Abfahrtszeiten und Fernstart

  • Hallo,

    Mich würde interessieren wie ihr die abfahrtszeit und den fernstart nutzt und was es genau bringt. Lohnt sich das nur wenn man das auto angestöpselt hat? Ist der fernstart nur wie eine standheizung oder wärmt das auch den akku auf vorm los fahren. Verändert ihr die einstellungen je nach jahreszeit? Welche einstellungen habt ihr?

  • Danke für die Frage


    Bei meiner Probefahrt konnte ich das nicht testen bzw. wegen Freude und Zeit nicht daran gedacht.



    Ich hänge mich dazu (und weil Garage vorhanden wäre für mich nur die Urlaubszeit „wichtig“)


    Urlaub, Sonne, 267 Grad im Auto, nicht angeleint.


    Frage:

    Welche Option habe ich, damit wir einsteigen ind das Auto auf zB 25 Grad runter gekühlt wird

  • Fernstart: Kann man auf automatisch stellen. D.h. anhand der Temperatur entscheidet das Auto, was eingeschaltet wird. Im Winter Heizung, Sitzheizung und Lenkradheizung;

    im Sommer Klima.

    Ich meine, man kann auch eine Einstellung vorgeben, die dann genutzt wird.

    Akku wird dabei nicht temperiert!


    Abfahrtzeit mit angestöpselter Wallbox:

    Auto wird gewärmt anhand der Einstellungen: nichts, kalt, warm, heiß

    Wird alles zugeschaltet wie Lenkradheizung, Sitzheizung und normale Heizung.

    Im Winter hat er bei mir etwa 45 Minuten vor Abfahrt angefangen.

    Bei dieser Methode wird der Akku mit vorgewärmt!


    Abfahrtzeit ohne Wallbox:

    Gleiche wie oben, ich meine aber, dass der Akku nicht vorgewärmt wird.

  • also kann der akku nur angestöpselt vorgewärmt werden?

    yes Sir


    Erscheint mir auch sinnvoll.

    Ohne externe Stromquelle müsste der Strom aus der Batterie kommen.

    Wäre das nicht kontraproduktiv?

  • Schwach ist jedoch, das nur "warm und kalt" eingestellt werden kann, keine genaue Temp Angabe.


    Wenn keine Kiste draussen steht, und du jetzt mal schnell die Heizung einschalten möchtest, geht das auch nicht....musst ein Profil anlegen mit Abfahrtszeiten und darüber die Heizung anschalten.

    Ziemlich kompliziert für mal schnell heizen oder kühlen

    Viele Grüße

    Martin


    Tesla MY LR schwarz
    Alfa Spider 916 3.0 V12

    Quad Adly 450 SM

  • Schwach ist jedoch, das nur "warm und kalt" eingestellt werden kann, keine genaue Temp Angabe.


    Wenn keine Kiste draussen steht, und du jetzt mal schnell die Heizung einschalten möchtest, geht das auch nicht....musst ein Profil anlegen mit Abfahrtszeiten und darüber die Heizung anschalten.

    Ziemlich kompliziert für mal schnell heizen oder kühlen

    Ich versteh zwar den zweiten Absatz nicht, aber du kannst doch den Fernstart nutzen. Und da wird doch dann die Temp. automatisch geregelt, auf die zuletzt eingestellte, oder nicht?

  • Ich versteh zwar den zweiten Absatz nicht, aber du kannst doch den Fernstart nutzen. Und da wird doch dann die Temp. automatisch geregelt, auf die zuletzt eingestellte, oder nicht?

    ... genau so ist es, ganz einfach eigentlich!

    Heizung/Kühlung läuft dann 5 Minuten lang auf Wunschtemperatur lt. letzter Einstellung.

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.1 = Prio 24-PU0102-SVD-FX seit 27.02./01.03.2024

    Sync 23159 Rev. 915 seit 01.03.2024

    Navi-Softwareversion 1.66.51

    Navigationsversion 1.354.53

    FordPass 4.33.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Ich mag das Thema mal aus gegebenem Anlass wiederbeleben…


    Habt ihr einen Trick dazu:

    Ich programmiere im Auto die Abfahrtzeit und die bevorzugten Ladezeiten. Ich mache das ganz bewusst, weil die Übertragung aus der App heraus bei meinem MME-Exemplar mehr als unzuverlässig funktioniert.

    Die Ladezeiten habe ich täglich von 1-11 Uhr festgelegt, steht auch so im Auto im Sync.

    Das Problem ist, stecke ich dann die Wallbox oder den Ziegel an, beginnt das Auto sofort mit dem Laden. Hier müsste er doch eigentlich erkennen, dass er erst ab 1 Uhr laden „darf“…

    Ich muss also per App den „Ladevorgang stoppen“. Inwieweit der Ladevorgang dann um 1 Uhr fortgesetzt wird, werde ich heute Nacht sehen…

    Ist das bei euch auch so, dass er trotz bevorzugter Ladezeiten auch außerhalb dieser sofort mit dem Laden beginnt oder hat die Software in meinem Auto ne Macke?


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

  • Mr XLK

    ... meiner fängt nach dem anstöpseln kurz mit laden an, stellt er dann fest, daß die zur Verfügung stehende Ladezeit bis zum Erreichen des Wunsch-SoC mehr als ausreichend ist, pausiert er erst einmal.

    Laden startet dann irgendwann wieder automatisch und rechtzeitig.

    Erreichung Wunsch-SoC hat aber immer Vorrang gegenüber allen anderen Einstellungen.

