Shell Recharge erhöht Preise für das Laden

  • Hallo zusammen, habe gerade folgende Meldung mit den neuen Preisen erhalten:


    Neue Ladetarife
    Hallo Diamond,

    wir möchten Sie hiermit über bevorstehende Änderungen bei unseren Tarifen an öffentlichen Ladestationen informieren. Grund hierfür ist der anhaltende Anstieg der Energiepreise.

    Da unsere Roaming-Partner ihre Tarife schrittweise erhöhen, steigt unser Tarif für das Laden an einer regulären Ladestation (Wechselstrom) von 46 Cent auf 49 Cent pro kWh (inkl. MwSt.).

    * Die Tarife gelten nur für Roaming-Partner von Shell Recharge in Deutschland. Die Liste der vorhandenen Roaming-Partner finden Sie auf dieser Webseite im Abschnitt „Häufig gestellte Fragen“. Die Tarife für alle anderen Ladekarten finden Sie in der Shell Recharge App.

    Blockiergebühr

    Ebenso wie andere Anbieter auf dem deutschen Markt führen wir im Roaming-Netz eine Blockiergebühr für das Laden mit Gleichstrom und Wechselstrom ein. Diese Gebühr wird nach Ablauf einer gewissen Zeit pro Minute berechnet.


    Da die Blockiergebühr erst nach 240 Minuten anfällt, ist es immer noch möglich, Ihr Elektrofahrzeug ohne die zusätzliche Gebühr von 0,10 € pro Minute (maximal 12,00 € pro Ladevorgang) zu laden und somit nur für die berechneten kWh zu bezahlen. Dies soll für mehr Bewegung an den Ladestationen sorgen und verhindern, dass Fahrer den Platz blockieren, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist. So profitieren alle Fahrer und tragen zum Erfolg bei. Dank der erhöhten Verfügbarkeit finden unsere Elektrofahrzeugfahrer immer eine freie Ladestation, wenn sie eine benötigen.


    Weitere Informationen zu unseren Tarifen an öffentlichen Ladestationen finden Sie hier. Bei Fragen hilft Ihnen unser Kundenservice-Team unter der Nummer +49 (0) 30 215 02 848 gerne weiter.

    Mit freundlichen Grüßen,

    das Shell Recharge Team

    Shell EV Charging Solutions Germany GmbH
    Kopernikusstraße 35, 10243 Berlin
    Berlin,
    Deutschland

    Mustang Mach E, RWD ER,

    Star-Weiß Metallic, TP 2, PowerUp 2.7.4

    Produktion abgeschlossen: 02.06.2021

  • Respekt, langsam wirds echt teuer.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • Die Grünen haben uns doch vor der Wahl ein grünes Wirtschaftswunder versprochen. Die liefern, aber so richtig... <3

    Bei deinen holen Sprüchen kann ich gar nicht so viel essen wie ich kotzen müsste.
    Willst du es nicht auch so halten wie berliner36? Wäre doch ne super Idee.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • stud_rer_nat ich muss mich mal kurz einklinken. BITTE unterlasse diese politischen Seitenhiebe wo es nicht wirklich notwendig ist. Ich kann ja absolut verstehen, was du damit zum Ausdruck bringen willst, aber es hilft Null Komma Null das immer wieder hin zu schreiben. Allein aus dem Grund, weil es das falsche Forum dafür ist.


    Und wenn ich es noch genauer nehme, dann ist die Aussage an dieser Stelle ja auch nicht zutreffend. Das macht die Diskussion hier somit absolut unmöglich.


    Bei dem Topic geht es hier um: Shell Recharge erhöht Preise für das Laden


    Und nur darum geht es.

  • Ja, Waldemar, Du hast recht. Bei der derzeitigen Situation gehen mit mir manchmal die Pferde durch und ich provoziere gerne ein bisschen, v.a. weil es hier ein paar gibt, die voll darauf einsteigen.

