In Berlin sagt man auch manchmal "Moin"

  • Hi allerseits,

    ich beschäftige mich seit längerer Zeit intensiv mit E-Fahrzeugen und hab nun Bock auf ein solches Vehicle.

    Den Mustang hatte ich vor längerer Zeit schon einmal auf dem Schirm, aber als es dann hieß, er kommt 2020 nicht mehr, bin ich auf den Polestar2 umgeschwenkt. Diesen konnte ich vor einigen Wochen hier in Berlin auch Probe fahren und letztendlich hab ich den reserviert. Zu dem Zeitpunkt sollte das Fahrzeug ja noch im Dezember ausgeliefert werden.


    Also hatte ich mit etwas Vorlauf Ende September mein bisheriges Fahrzeug, einen C43 AMG (3 Jahre alt) zum Verkauf inseriert. Ich bin davon ausgegangen, das es etwas länger dauern wird, solch ein Nischenfahrzeug zu verkaufen. Nun, es ging schneller als gedacht, denn seit 14 Tagen ist er weg.


    Kurz davor, ich glaube es war Ende September erhielt ich von Ford eine Mail, das nun doch bereits Anfang Januar der Mustang in DE ausgeliefert wird.

    Parallel dazu las ich sich im Polestar Forum mit und inzwischen standen mir die Haare zu Berge, als ich die Mängelliste sah. Nun, ich konnte es mit mir nicht vereinbaren von einem nahezu perfektem Fahrzeug, welches ich im Besitz hatte, zu einer Katastrophe zu mutieren. Also beschloss ich kurzer Hand mich vom Polestar zu verabschieden und zum Mustang zu wechseln.


    Hab dazu letztes Wochenende das Event in Hamburg besucht, und inzwischen meine vorherige Reservierung in folgende Bestellung umgewandelt.


    AWD

    Batterie Extended Range

    Star-Weiss Metallic

    Technologie-Paket 2


    Ich hab natürlich mit der GT-Version geliebäugelt, aber so lange wollte ich nicht mehr warten. Eventuell kann ich ja später noch mal switchen.


    In Vorbereitung hatte ich kürzlich erst meine Hausanlage auf Drehstrom umbauen lassen.


    Als Wallbox werde ich mich für die Keba 30 x-series entscheiden, sofern die auf der KFW Förderliste am 24. Nov. erscheint. Diese Wallbox subventioniert zudem mein Stromanbieter in Verbindung mit einen Tarif für erneuerbare Energien, welche ja Voraussetzung für die KFW Förderung ist.

    Das wie gesagt wird mein nächster Schritt in Richtung e-Mobilität werden, und dann heisst es nur noch "Warten auf das Pony".


    In diesem Sinne und auf einen regen Erfahrungsaustausch.


    ron

    99% aller Fehler sind Bedienungsfehler! Geht nicht, gibt`s nicht.;)

  • Herzlich Willkommen im Forum!


    Darf ich Dein Pony auf die Bestell- und Reservierungsliste setzen? Dann würde ich Dich noch um Dein Reservierungsdatum bitten und die ersten sechs Stellen der Reservierungsnummer.

    Ich habe zumindest rausgelesen, dass Du für den Mustang vor Bestellung auch eine Reservierung gemacht hattest.


    Mit der Aufnahme der Bestelldaten warte ich, bis die Bestellungen im Kundenkonto erscheinen. Dann nehme ich das dort eingestellte Bestelldatum auf, um eine einheitliche Datenbasis zu haben. Bezüglich der Bestellung gibt es ja momentan noch ziemlich ungefestigte Aussagen. Insofern bin ich gespannt, wie das im Kundenportal ankommt. Ich habe ja auch schon beim Händler bestellt, sehe es aber nicht im Kundenportal.

  • Eine Bestellung geht nach meiner Information meines Händlers noch gar nicht und wird angeblich rein über Ford Deutschland und nicht über die Händler abgewickelt. Wäre jetzt wirklich interessant, was nun stimmt.

    Laut meinen Händler wird man per Mail angeschrieben, wenn die Bestellung aufgegeben werdrn kann, inkl. Finanzierungs und Leasing Angebote, die es bisher auch noch gar nicht gibt.

