• Habe ihn heute das erste Mal gesehen. Wow!


    Farbe Thunder mit dem Performance Paket. Ich habe mich irgendwie sofort verliebt. Hatte sogar die Möglichkeit den Innenraum zu sehen, Besitzer war sehr freundlich.

    Alles stimmig. Leider ist der Kofferraum für zwei Hunde sehr klein, ansonsten hätte ich jetzt ein Problem 🤷🏼‍♂️.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

  • Habe ihn heute das erste Mal gesehen. Wow!


    Farbe Thunder mit dem Performance Paket. Ich habe mich irgendwie sofort verliebt. Hatte sogar die Möglichkeit den Innenraum zu sehen, Besitzer war sehr freundlich.

    Alles stimmig. Leider ist der Kofferraum für zwei Hunde sehr klein, ansonsten hätte ich jetzt ein Problem 🤷🏼‍♂️.

    Für mich ist das Fahrzeug zu tief (Sitzhöhe)

    Und die Reichweite zu wenig

    Habe ihn heute das erste Mal gesehen. Wow!


    Farbe Thunder mit dem Performance Paket. Ich habe mich irgendwie sofort verliebt. Hatte sogar die Möglichkeit den Innenraum zu sehen, Besitzer war sehr freundlich.

    Alles stimmig. Leider ist der Kofferraum für zwei Hunde sehr klein, ansonsten hätte ich jetzt ein Problem 🤷🏼‍♂️.

    Für mich ist das Fahrzeug zu tief (Sitzhöhe)

    Und die Reichweite zu

  • Ob es sicher mit einem Update behoben werden kann und sich das nicht negativ auf den Verbrauch auswirkt, bleibt abzuwarten.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

  • Heute 45min in Köln mit dem PS2 probegefahren. Ist schon ein sehr geiles Auto.

    +++ Verarbeitung, intuitive Bedienung der Google-Steuerung, mittleres Display, Beschleunigung mega, einfach sehr gut verarbeitet, diverse Fahrmodi, Einstellung „Kriechen“, One-Pedal driving; Panoramadach sehr fein (auch bei dunklem Interieur)

    + Kofferraum größer als erwartet aber für 4 Personen dann doch zu klein, Frunk (kleiner als beim MME, aber fein), hohe Seiten der Mittelkonsole doch nicht so störend wie eigentlich erwartet

    - - - Platzangebot im Fond: ich (182cm) kann nur eingeschränkt hinter mir selber sitzen (Vordersitz musste ich nach ganz hinten bewegen); mittlerer Sitz eigentlich nur zur Not, da sehr unbequem


    Da wir noch 2-3 Jahre Kinder dabei haben werden , tendiere ich nun noch stärker zum Mustang als bisher. Ohne Kinder wäre die Entscheidung nicht so einfach, da der PS2 mich doch stark beeindruckt hat - ist halt für meine jetzige Situation zu klein.

    Bin gespannt, ob mich der ID.4 noch irgendwie von der Bestellung abhalten kann, mal abwarten und schauen, wo und wann man den mal live zu sehen bekommt. Brauche erst ab 04/2021 einen neuen Wagen.

  • Ja der PS2 ist schon ein sehr interessanter Wagen. Vor allem mit der google Navigation. Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Navigationssystem.

    Daher wollte ich mal nachfragen, ob jmd mehr weiss über das FordPassConnect? Dort steht, dass man den Verkehr auch auf den Nebenstrassen erhält. Wie funktioniert das? Greifen die auch die Handydaten von anderen Autofahren ab? Zudem die Frage, was der Live-Traffic nach dem ersten JAhr kostet??

  • Das Navi im Mustang ist von Garmin, die Live Daten von TomTom. Da werden die FahrDaten aller Fahrzeuge auf der Straße ausgewertet und wenn viele Autos auf einer Straße langsam fahren, nimmt das System einen Stau an.

