Aktuelle Spritpreise

  • Der Weg vorbei an den Zapfsäulen dieser Welt bereitet mir tiefe Genugtuung. Preis für den Liter Diesel gestern an 5 vorbei gefahrenen Tankstellen lag über 2,30€ der Liter!


    Natürlich tun mir diejenigen Leid die generell an den steigenden Preisen extrem leiden. Diese würden aber auch an den steigenden Stromkosten fürs E-Auto leiden, also muss man das mMn separieren.


    In meinem Umfeld gibt's genug die sich ein E-Auto leisten können und mich Wochen- wenn nicht monatelang ausgelacht haben weil ich Depp mir keinen Diesel Kauf, schließlich sei der Dieselpreis ja das stabilste der Welt. Und ich sag euch eins: ich freu mich wie Bolle in den nächsten Wochen mit genau diesen Leuten Abends gemütlich zusammen zu sitzen und mir deren Stammtischgeschwätz über den Dieselpreis anzuhören und dabei den Ast ab zu grinsen.

  • Auf den ersten Blick finde ich es auch immer entspannend an der Tankstelle vorbeifahren zu können und immer noch obwohl ich jetzt schon fast 1 Jahr elektrisch fahre zu Rechnen und mich zu freuen was ich da jetzt nicht zahlen muss.


    Jedoch leider muss man sagen dieser Anstieg ist momentan viel zu schnell und trifft uns genauso da die Lebensmittel etc auch steigen.

    Auch bin ich in einer Branche die mehr oder minder ja auch abhängig ist von Fahrten der Autos, wenn das jetzt erst mal komplett einbricht ist das auch nicht so besonders.


    Aber vielleicht ist das auch ein Weckruf an die ewigen Dauernörgler vielleicht doch mal dem Elektro eine Chance zu geben.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    8o


    First Edition AWD ER Lucid-Rot Metallic Job 1 Produktionsdatum 27.01.2021

    Transportdatum 09.02.2021

    Erwartetes Ankunftsdatum Hafen 06.03.2021

    Ankunftsdatum Händler 05.05.2021

    Abgeholt und im Heimischen Stall 06.05.2021


    Power-Up 6.1.0

    Sync 23159 Rev 915


    Navigation

    Softwareversion 1.76.53

    Navigationsversion 1.384.53

  • Ich bin auch heilfroh, diese Preise nur noch eingeschränkt zahlen zu müssen. Wir habe ja noch das Auto meiner Frau und den Campingbus, die fossil betankt werden müssen. Gott sei Dank wird der Campingbus nicht oft bewegt und meine Frau ist weitgehend im Homeoffice.


    Allerdings wird auch der Strompreis nicht ungeschoren bleiben und ein bisschen Heizen im Haus müssen wir ja auch.


    Trotz allem: Wenn die Energiepreise dazu führen, dass der menschenverachtende Krieg in der Ukraine verkürzt wird, dann zahle ich gerne einen höheren Preis für Energie jedweder Art oder noch besser - ich schaue, wie ich weniger Energie verbrauchen kann.

    Bestellung: 25.11.2019

    Produktion: 05.02.2021

    Auslieferung: 18.06.2021


  • Wir (meine Frau und ich) sitzen seit knapp 2 Wochen auch da und beglückwünschen uns zur frühzeitigen Rückgabe ihres Leasing Verbrenners ein Jahr früher als geplant.

    Sie fährt jetzt mein MY die kommenden Woche, bis ihr bestelltes M3 im Mai geliefert wird.


    Die Einsparung an Kosten (Sprit, Versicherung und Wartung) lag auch ohne die jetzigen Spritpreise im ordentlichen 4 stelligen Bereich.

    Durch die jetzigen Preise kommt da ganz schnell noch ein Tausender drauf.

    Viele Grüße

    Martin


    Tesla MY LR schwarz
    Alfa Spider 916 3.0 V12

    Quad Adly 450 SM

  • Leider bin ich noch auf Diesel angewiesen. Der BEV ist zwar schon lange bestellt, aber ich warte noch. Auf der AB ( ich pendle jede Woche 500 km und zusätzlich täglich 60 km) ist die Preiserhöhung zu merken. Viele Autos kriechen nur noch. Imho: Nur Außendienstler und Vertreter rasen noch weiterhin.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.4

    Android FordPass v4.32.x (ohne PAAK)

    Raspi 4 mit ioBroker 2.0-beta, ford.0 0.2.0

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC OBDII mit Carscanner ELM

    17,6 kWP PV und 10 kW WP

  • Der Diesel/Benzinpreis ist in meinen Augen nur exemplarisch. Wir werden alle die Einschränkungen in den nächsten Wochen spüren. Daher ist mir generell das Lachen ein wenig vergangen :(

  • Sämtliche Energie ist bei uns viel zu billig.