    Aber zum Thema Preiserhöhung: Sowas kommt eben von sowas. Ich prophezeie mal spätestens nächstes Jahr werden wir Preise von über 1€/kWh und Stromrationierung sehen, einfach weil die "Energiewende" so nicht funktioniert und nicht funktionieren kann. Damit ist dann der angepriesene Vorteil der e-Mobilität dahin.

    Was soll man sonst auch zum Thema schreiben oder diskutieren? Shell erhöht die Preise...

  • Machen wir doch die Vergleichsrechnung zwischen Elektroautos und Benzin/Diesel Fahrzeugen.


    EV

    1€ pro 1 kWh.

    Ein gutes, durchschnittlich großes EV verbraucht 15kWh auf 100km. Das wären bei dem Preis dann 15€.


    Benzin

    2€ pro 1 Liter

    Ein guter, durchschnittlich großer Verbrenner verbraucht 8 Liter auf 100km. Das macht 16€.


    Diesel

    2,30€ pro 1 Liter

    Ein guter, durchschnittlich großer Verbrenner verbraucht 6 Liter auf 100km. Das macht 13,8€.


    Folgende Faktoren sollte man noch im Kopf behalten:


    - Bis wir 1€ pro 1kWh zahlen müssen, werden mit Sicherheit auch die Kraftstoffpreise steigen. In der Rechnung oben sind jedoch nur tagesaktuelle Preise

    - Elektrofahrzeuge können Zuhause bei sehr vielen Menschen, extrem günstig bis fast kostenlos geladen werden, was die Gesamtkosten auf Jahr insgesamt massiv drücken kann.

    - Niemand in der Welt hat bisher wirklich Ernst behauptet, dass Verbrenner in den nächsten 20 Jahren verschwinden werden. Bedeutet wiederum, dass mindestens die nächsten 20 Jahre jeder das für sich günstigere Fortbewegungsmittel aussuchen darf.


    Also fasse ich meine Ansicht zu dem Thema zusammen:


    - Die Preiserhöhung von Shell ist eigentlich nicht der Rede Wert.

  • Hohl schreibt man mit h... ;)

    Wers richtig schreiben kann, versteht wenigstens auch den Sinn. Dann weißte ja zumindest schon mal, wie es gemeint war 👍

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • Mein Mach E fährt leider nicht mit 15 kWh/100km. Ich habe über die letzten 6.000 km einen Schnitt von 21. Vattenfall hat bei mir den Preis ab Oktober auf 34,9 Cent erhöht. Wenn ich zu Hause lade ist das immer noch top. Doch bei 79 Cent an Schnellladesäulen sieht das dann schon anders aus. Da lieg ich bei 16,59€. Noch vor 2 Jahren lag ich da mit meinem Diesel 6€ drunter.

    Man sollte die Verhältnisse nicht aus den Augen verlieren, um zu sehen wie der Bürger geschröpft wird. Mir war allerdings von Anfang an klar, dass das günstige Stromern nur ein "Lockangebot" ist und der Staat sich seine Einnahmequelle Auto nicht nehmen lässt, sondern mittelfristig abzockt egal mit welchem "Kraftstoff". Wir brauchen hier jetzt keine Diskussion aufzumachen, ob nun der Staat oder die bösen Konzerne, oder der russische Präsi an allem Schuld ist. Die Meinungen gehen da auseinander. Beim Bürger kommt das Ergebnis jedenfalls an.

  • In diesen Vergleichen fehlt immer ein wichtiger Aspekt.


    Es wird immer angenommen Produkt A verteuert sich drastisch während Produkt B gleich bleibt.


    Von dem her, wenn der Preis auf 1€ steigt pro kWh wo wird dann wohl der Benzin/Diesel Preis sein? Bestimmt nicht bei 2€ pro Liter.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    8o


    First Edition AWD ER Lucid-Rot Metallic Produktionsdatum 27.01.2021

    Transportdatum 09.02.2021

    Erwartetes Ankunftsdatum Hafen 06.03.2021

    Ankunftsdatum Händler 05.05.2021

    Abgeholt und im Heimischen Stall 06.05.2021

  • In diesen Vergleichen fehlt immer ein wichtiger Aspekt.