    Das soll jetzt alles Nov/Dez passieren.


    Es bleibt spannend.

  • Nach meiner Online-Reservierung hat mich mein Händler telefonisch kontaktiert.

    Darauf bin ich in zu Ihm in die Filiale und hab die Bestellung mit entsprechenden Vertrag ausgelöst.

    Gesten kam per Einschreiben die dazugehörige Bestätigung. Ist Barkauf.;)

    99% aller Fehler sind Bedienungsfehler! Geht nicht, gibt`s nicht.;)

  • Das ist schon sehr seltsam, da hier viele schon bis zu einem Jahr warten, endlich eine Bestellung machen zu können und das noch gar nicht geht.

    Das ist sicher ein Alleingang vom Händler, um Dich als Kunden nicht zu verlieren.

    Laut Aussage meines Händlers kommen erst Ende Januar Fahrzeuge als Vorführer und Februar die First Edition und frühen Besteller. Wenn Du jetzt erst reservierst hast, wäre die Lieferung erst ca. Mai


    Ford stellt wohl nur 50.000 Autos 2021 her, daher sind das ca. 140 Autos pro Tag. 8000 Reservierungen in Europa plus die aus den USA. Und der Transport des Autos dauert ja auch noch einmal mindest. 3 Wochen.

    Halt uns gern auf dem Laufenden. Denn wie Taunussteiner schon angemerkt hat, erscheinen die Händlerbestellungen nicht auf deiner Ford-Seite.


    Grüße Alex

  • Der offiziell kommunizierte Weg der Bestellung ist nach Aufforderung über die Reservierungsplattform. Nach Informationen aus zuverlässigen Quellen haben die Händler aber wohl auch die Möglichkeit, über deren Bestellsystem die Umwandlung vorzunehmen. Alleingänge haben wir vermutlich in früher Zeit gesehen, wo handschriftliche Bestellungen aufgenommen wurden.


    Aktuell hängt es vermutlich vom Händler ab, ob er seine Kunden anspricht und die Bestellung entgegen nimmt oder ob er zwecks Arbeitsersparnis oder weil er sich noch nicht gekümmert hat lieber auf den offiziellen Weg verweist.


    Die aktuell verteilten Auftragsbestätigungen machen einen professionellen Eindruck. Bei mir ist zum Beispiel unter Fahrzeug-Identnummer eine Nummer eingedruckt, die ich in der Bestellung nicht finde. Es könnte sein, dass es sich hier um eine übergreifende Produktionsnummer o. ä. handelt.


    Wie auch immer. Wenn die Bestellplattform geöffnet wird, werden wir sehen, ob die Bestellungen dann erfasst sind oder ob die Besteller nochmal Klicken müssen. Es bleibt an der Stelle spannend ;)

  • Moin Ron,


    bei uns sagt man man(n) nicht manchmal "Moin" ... sondern immer 😉😂


    Wobei wir die gleichen Probleme haben ....

    Den Polestar hab ich nun drei Mal selber gefahren ... beim Mustang Mach E nur mitgefahren

    Als langjähriger Mustang Fahrer bin ich nun "hin und hergerissen"

    Beide Fahrzeuge sind "geil" .... aber wer ist geiler ??;)

    Gruß

    Mario

  • Ich werde meine zukünftigen Entscheidungen von der Performance abhängig machen. Bisher wurde ich mit 4,7 sec von 0 auf 100km/h verwöhnt. Der AWD ER kann da nicht mithalten. Aber ich denke trotzdem das es passt im 5 sec Bereich. Gefühlt kam mir zum Vergleich der Polestar2 mit ebenfalls 4,7 sec druckvoller vor als mein Benziner. Bedingt vielleicht auch durch die geräuschlose Beschleunigung.


    Naja, ich lasse erstmal die Sache an mich rankommen und freue mich sehr auf den Mustang und vor allem auf seine anderen inneren Werte.😉

    99% aller Fehler sind Bedienungsfehler! Geht nicht, gibt`s nicht.;)