    Komm mal nach D. Hier vergeht Dir das Lachen jetzt schon.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox im Hof: MyEnergy Zappi

    Wallbox Garage: JuiceBooster

    Mod.: 2022.25 (Job1/22); AWD ER TP2; Produktion: 24.01.2022, Stall: 03.06.2022, SYNC4 v4.0.23291 Rev. 1049, PU6.4

    Android FordPass v4.32.x (ohne PAAK)

    Raspi 4 mit ioBroker 2.0-beta, ford.0 0.2.0

    OBD-Dongle: Vgate vLinker MC OBDII mit Carscanner ELM

    17,6 kWP PV und 10 kW WP

  • Wo ist eig der Bus mit den Leuten die deine geistreichen Texte interessiert?


    Ich weiß ich weiß… don‘t feed the troll aber mal ehrlich - nervt dich das nicht selber so ein Querulant zu sein!?

    Jo

    Und die fucking blockierfunktion klappt hier nicht. Zum kotzen

    Waldemar

  • Leider bin ich noch auf Diesel angewiesen. Der BEV ist zwar schon lange bestellt, aber ich warte noch. Auf der AB ( ich pendle jede Woche 500 km und zusätzlich täglich 60 km) ist die Preiserhöhung zu merken. Viele Autos kriechen nur noch. Imho: Nur Außendienstler und Vertreter rasen noch weiterhin.

    Nö ,ich bin auch gerne schneller als 120km/h unterwegs...aber echt interessant wie wenig Autos mich aktuell noch auf der AB überholen, ohne das ich wirklich schnell fahren muss.

    Wenn man 130-140 fährt reichts schon um selten überholt zu werden.


    Ich lach mich momentan echt schlapp, wenn all die Kasper die auf dicke Hose machen mit dem fetten geleasten X5 oder Touareg mit 90 hinterm LKW hängen, nur um möglichst wenig Sprit zu verbrauchen.


    Jetzt rächt sich das mit den großen Hunden pissen gehen wollen, aber das Bein nicht heben können Getue so richtig.

    Viele Grüße

    Martin


    Tesla MY LR schwarz
    Alfa Spider 916 3.0 V12

    Quad Adly 450 SM

  • Ich lach mich momentan echt schlapp, wenn all die Kasper die auf dicke Hose machen mit dem fetten geleasten X5 oder Touareg mit 90 hinterm LKW hängen, nur um möglichst wenig Sprit zu verbrauchen.

    Ich bin dann wahrscheinlich auch einer, der mit seinem "noch" Grand Cherokee einen auf "Dicke Hose" macht und Ja, ich überlege mir auch wie Fahrten eingespart werden können, weil es mir tatsächlich zu teuer ist. In einer normalen Kalkulation ist eben nicht berücksichtigt, dass der Dieselpreis sich zwischen 2020 und 2022 über 100% ansteigt.


    Ich finde das auch nicht nicht lustig, weil es ja erst die Spitze des Eisberges ist und symptomatisch für das ist, was uns generell blühen wird.


    Die immense Preissteigerung wird auch noch die elektrischen Fahrer treffen. Brauche ich heute 9 Liter Diesel zu 2,35 Euro, dann sind das 21,50 Euro auf 100 Km. Da braucht an öffentlichen Ladesäulen die KW/H nur auf 86 Cent erhöht werden, dann ist man bei 25Kw/h auf 100KM beim selben Preis. Und das wird relativ schnell kommen. Hier in München haben die Stadtwerke schon die Altverträge gekündigt, weil zu "billig" war und haben kräftig angezogen. Wenn man keine PV hat und/oder zu Hause laden kann, dann schaut die Reihenfolge wie folgt aus: Laster -> "Dicke Hose"-> E-Auto.... alle drei mit 80 km/h und dann wird auch der letzte feststellen, dass wir generell ein Energie- und Versorgungsproblem haben... Das scheint noch nicht so durchgedrungen zu sein. Aber das ist meine Meinung.

  • Wer glaubt, dass er mit dem e-Auto langfristig billig fährt, glaubt auch dass 1+1=4 ist... Je mehr umsteigen, bzw. wenn durch ein Verbrenner-Aus keine andere Möglichkeit mehr besteht, werden wir genauso gnadenlos abgezockt... Aber sicher auch alles wieder Verschwörungstheorie... :)


    Wie immer schickt man "Forscher" oder "Experten" vor um die Leute langsam weich zu kochen... ;)


    Forscher schlagen Pkw-Maut von 5,4 Cent pro Kilometer vor

    Mehr Elektroautos bedeuten weniger Steuereinnahmen bei Benzin und Diesel. Kann eine satellitengestützte Maut die Lösung sein - und zugleich auch noch die Verkehrswende beschleunigen?