    Das war vereinfacht ausgedrückt.

    Das TomTom Livetraffic wird von vielen Herstellern genutzt. Sygic nutzt das als App zum Bsp auch.


    Google Maps ist aber nur in Städten richtig gut. Auf Langstrecke hat es zumindest bei mir und Bekannten schon oft seltsame Routen berechnet.

  • Jedes Navi(auch die verbauten) , das TomTom Live Traffic nutzt. Also auch die Ponys tragen dazu bei.

    Es gibt ja nur noch 3 Kartenlieferanten, here, TomTom und Garmin. Google kocht da wieder eine eigenes Süppchen.

    Und alle Autohersteller arbeiten mit einen von diesen Anbietern zusammen.

    TomTom live ist tatsächlich extrem weit verarbeitet.

  • Google Maps ist aber nur in Städten richtig gut. Auf Langstrecke hat es zumindest bei mir und Bekannten schon oft seltsame Routen berechnet.

    Yep, durfte ich gestern wieder erleben; bin mit meiner Tochter in meinem Auto und meine Frau in ihrem Auto gestern gleichzeitig von Köln nach Essen gefahren. Tochter : komm wir hängen Mama ab, gesagt getan. Fahre bei uns in den Hof, Frau steht schon da und fragt "wo seid ihr denn hergefahren ??"

  • Ja, aber was nützt es Dir, wenn eine vollkommen sinnfrei Route berechnet wird?

    Gutes Beispiel:

    Von München nach Rostock hat mich Google direkt durch Berlin navigiert, das Auto Navi hat richtiger Weise die längere, aber viel schnellere Strecke über den Berliner Autobahnring vorgeschlagen.


    Und hat dein altes TomTom auch Livetraffic? Das ist ein zahlungspflichtes Abo.

  • hier ein sehr guter und detaillierter Artikel dazu pcwelt.de


    Nutze teilweise zur Stauumfahrung beide Systeme parallel. Bislang haben beide gute und schlechte Vorschläge gebracht.

    Hängt auch oft damit zusammen, wer in dem Stau steht, ist es ein Stau für alle Fzg. oder nur für Lkw.

    Routenführung sind beide Top! In meinem Tucson werden mir sogar alle Blitzer angezeigt (5 Jahre Live Traffic inkl. und ab Werk so eingestellt). Mobile Blitzer kann ich mit einem Touch auf dem Display für alle hinzufügen. Hoffe das kommt im MME auch. Gerade auf unbekannter Langstrecke ein muss.

    MME AWD Standard Range - Tech Paket 2 // Zoe R110 Z.E.50 // 9 kWp Photovoltaik + E3DC // Ladestation openWB series2 mit 22 kW Anschluss // ioBroker für die Datenabfragen

  • Wieso was hattest du für ein Fahrprofil und dann Reichweite anstatt das angegebene?

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    8o


    First Edition AWD ER Lucid-Rot Metallic Produktionsdatum 27.01.2021

    Transportdatum 09.02.2021

    Erwartetes Ankunftsdatum Hafen 06.03.2021

    Ankunftsdatum Händler 05.05.2021

    Abgeholt und im Heimischen Stall 06.05.2021

  • Wieso was hattest du für ein Fahrprofil und dann Reichweite anstatt das angegebene?

    bin einmal von Offenburg Ri Baden Baden und zurück / Autobahn und verlor doch viel Reichweite. Die Reichweiten-Angaben sind am Ende eben doch wie auch der Verbrauch bei Verbrennern sehr sehr optimistisch angegeben und Laborbedingungen. Bin gespannt was der Mach E mit 400km am Ende real rausbekommt oder doch bestenfalls sich Tesla annähert, deren Verbrauch immer noch nicht schlagbar zu sein scheint

Unterstütze das Forum ❤

Unterstützt das Forum mit 1€ im Monat. Im Gegenzug bleibt es Werbefrei 🥰