Urlaub mit dem Elektroauto - wo wart ihr?

  • Hallo Community,

    mich würde mal interessieren, wo ihr alles schon mit euren Elektroautos Urlaub gemacht habt. Ich mache dann mal den Anfang.


    Wir haben ja aktuell nur den E-Golf. Das E-Auto kommt im Sommer max. 230km weit :sleeping: .

    Deshalb waren wir bis jetzt auch nur in Thüringen an dem Bleilochstausee bei Saalburg-Ebersdorf.

    Das ist ein recht schöner Stausee mit einem Sandstrand, wie man es aus Italien kennt.

    Wer in der Nähe wohnt, dem kann ich es für einen Tagesausflug empfehlen.


    Für uns waren es lediglich 50km ^^

  • Am Gardasee in Limone - Hotel Leonardo da Vinci

    Lademöglichkeit über Campingsteckdose oder Drehstromdose in Tiefgarage.

    Adapter bzw. Ladegerät muss mitgebracht werden.

    Hotel bietet All Inkl.

    Eckental -> Limone ca. 620km

    2x DC geladen auf der Stecke

    Mustang Mach-e

    SR - RWD, Schwarz, kein TP, AHK, Ganzjahresreifen

    WLTP: 440km

    bestellt: 12/2021 -> Produktion: 4/22 -> geliefert: 15.7.22

    11kW-Wallbox

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Peugeot e-208 GT

    Batterie: 50kW

    WLTP: 320km

    11kW-Wallbox

    Einmal editiert, zuletzt von Hans ()

  • Kanton Zug (CH) -> Italien Toskana 2x geladen da keine Lademöglichkeit beim Ferienhaus aber dafür bei den Einkaufscentern. ca 550km ein Weg

    Kanton Zug (CH) -> Europapark kein zwingendes laden notwendig für hin und zurück. Ansonsten bei den Hotels kostenlos laden. Ca 420km

    Bestellt: 12.06.2021

    Gebaut: 28.06.2021

    Beim Händler: 18.10.2021

    im Stall seit: 29.10.2021

    1. Ford Mustang Mach E - TP2 / RWD ER / Iridium Schwarz Mica
    2. Wallbox Webasto Pure Home II / Juice Booster 2
    3. Ford Power Up 2.7.3
  • Am Gardasee in Limone - Hotel Leonardo da Vinci

    Lademöglichkeit über Campingsteckdose oder Drehstromdose in Tiefgarage.

    Adapter bzw. Ladegerät muss mitgebracht werden.

    Hotel bietet All Inkl.

    Ich hab den gleichen, deshalb meine Frage, wie oft hast du geladen. Ich bin noch nie über die Reichweite hinausgekommen.

    Einmal editiert, zuletzt von Nachtlicht () aus folgendem Grund: Ich hab den gleichen, deshalb meine Frage, wie oft hast du geladen. Ich bin noch nie über die Reichweite hinausgekommen.

  • Ich hab den gleichen, deshalb meine Frage, wie oft hast du geladen. Ich bin noch nie über die Reichweite hinausgekommen.

    Ich habe es in den Beitrag reingeschrieben

    Mustang Mach-e

    SR - RWD, Schwarz, kein TP, AHK, Ganzjahresreifen

    WLTP: 440km

    bestellt: 12/2021 -> Produktion: 4/22 -> geliefert: 15.7.22

    11kW-Wallbox

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Peugeot e-208 GT

    Batterie: 50kW

    WLTP: 320km

    11kW-Wallbox

  • Letztes Jahr Nordtour: Friesoythe, Bremen, Leer, Mölln, Düsseldorf (Ponytreffen in Hilden)

    Auf den langen Strecken jeweils zweimal schnell geladen. Ansonsten wie es gepasst hat. Teilweise im Hotel, teilweise öffentliche Ladesäulen bei den Ausflügen


    Dieses Jahr Südtour: Dachau, München, Südtirol (Oberbozen), Füssen

    Auf den langen Strecken jeweils einmal schnell geladen. Ansonsten Hotel und öffentliche Ladesäulen.

  • Von Bamberg nach Lindau, die deutsche Alpenstraße bis Berchtesgaden und wieder nach Bamberg.

    Zweite Tour von Bamberg über Fehmarn nach Kopenhagen, weiter nach Sylt und zurück.

    Alles ohne jegliche Probleme oder Ängste. ;)

    Geladen meistens bei Ionity, ein paar mal EnBW, ein paar mal bei Hotels.

  • Genfersee => Innsbruck (Oberperfuss) => Brenner=> Süd Tyrol => Reschenpass => Serfaus-Fiss-Ladis => Graubünden (Flüelapass) => Luzern => Genfersee.


    1 Woche gesamt, in Oberperfuss und Ladis im Hotel nachgeladen und jeweils unterwegs nachgeladen, meistens an Ionity.


    Test der Ionity alle IO und fazit, keine "range anxiety" mehr oder Ladeangst.


    Ah ja 140 CHF E Kosten für 2000 km.

    AWD ER, Star-White, Ice White Edition, 2022 Job1: first registered one in CH


    Bestellt online: 15.03.22 aus Vorlauf
    Production scheduled: 31.03.22
    Gebaut: 07.04.22
    Veracruz: 19.04.22
    Schiff: 03.05.22 Grande Texas
    Antwerpen: 23.05.22
    FFH: 30.06.22
    Im Stall: 01.07.22
    Wallbox : Easee Home

    PV in Planung: 13.5 kWc ~60m
    2

  • Kein Urlaub aber Trips mit dem Pony.


