PV ist einfach geil

  • Wir waren gestern rund 200km mit dem Pony unterwegs, meine Frau war heute mit dem Leaf auf der Arbeit.

    Un 17 Uhr waren beide Autos wieder voll, die Klima hat unsere Schlafräume auf angenehmen Temperaturen gehalten, der Garten wurde gute 2 Stinden bewäsert und die Poolpumpe lief den ganten Tag.

    Trotzdem haben wir noch 35kWh eingespeist und nur 6kWh gekauft. Also unterm Strich sogar noch ein wenig Geld verdient.

    Ich finde PV einfach immer wieder "geil".

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • Dachausrichtung ist fast egal, nur Norden ist nicht ideal. Anschaffungskosten sind jetzt aktuell schon recht hoch, ich hab damals durch viel Eigenleistung unter 1000€pro kWp bezahlt. Das war natürlich genial. Aber selbst bei den heutigen recht hohen Preisen rechnen sich die Anlagen spätestens dann, wenn man mit Sektorenkopplung arbeitet. Also nicht nur den Hausstrom produziert sondern vielleicht auch noch den fürs Auto und im Idealfall auch noch einen Teil der Heizung.

    Wir sparen bei den aktuellen Energiepreisen irgendwas zwischen 6t und 7t€ pro Jahr.

    Wir haben aber halt auch ideale Bedingungen.

    120m2 unverschattetes Süddach 45Grad Neigung und daher eher Winteroptimiert), zwei Elektroautos und bald ne Wärmepumpe als Heizung. Das hat so natürlich nicht jeder und ich könnte mir das aktuell auch nicht alles auf einmal leisten. Aber immer schön nach und nach und in 5 bis 10 Jahren ist man dann durch. Eins dürfte fest stehen. In Zukunft fressen uns die Energiepreise auf, da hab ich echt keine Lust zu.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

    2 Mal editiert, zuletzt von mlapp ()

  • Kann ich nur bestätigen. Haben seit letztem Jahr ein 9,9kWh Anlage am Dach mit 12kW Speicher. Einzigst im Winter wäre es noch wünschenswert mehr Ertrag zu haben für unsere Wärmepumpe.

    Bei uns werden auch beide Mach-Es mit PV Überschuss geladen. Bis auf Urlaub und längere Strecken brauchen wir keine Ladestationen mehr. 👍🤗

  • Ich fahre im Monat ca. 2.000km mit 2x E.


    Dank des Wetters und meinen unregelmäßigen Arbeitszeiten, bin ich seit Anfang März komplett mit PV Strom unterwegs! Find ich auch geil.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

  • Super !

    Wir haben auch seit genau 1 Monat eine PV-Anlage mit 14 KW und einen Speicher mit 19 kW. Wir haben in diesem einen Monat schon 2.5 MWh produziert 👍😎 und noch keine einzige kWh eingekauft😊.

    Bin dann auf den Winter gespannt. Die Wärmepumpe benötigt im Jahr (Winter) 3MWh.

    Die PV-Anlage ist auch ein Grund, dass ich ein Elektroauto möchte.

  • Super, ist ja ähnlich wie bei uns. Der Mai war aber auch ein super PV Monat Mein Speicher müsste die Tage aich kommen. Ist jetzt im Sommer zwar nicht ganz so wichtig, aber die 5-6 kWh in der Nacht könnte man sich damit auch noch sparen. Hast du deinen Speicher fertig gekauft oder auch selbst gebaut? 19kWh ist schon ein heftiges Teil und für rentablen Betrieb eigentlich schon zu groß, Zumindest wenn man deutsche Preise dafür zahlen muss.

    So sah gestern unsere Kurve aus. Bin echt total begeistert.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

    Einmal editiert, zuletzt von mlapp ()

  • Ja, den Speicher habe ich fertig gekauft. Das Hauskraftwerk E S10 PRO von E3/DC.

    Da ist der Wechselrichter und das Monitoring incl. Notstrom in der Box enthalten. Hat auch viel gekostet. Aber schlussendlich war uns die Unabhängigkeit vom Stromanbieter wichtig. Vor allem da in den nächsten Jahren mit Stromunterbrüchen gerechnet werden muss.

    Der Strompreis bei uns ist momentan (noch) günstig 0.17 Fr./kWh. Tendenz steigend. Das werden wir wahrscheinlich nicht amortisieren können.

    Das Elektroauto ist aber ein Weg dazu. Die bestellte Wallbox (auch von E3/DC) bekommen wir erst im Frühling🤓. Und das Pony hoffentlich dann auch :).

  • Ja, den Speicher habe ich fertig gekauft. Das Hauskraftwerk E S10 PRO von E3/DC.

    Da ist der Wechselrichter und das Monitoring incl. Notstrom in der Box enthalten. Hat auch viel gekostet. Aber schlussendlich war uns die Unabhängigkeit vom Stromanbieter wichtig. Vor allem da in den nächsten Jahren mit Stromunterbrüchen gerechnet werden muss.

    Der Strompreis bei uns ist momentan (noch) günstig 0.17 Fr./kWh. Tendenz steigend. Das werden wir wahrscheinlich nicht amortisieren können.