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 6.1 = Prio 24-PU0102-SVD-FX seit 27.02./01.03.2024

    Sync 23159 Rev. 915 seit 01.03.2024

    Navi-Softwareversion 1.66.51

    Navigationsversion 1.354.53

    FordPass 4.33.0

    Android 14

    Ford-Wallbox Connected 11 KW

  • Ah, ok, das könnte es sein.

    In der Garage lade ich nur mit 8A und überaus teuer. Daher stelle ich die Ladegrenze auf den nächst höheren 10er Ladewert, könnte natürlich dann sein, dass er 10 Stunden laden müsste.

    Ich muss mal schauen, ob die Ladetätigkeit auch beginnt, wenn ich den Ladewert geringer einstelle als der Soc ist…


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

  • Nutzt hier irgendjemand die Abfahrtszeit in Verbindung mit einer easee-Wallbox (Tibber) erfolgreich?


    Szenario ist wie folgt:


    • Zuhause ist als bevorzugter Ladeort festgelegt
    • Abfahrtszeit ist festgelegt
    • Auto wurde über Nacht über die Wallbox geladen, d. h. das Kabel steckt noch
    • Die easee App zeigt als Status: "Beendet"
    • Zur Abfahrtszeit hin passiert aber nichts und ich muss dann doch über den Fernstart das Auto aufwärmen (und damit den Akku belasten)


    Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Ich meine alle Tipps hier aus dem Forum berücksichtigt zu haben. Kann mir vielleicht ein MME-Fahrer mit easee-Wallbox ein Szenario aufzeigen, in dem die Abfahrtszeit-Aufwärmung funktioniert?

  • …ich habe zwar kein Tibber, aber die easee, hatte auch immer wieder einmal Schwierigkeiten mit der Abfahrtprogrammierung, bin auch gerade dabei zu ergründen, wie man es am besten macht.

    Tibber lässt ja im Zusammenwirken die Ladezeitenprogrammierung zu, ich gehe davon aus, die ist bei dir ausgeschaltet…


    1. Ich habe festgestellt, dass die Wallbox die Ladung iZm der Vorwärmung des HV und Innenraumaufwärmung im Rahmen der Abfahrtvorprogrammierung nur dann zur Verfügung stellt, wenn der Ladevorgang nach dem Anstecken des Autos zunächst gestartet wurde und dann über die FordPassApp abgebrochen wurde.

    2. Wenn der Ladeort in der FPA festgelegt ist und die Abfahrt-Programmierung über die App erfolgt ist, muss ich 2-3 Mal die App unter „Fahrzeug“ -> „Abfahrtzeit“ und „Home“ durch herunterziehen der Seite aktualisieren und zwischen dem Aktualisieren zwischen „Fahrzeug“ und „Home“ hin- und herblättern.


    So hat es bei mir die letzten zwei Tage in drei Fällen funktioniert…


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

  • Ich muss da mal kurz reingrätschen. Was macht das Auto, wenn Ladezeiten programmiert sind, das Auto an der Wallbox hängt, die Ladezeiten gerade nicht greifen und dann ein Fernstart (natürlich mit Heizung) ausgelöst wird. Holt er sich die Energie dann aus dem Akku oder über die Wallbox aus dem Netz?

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 4.2.1.2
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert

  • …auch das hängt bei meiner Fahrzeug-/Ladekonstellation (das kann ich nicht verallgemeinern sondern nur auf meine Ladesituation beziehen) vom Status der Wallbox ab.

    War die Wallbox (easee) in einem Ladevorgang aktiv und lediglich durch „Laden stoppen“ mittels FPApp unterbrochen oder der Ladebegrenzungs-Soc erreicht und die eingestellte Ladebegrenzungs-Soc wird unterschritten, wird auch extern geladen, anderenfalls wird die Energie für das Vorheizen aus dem HV gezogen…(so war es vor zwei Tagen bei einem Fernstartvorgang)


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

  • Heute morgen wie die letzten 3 Tage die gleiche Verfahrensweise zur Abfahrtprogrammierung - heute nix, Auto kalt, nix vorgeheizt… das nervt…🤮

    Ich versuche es morgen früh wieder, passe dann aber auf, ob der Vorgang ca. 40 Minuten vor Abfahrt beginnt.

    Wenn nicht, probiere ich es mit dem Fernstart und dem angestöpselten Auto…


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

  • So, nun hat es mal wieder unter folgenden Rahmenbedingungen geklappt mit der Abfahrtprogrammierung:

    Soc 66%

    In der Pro-App gestern die Abfahrtzeit 11:05h programmiert, bevorzugte Ladezeiten 9-12 Uhr am WE, zu erreichendes Soc 70%, Auto abends an einen mobilen Ladeziegel an der Steckdose in der Garage angestöpselt.

    Obwohl die Anstöpselung außerhalb der bevorzugten Ladezeit lag, begann der Mach E mit dem Laden🤷🏻‍♂️

    Er lud auf 70% und stoppte dann die Ladung.

    Heute früh kam gegen 10:30 Uhr die Meldung in der App, dass der „Aufwärmvogang vorbereitet wird und gegen 11.15 Uhr abgeschlossen sein wird.

    Auto war um 11:05 Uhr warm, der Akku wohl auch vorgewärmt…


    Warum außerhalb der bevorzugten Ladezeiten das Auto wieder einmal sofort begann zu laden, wissen wohl nur die Ladegötter…


    Grüße

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23 PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX; 4.3.24 23-PU1113-UNX-DC

  • Hallo, bin neu hier und komme von einem Opel Ampera E. Hier war das Vorheizen recht easy. Auf den Schlüssel einen Kombination 10min vor der Abfahrt drücken und das Auto war schön warm.

    Wie gehts das beim Pony? Habe in der App die Starttaste gedrückt, dann kam die Anzeige 15min aktiv. Warm war im Auto dann aber nix.