    Es wird immer angenommen Produkt A verteuert sich drastisch während Produkt B gleich bleibt.


    Von dem her, wenn der Preis auf 1€ steigt pro kWh wo wird dann wohl der Benzin/Diesel Preis sein? Bestimmt nicht bei 2€ pro Liter.

    Da dürftest Du wohl recht haben. Das macht die Sachlage für den Bürger aber nicht besser.

  • Alles wird teurer. Habe vorhin in Handelsblatt gelesen, dass allein die Neuwagenpreise im Durchschnitt um 44% gestiegen sind im Vergleich zu 2017.


    Zitat

    Der Dacia ist kein Einzelphänomen, sondern das Symptom eines umfassenden Trends. Der ADAC hat jüngst die Preisentwicklung der vergangenen fünf Jahre unter die Lupe genommen. Ergebnis: Heute kosten Neuwagen in der Spitze um bis zu 44 Prozent mehr als noch 2017. Auch der Durchschnittspreis aller fabrikneuen Pkw hat angezogen: Lag er vor fünf Jahren noch bei 44.908 Euro, betrug er im Juli dieses Jahres 53.535 Euro. Das entspricht einer Erhöhung von 19 Prozent. Ein Gutteil der Steigerung entfällt auf das laufende Jahr. Quelle


    Und weil das nicht genug ist, wird gleichzeitig das Geld durch die massive Inflation zusätzlich entwertet.


    Tagesaktuelle Grafik über den Preisanstieg bei Strom und Gas


    Quelle

  • Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass sich Shell Recharge nicht wirklich lohnt.

    Täusche ich mich oder kann man an den Shellsäulen mit EnBW Karte günstiger laden als mit der Karte/App von Shell?

    Meine auch an einer Säule von Shell gelesen zu haben "powerd bei EnBW".


    Falls ich was falsch verstanden oder gelesen habe sagt bitte Bescheid :)

    Mustang Mach e GT in Grabber Blue mit Panoramadach

    Bestellt: September/Oktober 2021 (Vorlauf Händler), von mir selbst am 01.02.2022

    Produktion: Juli 2022

    Werk verlassen: ?

    Auf das Schiff geladen: Stand 26.07.2022 bereit zur Verschiffung.

    Ankunft Antwerpen: ?

    Ankunft Händler: 21.09.2022

    Pony im Stall: 30.09.2022

  • Die Grünen haben uns doch vor der Wahl ein grünes Wirtschaftswunder versprochen. Die liefern, aber so richtig... <3

    Wie ich mir schon von sehr vielen Studierten sagen lassen musste: "Es wird erst schlechter, bevor es besser wird."

    Geben wir denen doch erstmal eine Chance, wie sie jedermann verdient hat. Vorverurteilen und hohles Geschwätz sind nicht zielführend, sondern zeugen von Dummheit und unangebrachter Propaganda. Nicht alle Entscheidungen unserer Regierung (ich z.B. hab sie nicht gewählt) treffen auf meine Zustimmung aber die Mehrheit unserer Demokratie war dafür und jetzt sollten wir sie auch alle zusammen im allgemeinen Interesse unterstützen, um gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Auch wenn nicht alles zu 100% meiner persönlichen Meinung ist, muss man einiges hinnehmen und dann bei der nächsten Wahl seine persönliche Konsequenz ziehen. Bis dahin sollte man auf Demagogie, Provokationen und unangebrachte Meinungsäußerungen (dieses ist ein Forum über den MME und nicht über Politik) verzichten.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox 1: MyEnergy Zappi

    Wallbox 2: JuiceBooster (Juice Charger Easy 1)

    Produktion: 03.01.2022

    Android FordPass v4.21.x (ohne PAAK)