    Das Elektroauto ist aber ein Weg dazu. Die bestellte Wallbox (auch von E3/DC) bekommen wir erst im Frühling🤓. Und das Pony hoffentlich dann auch :).

    Hast du mir ein paar Infos mehr zu deiner ganzen Anlage, gerne auch per PN.

    Wir sind im gleichen Kanton und ich bin nun auch dabei was für das Dach am suchen.

    Wäre froh, Danke und lg Nino

  • Super !

    Wir haben auch seit genau 1 Monat eine PV-Anlage mit 14 KW und einen Speicher mit 19 kW. Wir haben in diesem einen Monat schon 2.5 MWh produziert 👍😎 und noch keine einzige kWh eingekauft😊.

    Bin dann auf den Winter gespannt. Die Wärmepumpe benötigt im Jahr (Winter) 3MWh.

    Die PV-Anlage ist auch ein Grund, dass ich ein Elektroauto möchte.

    Wieviel Grad Neigung hat dein Dach, bzw. die Panels? Die scheinen relativ flach zu sein, wenn du aus 14kWp im Sommer 2,5MWh raus bekommst.

    UNsere Panels liegen bei 45 Grad und wir hatten "nur" 2,6MWh bei 18kWp.

    Könnte aber auch daran liegen, dass unsere Anlage schon fast 9 Jahre alt ist.

    Wobei, wenn ich die letzten 30 Tage nehme waren es knappe 2,8kWh.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • PV ist einfach genial.

    Leider sind wir in einer WEG, und die können sich einfach nicht entscheiden. Ich hoffe, dass wir spätestens im nächsten Jahr eine Gesamtanlage bekommen, falls nicht, hoffe ich auf eine Genehmigung für meine eigene PV. Ich kann euch nur beglückwünschen und der Neid ist Euch gewiß.......

    VG Jörg


    Wenn das die Lösung meines Problems ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

    Bestellt: 07.02.2022 / Übergabe: 10.05.202

    Seit 25.11.22 manuell auf Sync4: 22228 REV 539

    RWD, SR, Grabber Blue Metallic, TP2, Ford-Dashcam


  • Meine neue wurde leider noch nicht geliefert. Ich bekomme 14,4 kWp verteilt auf Ost Süd und West Dächer. Das Süd Dach ist leider zu klein und mit 45 Grad sehr steil. Mal sehen wie das wird.

    45 Grad süd ist im Sommer nicht ideal. Da ist es aber fast egal, da kommt eh genug Leistung von Dach. Dafür ist es im Winter viel besser. Ich bin froh ein 45 Grad Dach zu haben. Das steigert den Eigenverbrauch deutlich.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • Eigenverbrauch ist in Österreich zumindest im Moment egal. Ich bekomme zum Marktpreis abgegolten, im Moment fast 26 Cent und bezahle nur 11.85 Cent pro kW/h … solange der Marktpreis am Gas hängt wird sich das auch nicht ändern. Ich habe dann nochmals fast 200m^2 ost/west übrig. Da muss ich aber vorher neu eindecken lassen.

  • Eigenverbrauch ist in Österreich zumindest im Moment egal. Ich bekomme zum Marktpreis abgegolten, im Moment fast 26 Cent und bezahle nur 11.85 Cent pro kW/h … solange der Marktpreis am Gas hängt wird sich das auch nicht ändern. Ich habe dann nochmals fast 200m^2 ost/west übrig. Da muss ich aber vorher neu eindecken lassen.

    Puahh… da kann ich ja nur träumen.

    Wir bekommen 12 und bezahlen 17. Was natürlich auch billig ist :)

  • Eigenverbrauch ist in Österreich zumindest im Moment egal. Ich bekomme zum Marktpreis abgegolten, im Moment fast 26 Cent und bezahle nur 11.85 Cent pro kW/h … solange der Marktpreis am Gas hängt wird sich das auch nicht ändern. Ich habe dann nochmals fast 200m^2 ost/west übrig. Da muss ich aber vorher neu eindecken lassen.

    Wer zahlt dir soviel und wem bezahlst du so wenig?

  • Wir waren gestern rund 200km mit dem Pony unterwegs, meine Frau war heute mit dem Leaf auf der Arbeit.

    Un 17 Uhr waren beide Autos wieder voll, die Klima hat unsere Schlafräume auf angenehmen Temperaturen gehalten, der Garten wurde gute 2 Stinden bewäsert und die Poolpumpe lief den ganten Tag.

    Trotzdem haben wir noch 35kWh eingespeist und nur 6kWh gekauft. Also unterm Strich sogar noch ein wenig Geld verdient.

    Ich finde PV einfach immer wieder "geil".

    Manchmal habe ich bei Dir das Gefühl, dass Du mein verloren gegangener Zwilling bist :D


    Bei mir wird auch nur noch PV getankt, ich habe einen Brunnen gebohrt und stundenlang alles mögliche bewässert, und auch meine Poolpumpe lief die ganze Zeit, weil ich da eine Solarheizung drangebaut habe. Und dann sind da die 2 Klimageräte, die die Kinderzimmer PV-gesteuert gekühlt haben!


    PV macht echt Spaß! Ich glaube wir müssen uns echt mal besuchen und fachsimpeln ;)