Akku vorkonditionieren! Er hat es!

  • Ich konnte es auch noch nicht feststellen. Meiner Meinung nach hat er es nicht.
    Habe es allerdings auch nur einmal getestet. Ist mir aber auch völlig egal.
    Ich möchte keine X kWh zur Erwärmung des Akkus raus blasen um dann unterm Strich vielleicht 3 oder 4 Minuten zu sparen. Ich bin idR. nicht auf der Flucht und hab die paar Minuten locker übrig.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot, PowerUp 2.7.3
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    Hoffentlich bald Fiat 500e Cabrio La Prima, Ozean Green
    18kWp PV mit 22kWh Speicher, 2x Go-E Charger, PV Überschuss über ioBroker

  • Ich fahre auch einen RWD-SR und habe noch nie die Schildkröte gesehen. Bin auch schon 20 min 188 km/h (laut Tacho) gefahren. 😅


    Wie machst du das?

    einfach vollgas :P Erlangen richtung Landshut B15n ;)


    Mach e RWD SR Schwarz ohne TP

    Bestellt: 31.01.2022

    Email Ihr Mach e wird Produziert: 13.04.2022

    Gebaut am 04.05.22

    Verschifft: 20.05.22

    Antwerpen: 10.06.22

    Händler: 07.07.2022

    Garage: 22.07.2022 mit 15km auf dem Tacho :thumbup:

    01.08.2022: 1576km fast nur spazierenfahren :P

    01.10.2022: 7612km :love:

  • Ich bin auch schon mehrmals lange Strecken bei Nacht auf der A31 Vollgas(strom) gefahren und hab die Schildkröte auch noch nie gesehen.


    Es könnte allerdings daran liegen, dass es hier flach ist und sich das Pony weniger anstrengen muss.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox 1: MyEnergy Zappi

    Wallbox 2: JuiceBooster (Juice Charger Easy 1)

    Produktion: 03.01.2022, SYNC4 v4.0.21297

    Android FordPass v4.22.x (ohne PAAK)

  • Ich konnte es auch noch nicht feststellen. Meiner Meinung nach hat er es nicht.
    Habe es allerdings auch nur einmal getestet. Ist mir aber auch völlig egal.
    Ich möchte keine X kWh zur Erwärmung des Akkus raus blasen um dann unterm Strich vielleicht 3 oder 4 Minuten zu sparen. Ich bin idR. nicht auf der Flucht und hab die paar Minuten locker übrig.

    Einzelerfahrung: Ich streite auch nicht um ca. 5 Minuten, das vernachlässigbar. Genau meiner lud jedoch nur mit ~30kW, fast durchgehend und das dauerte mir dann wirklich zu lange auf nur 80%. Ein echter Test mit 0°C und fast leerem Akku steht noch aus, daher ist das nur ein Momentanbericht.

    Ford Mustang Mach-E RWD SR, Techno 2, Infinite blue metallic

    Zuhause seit 14.07.2021

    Updatestatus: 2.7.3 + Schütz-Updates (OTA)

  • Einzelerfahrung: Ich streite auch nicht um ca. 5 Minuten, das vernachlässigbar. Genau meiner lud jedoch nur mit ~30kW, fast durchgehend und das dauerte mir dann wirklich zu lange auf nur 80%. Ein echter Test mit 0°C und fast leerem Akku steht noch aus, daher ist das nur ein Momentanbericht.

    Es kann aber auch an der Ladesäule liegen, muss nicht umbedingt das Auto sein. 30kW ist schon sehr merkwürdig, das hatte ich letzten Winter kein einziges mal. Er Pendelt dann eher um die 70kW.

  • Selbst 70kW wären für Vielfahrer enorm wenig. Erklär das als Außendienstler mal Deinem Chef, dass Du fast 2 Stunden Pause zum Laden machen musstest.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox 1: MyEnergy Zappi

    Wallbox 2: JuiceBooster (Juice Charger Easy 1)

    Produktion: 03.01.2022, SYNC4 v4.0.21297

    Android FordPass v4.22.x (ohne PAAK)

  • Tim Ich möchte das gerade gar nicht ausdiskutieren, weil meine Datenlage nicht ausreichend ist, bzw. nur sagte: 0°C im Akku (OBD Messung) und sehr langsames Laden, trotz Navi auf die Säule zu - hat er nichts vorgewärmt. Die Säulen waren jeweils gut (EnBW mit Alpitronic) und die neuen Updates zur Ladekurve/BMS sind drauf.


    Die ~70kW find ich voll ausreichend fürn Winter!

    Ford Mustang Mach-E RWD SR, Techno 2, Infinite blue metallic

    Zuhause seit 14.07.2021

    Updatestatus: 2.7.3 + Schütz-Updates (OTA)

  • Selbst 70kW wären für Vielfahrer enorm wenig. Erklär das als Außendienstler mal Deinem Chef, dass Du fast 2 Stunden Pause zum Laden machen musstest.

    70kW sind die durchschnittliche Ladeleistung, das passt schon so. Viel Zeitgewinn bringen die paar Minuten 115kW leider auch nicht (im RWD SR - den Tim und ich fahren).


    ER ist eine andere Grundlage und anders zu bewerten.

    Ford Mustang Mach-E RWD SR, Techno 2, Infinite blue metallic

    Zuhause seit 14.07.2021

    Updatestatus: 2.7.3 + Schütz-Updates (OTA)

  • Selbst 70kW wären für Vielfahrer enorm wenig. Erklär das als Außendienstler mal Deinem Chef, dass Du fast 2 Stunden Pause zum Laden machen musstest.

    Sorry, aber im Winter 70kW im Durchschnitt beim RWD SR ist jetzt nicht verkehrt. Schaut doch mal beim Laden der VW‘s Skoda usw. nach, die machen teilweise weniger. Viele vergessen leider das der angegebene Peak halt nur kurzfristig bei besten Grundvoraussetzung ist. Wenn du auf extrem schnelle Ladeleistung angewiesen bist dann musst du dir ein E-Auto mit 800V technik kaufen.

    Klar wärs mir manchmal auch lieber er würde schneller laden, aber das hab ich vorher schon gewusst.

    Aber wenn du im Außendienst tätig bist dann sollte er doch beim Laden immer relativ warm sein oder?


    Gruß Tim

  • 0°C draußen, an einen Schnellader gefahren (300er EnBW Alpi) und 35kW Ladeleistung. Die wurde auch nicht mehr, eher weniger.

    Hab bisher 2x an EnBW-Schnellladern geladen und das Ergebnis war ernüchternd. Hatte mit einem Ladestopp wie bei Ionity, wo es wirklich fix geht - Peak über 150 - gerechnet. Pustekuchen. Bei 70 war Schluss, teilweise waren es dann bei 20 Grad nur noch 50...

    Seitdem meide ich EnBW und fahre, wenn es sich einplanen lässt zu Ionity.

    Als Dank für die Langsamkeit bekommt man dann bei enBW noch eine Standgebühr von 25€ aufgebrummt, wenn man länger als 4h steht (und der Akku nicht mal vollgeladen werden konnte). Hier allerdings an einem 22kW-Lader.