht haben und er schlecht ausgefallen ist? Kann mir jemand helfen, mal den State of Health von meinem Auto auszulesen ich habe es bis heute leider nicht geschafft. Ich bin zu blöd dafür lieben Dank im Voraus.

  • Bei mir gab es keinerlei batterieckeck. Bin so paranoid, dass sie vielleicht ein gemacht haben und er schlecht ausgefallen ist? Kann mir jemand helfen, mal den State of Health von meinem Auto auszulesen ich habe es bis heute leider nicht geschafft. Ich bin zu blöd dafür lieben Dank im Voraus.

    Dafür benötigst Du einen ODB-Adapter und eine App (z.B. Carscanner) um das auszulesen. Ist aber nicht so genau.

    Alternativ einen richtigen Batterie-Test vom TÜV oder Aviloo, bei dem Du aber einmal die Batterie von ganz voll bis 1% in ein paar Tagen runterfahren musst. Das soll dann genauer sein.

    Mach E RWD extended Range, Baujahr 03/21, Zulassung 06/21

    72500km Laufleistung Stand 25.06.2024

  • Kann mir jemand helfen, mal den State of Health von meinem Auto auszulesen

    Ich habe meinen OBD-Dongle ständig im Auto, genauso wie den JuiceBooster zum Laden. Du bist laut Planungsliste Forentreffen Bingen 2024 auch dort. Dann kann ich Dir gerne helfen.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Neuwagen bestellt: 21.12.2021, Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.8

    Android (14) FordPass App v5.2.x (ohne PAAK)

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC+ OBDII mit Carscanner ELM

  • So, jetzt hab ich auch den ersten Kundendienst hinter mir.

    Kosten 350,- inkl Leihwagen und verlängerung der Mobilitätgarantie

    Mustang Mach-e

    SR - RWD, Schwarz, kein TP, AHK, Ganzjahresreifen

    WLTP: 440km

    bestellt: 12/2021 -> Produktion: 4/22 -> geliefert: 15.7.22

    11kW-Wallbox

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Peugeot e-208 GT

    Batterie: 50kW

    WLTP: 320km

    11kW-Wallbox

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Cupra Born

    Batterie: 58kW

    WLTP: 375km

    11kW-Wallbox

  • bei mir auch ca. € 348.- , inkl. Leihwagen, Mobilitätsgarantie, Rostschutzkontrolle, Autowäsche, Bremsflüssigkeitstausch und Innenraumfiltertausch

    Build: 13.01.2022

    Home: 29.07.2022


    1. def. Schütze → 10. Juni 2023 bei 26.780km

    2. def. Schütze → 19. Dez. 2023 bei 40.228km

    3. def. Schütze → 19. März 2024 bei 43.533km

    seit 27. März die 4. Schütze + BECM neu



    PU: 3.5.3 10/22 FFH 22228 Rev. 539

    PU: 4.2.1.2 30.11.23 23095 Rev. 807

    PU: 4.2.2.1 20.12.23 23159 Rev 915

    PU: 4.2.4 24.12.23 23159 Rev 915

    PU: 5.1.1 30.01.24 23159 Rev 915

    23-PU1103-NAT-VCE, 26.02.24 23291 Rev 1049

    PU: 6.3.0 → 04.03.24 failed

    23-PU1024-6CH-AUD am 18.07.24