Ladetarife Ford

  • Ja aber ich Wette da kommt nix Lukratives nach dem Probejahr. Warum auch? Ford hat an jedem von uns hier im Forum einen Wagen verkauft - also Mission erfüllt.

    Die wollen Neuwagen absetzen und keinen subventionierten Strom verkaufen.

    99% aller Fehler sind Bedienungsfehler! Geht nicht, gibt`s nicht.;)

  • Das war doch schon mal angekündigt, dass man nach dem Jahr ein "Abo" abschließen kann. Soll, wenn ich mich recht erinnere bei 10 oder 12€ im Monat liegen und der Ladepreis soll bei 31Cent bleiben. Das kann sich aber natürlich nach den massiven Strompreiserhöhungen noch ändern. Das ist zumindest mein Stand von Ende September.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot.
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    18kWp PV, 2x Go-E Charger über ioBroker gesteuert

    Seit 24.08.2021 zu Hause im Stall

    :-)

  • hier die Antwort auf meine Anfrage vom 9.10.21 durch den Ford Kundendienst:


    Sehr geehrter Herr

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Es freut uns sehr, dass Sie sich für den neuen Ford Mustang Mach-E entschieden haben.

    Wenn Sie einen neuen Ford Mustang Mach-E bestellt haben, erhalten Sie Ihre Ladekarte bei Übergabe Ihres Mustang Mach-E mit fünf Jahren kostenlosen Zugang zum FordPass Ladenetzwerk und zusätzlich ein Jahr kostenlosen Zugang zum IONITY-Hochleistungs-Ladenetzwerk.

    Anschließend bezahlen Sie für das Aufladen im FordPass Charging Network nach der „Pay-as-you-go"-Methode, d.h. bei Gebrauch. Nachdem Sie Ihr Fahrzeug geladen haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit allen Angaben zum Ladevorgang und den in Rechnung gestellten Kosten.

    Nach dem kostenlosen Zugang zum IONITY-Hochleistungs-Ladenetzwerk profitieren Sie außerdem im Rahmen eines Premium Ladezugangs von einem ermäßigten Ladetarif.


    Die Preise für das Premium Abo sind nach Ablauf der Frist, direkt bei dem Anbieter Ionity zu erfragen, dieser ist Ihr direkter Ansprechpartner, dazu können wir leider keinen Angaben machen.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Sowas hatte ich befürchtet, aber nicht dass es so schlimm wird...

    Ich dachte, Ford bietet uns einen eigenen Tarif an, den sie mit IONITY aushandeln und den Vorteil, den sie als Verbundpartner damit erzielen können, geben sie zumindest teilweise an uns weiter.

    Aber das sieht ja jetzt ganz danach aus als würde sich Ford nach einem Jahr 'n schlanken Fuß machen und uns an IONITY ausliefern.

    Na dann werden wir uns halt auf dem Markt umsehen müssen, wie schon all die Jahre bisher...

    Ein feiner Zug ist das jedenfalls nicht von Ford.

    "A customer can have a car painted any color he wants as long as it’s black." (H. Ford)

  • Wartet doch erst mal ab, bis das erste Jahr rum ist. Man hört und liest in verschiedene Richtungen. Kommt anscheinend drauf an, wen du fragst.

    Mustang Mach E, RWD, SR, TP2, Lucid-Rot.
    Nissan Leaf Tecna, 24kWh, Anthrazitgrau
    18kWp PV, 2x Go-E Charger über ioBroker gesteuert

    Seit 24.08.2021 zu Hause im Stall

    :-)

  • Ich hatte letztens Kontakt zu einen engagierten MA von Ionity (fragt lieber nicht, das Thema wird schon seit August von denen bearbeitet).

    Er meinte, dass noch nichts zu den Folgetarifen bekannt sei.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

Unterstütze das Forum ❤

Unterstützt das Forum mit 1€ im Monat. Im Gegenzug bleibt es Werbefrei 🥰