    Nürnberg - Wismar je 1x lang bis 90% ca. 45min, 1x kurz bis 60% 20min mit Ionity und enbw


    Nürnberg - Hamburg je 1x lang bis 95% ca. 1Std und einmal kurz 15min


    Nürnberg - München ein paar mal und wenn ich es eilig hatte je 1x kurz 15min Ionity 😅


    Ich liebe die Schnellladung über 80% obwohl es erst 46kw waren und nun nach dem Schützen Update nur 33kw aber egal. Besser so als nur 11kw.


    Ansonsten wird daheim geladen.


    Durch das Vertrauen in die Ladestruktur ist es nun (von meiner Frau) entschieden unser Diesel

    s-Max (tolles Auto übrigens) kommt nächstes Jahr weg und wir werden komplett elektrisch.


    Also in D jedenfalls alles problemlos 👍🏻

    Nächstes Jahr wollen wir nach Italien ins die Toskana. Da bin ich schon gespannt. Da soll es ja leider noch viele weiße Flecken beim Schnellladen geben. 😎

  • Durch das Vertrauen in die Ladestruktur ist es nun (von meiner Frau) entschieden unser Diesel

    s-Max (tolles Auto übrigens) kommt nächstes Jahr weg und wir werden komplett elektrisch.


    Also in D jedenfalls alles problemlos 👍🏻

    Nächstes Jahr wollen wir nach Italien ins die Toskana. Da bin ich schon gespannt. Da soll es ja leider noch viele weiße Flecken beim Schnellladen geben. 😎

    Sehr lobenswert und auch der richtige Weg. Wir haben den Schritt schon hinter uns und fahren kpl. elektrisch..

    Zu Italien:

    Man muss von der Autobahn runter - laden - und wieder drauf.

    getestet haben wir persönlich:

    • Sterzing IT-39049 Via Johann Kofler Str. 28 2x100kW (Pizzaria vorort)
    • Cornedo Allisarco IT-39049 Gewerbegebiet Kardaun1 (am Kreisverkehr beim Bankomat) 2x100kW
    • Trento IT-38066 Piazza Cartena in der ENI-Tankstelle 6x350kW

    Alle liesen sich problemlos mit der EnBW Karte freischalten.

    Mustang Mach-e

    SR - RWD, Schwarz, kein TP, AHK, Ganzjahresreifen

    WLTP: 440km

    bestellt: 12/2021 -> Produktion: 4/22 -> geliefert: 15.7.22

    11kW-Wallbox

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Peugeot e-208 GT

    Batterie: 50kW

    WLTP: 320km

    11kW-Wallbox

  • Bisher:


    Bensheim-Südtirol (Meran) - problemlos bei Ionity geladen

    Bensheim-Allgäu (ohne zu laden)

    Bensheim-Zillertal-Kroatien-Salzburg-Bensheim - fast überall problemlos bei Ionity geladen. Ausnahme: Slowenien und Kroatien funktionierte Plug-and-Charge nicht, ich musste die Karte nehmen - dafür wurde nie was abgerechnet, war scheinbar umsonst. An den Samstagen in den Ferien mehrmals fast volle Ionity-Stationen gehabt (Eisentratten), in Koper sogar eine Schlange von 4 EVs die gewartet haben (ich bin dann weitergefahren weil der Akku noch bis zum nächsten Ionity gereicht hat)

  • Miltenberg am Main - Lido di Jesolo (Italien).

    755 km, 10 Stunden Unterwegs, davon 80 min. für Laden verbracht.

    1. Ionity Illertissen

    2. Ionity Nassereith

    3. Ionity Brennerpass - Brennero.

    Mit 95% weggefahren und 10% in Lido angekommen.

    In Lido di Jesolo am DC Lader am Tropicarium auf 100% nachgeladen und zurück die selbe Route genommen, Zuhause mit 8% angekommen.

  • Von Wien über Graz nach Umag in Kroatien.

    564 Km hin und 2 mal geladen und mit 30% angekommen (Abfahrt mit 96% - 1x Ionity, 1x Petrol geladen).

    Zurück 568 km ebenfalls 2 mal geladen und mit 15% angekommen (Abfahrt in Umag mit 68% - 1x Petrol, 1x Ionity).

    In Umag selbst wollten wir laden, aber der eine 50KW Lader beim Kaufland dort war ständig besetzt und es warteten auch andere Fahrzeuge zum Laden. Sind dann im Urlaub kurz nach Kopa gefahren und haben bei Ionity auf 80% geladen.

    Die Angst, lange Strecken mit dem E-Auto zu tätigen, ist seitdem Urlaub nun weg.

    Auch die Schwiegereltern, die mit am Board waren, sind begeistert ;).

    Liebe Grüße

    Thomas


    Ford Mustang Mach-E / RWD / SR / TP 1 / Absolute Black

    Wallbox: go-eCharger HOMEfix

    PowerUp: 2.7.1

  • Ist denn noch niemand nach Spanien gefahren?
    Ich möchte da diesen Herbst evtl. noch hin und brauche Ladetipps.

    Saharastaub macht Nordbaden unsicher

    AWD SR, cyber orange, TP1,

    Futterbox: openWB Series2 Custom und go-eChareger Homefixx

    Futter: 9,39 kWp Luxor EcoLine Fullblack Anlage Süd-Ost mit Fronius Symo 8.2-3m

    7,95 kWp Bosch Solaranlage Süd-West mit SMA Sunny Tripower 8000TL

    Pufferspeicher: 11 kWh AlphaEss Storion Smile-B3

    Steuerung: ioBroker, openWB