    Deshalb auch Digitalisierung, Digitalisierung und nochmal Digitalisierung...

    Forscher schlagen Pkw-Maut von 5,4 Cent pro Kilometer vor
    Agora Verkehrswende: Mehr Elektroautos bedeuten weniger Steuereinnahmen bei Benzin und Diesel. Ist eine satellitengestützte Maut die Lösung?
    www.sueddeutsche.de

    "Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen." (Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA)

  • Das sehe ich genauso wie du.

    Der Staat braucht dringend die Steuereinnahmen aus dem Brennstoffverkauf, imho auch mit ein Grund, warum die steigenden Spritpreise die Politik nicht so wirklich in Panik verfallen lässt.

    Und irgendwann werden bei wachsender E-Mobilität und dadurch bedingten Steuerausfällen durch sinkenden Benzinbedarf zur Kompensation andere verkehrsbezogene Einnahmequellen ersonnen…


    Ich habe den Eindruck, dass die hohen Benzinpreise schon merklich zu weniger Verkehrsbewegung der geliebten vierrädrigen Kfz geführt haben…


    Gruß

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23: PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX

  • … da bin ich ganz sicher, dass auch E-Mobilität steuerlich nicht unangetastet bleiben wird.

    Letztendlich wird Individualmobilität auf vier Rädern insgesamt eher ein Wirtschaftszweig für die besser situierten Menschen werden…

    Daher versuche ich, mir nach dem Grundsatz carpe diem in meinem letzten mobilen Lebensabschnitt die kleinen und großen „Luxusannehmlichkeiten“ und „Träume“ zu verwirklichen.

    Ich habe gestern Kontakt zu einigen Händlern aufgenommen, um die Rahmenbedingungen für einen möglichen Kauf eines MME enger abzustecken, um mit realen Zahlen jonglieren zu können😉


    Gruß

    - - - - - - - - - - -

    Bestellt: 17.03.2022 RWD ER TP2 mit Park-Assi, AHK, schwarz:

    Produktion: 20.09.2022 - Shipping 26.09.2022 - Antwerpen: 8.11.22 - Ankunft beim Händler: 29.11.22 - Ausgeliefert: 09.12.22 ohne Park-Assi

    ——————

    9. Member „Erste Hauptschütze-Club“

    ——————

    09.08.2023 - PU 4.2.1.2; Sync 23095 Rev 807; 26.10.2023 - PU 4.2.2.1; Sync 23195 Rev 915; 27.10.23 PU 4.2.4; 31.10.23; 19.12.23: PU 6.3. Sync 23291 Rev 1049; 16.02.24 24-PU0102-SVD-FX

  • Naja eine eigene Ölraffinerie hab ich leider noch nicht zu Hause, eine 18kW PV aber schon. Das ist dann doch ein nicht ganz zu vernachlässigender Kostenfaktor zugunsten der E-Mobilität.

  • Bekannte von uns haben in etwa zeitgleich mit uns das Auto gewechselt. Wir sind auf den Mach-E umgestiegen und sie auf einen V8 Pickup. Wie das immer so ist trifft man sich dann mal und zeigt sich gegenseitig die neuen Autos. Sein Kommentar damals: "Hättest du dir mal besser ein vernünftiges Auto gekauft. Was Wert stabiles, so wie meinen V8. Und überhaupt wäre so eine Elektrokiste ja gar kein richtiges Auto.". Ich hab darauf nur erwidert, dass ich mir in der aktuellen Zeit niemals einen V8 gekauft hätte, weil die Spritpreise mit Sicherheit ziemlich hoch gehen werden und er sich dann seine Wertstabilität aufs Klo hängen kann. Das ist jetzt rund ein halbes Jahr her und immer wenn ich an meine 3,50€ /100km denke muss ich grinsen. Er kann gar nicht mehr lachen. Er hat sein Auto letzte Woche mit 12.000 € Abschlag zum Verkauf angeboten und bis jetzt nicht einen seriösen Anruf bekommen. Drei Anrufe hatte er bisher und das höchste Gebot lag bei 20.000€ und damit über 50% unter dem was er bezahlt hatte und das waren immerhin noch 44.000€ für ein zwei Jahre altes Auto.

    Mustang Mach E, RWD SR, TP2, Lucid-Rot / teilfoliert . PU 4.2.1.2
    Fiat 500e Cabrio la Prima, schwarz / teilfoliert.
    20,5kWp PV, 22,5kWh LiFePo Akku, 7kW Panasonic Monoblock Wärmepumpe
    2x Go-E Charger (1xV2 und 1xV3). Alles über ioBroker gesteuert