wie viele km werden euch nach der Ladung angezeigt?

  • Bei dem Batterieschütz-Update 22S41 wird der Bordcomputer zurückgesetzt; daher hat jeder beim nächsten Start "schöne" Reichweiten-Werte. Aber das paßt sich schnell wieder an.

    Das kann man doch ganz einfach selbst zurücksetzen... Nach meiner Autobahnfahrt war die Restreichweitenanzeige total verhunzt. Da hat er voll noch 325 km angezeigt, obwohl ich Landstraße 450 km gekommen bin. Zurückgesetzt und schon zeigt er wieder 475 km bei 90% an.

  • Wenn du beim AWD SR ne 4 vorne siehst, dann ist dein Verbrauch unter WLTP.
    Der hat nur 400km WLTP Reichweite

    Saharastaub macht Nordbaden unsicher

    AWD SR, cyber orange, TP1,

    Futterbox: openWB Series2 Custom und go-eChareger Homefixx

    Futter: 9,39 kWp Luxor EcoLine Fullblack Anlage Süd-Ost mit Fronius Symo 8.2-3m

    7,95 kWp Bosch Solaranlage Süd-West mit SMA Sunny Tripower 8000TL

    Pufferspeicher: 11 kWh AlphaEss Storion Smile-B3

    Steuerung: ioBroker, openWB

  • Hallo zusammen,


    nachdem mein Pony am 07.07.2022 das Batterieschütz-Update 22S41 aufgespielt bekommen hat, zeigte er BC direkt danach eine Restreichweite von 648km bei 100% SoC an.


    Letzten Donnerstag war es dann endlich soweit, wieder auf Langstrecke ins Ruhrgebiet (und zurück), zu gehen. Gespannt war ich, ob ich etwas an Leistungsbeschränkungen feststellen konnte; und das kann ich eindeutig mit NEIN beantworten! - Zur angepassten Ladekurve komme ich später:


    Gestartet mit 98% Soc und 522km Restreichweite:



    Auf der Rückfahrt bei gefahrenen 511km in Bad Camberg an der Ionity Ladessäule mit 1% SoC und 4km Restreichweite angekommen:



    Vor dem Starten des Ladevorgangs noch schnell den OBDII Dongle eingesteckt:



    Ladevorgang gestartet und gleich nach dem Ramp-Up mit 151kW Ladeleistung gestartet:



    Bei 3% bis 10% hatte sich die Ladeleistung stabilisiert:



    Ab 11% bis 44% betrug die Ladeleistung 125kW, ab 45% bis 59% betrug sie dann 105kW, bevor sie dann bei 60% auf 99kW herunter ging:



    Danach regelte das Pony nach weiteren 5% die Ladeleistung bei 65% auf 92kW herunter :



    Von dort ging es dann kontinuierlich bis 75% auf 81% herunter:


    Dann geht es in großen Schritten weiter nach unten...


    ...um letztendlich bei 80% SoC auf eine Ladeleistung von noch 41kW zu kommen:


    Bei 91% ging es dann schlagartig auf 32kW herunter um dann kontinuierlich weiter abzufallen:


    93% Soc -> 26kW

    95% SoC -> 14kW

    97% SoC -> 9kW

    98% SoC -> 6kW

    99% SoC -> 2kW


    Ob die Ladekurve sich geändert hat kann ich ganz klar mit JA beantworten. Inwieweit die Außen Temperatur von 28°C in Teilen dazu beigetragen hat, kann ich nicht abschließend bewerten.


    Im Januar, sah die Ladekurve nach dem Ladekurven Update in Teilen anders aus: #post51165

    Mustang Mach E, RWD ER,

    Star-Weiß Metallic, TP 2, PowerUp 2.7.4

    Produktion abgeschlossen: 02.06.2021

  • Ich habe vorgestern bei Ionity neben einem ID.4 gestanden, und nahezu gleichzeitig geladen. Die Ladekurven waren "unterschiedlich", mal war meiner schneller, mal der VW. Aber letztendlich waren wir ähnlich schnell bei 80%, wobei 80% beim MME-ER deutlich mehr Energie ist als beim ID.4 (kleinerer Akku). Insofern muss der MME sich da wirklich nicht verstecken. Klar sind eTron und Co schneller, aber die kosten halt auch fast das doppelte.

  • Bei mir ging die Anzeige runter auf 401 km bei 100%.

    Vermutlich ist mein rechter Fuß zu schwer😀

    Ich weiß, Benzin ist zur Zeit sehr teuer, aber vielleicht solltest mal dein Wohnmobil von der Anhängerkupplung machen ;)

    Saharastaub macht Nordbaden unsicher

    AWD SR, cyber orange, TP1,

    Futterbox: openWB Series2 Custom und go-eChareger Homefixx

    Futter: 9,39 kWp Luxor EcoLine Fullblack Anlage Süd-Ost mit Fronius Symo 8.2-3m

    7,95 kWp Bosch Solaranlage Süd-West mit SMA Sunny Tripower 8000TL

    Pufferspeicher: 11 kWh AlphaEss Storion Smile-B3

    Steuerung: ioBroker, openWB

  • Am vergangenen Montag nach der APIM Fehlerbehebung und dem PowerUp OTA Update auf Version 2.7.1 wurden mir beim Abholen beim FFH von meinem Pony 96% SoC und 511km Restreichweite angezeigt. Die EV History wurde beim FFH bei der APIM Fehlerbehebung anscheinend nicht zurück gesetzt, was ich nicht ganz verstehe. :/


    Gestern Abend nach einigen Fahrten an den letzten vier Tagen (insgesamt 221km) am 50kw HPC-Lader 41,42kWh incl. ca.3,6 kWh Ladeverluste für die bevorstehende Urlaubsfahrt auf 100% SoC nachgeladen und danach 544km Restreichweite angezeigt bekommen.


    Habe interessenhalber direkt danach die EV-History zurück gesetzt und bekam daraufhin 557km Restreichweite bei 100% SoC. - Es scheint so, als würde der BC nun beim Zurücksetzten mit einem Verbrauch von 16,5 kWh pro 100km und mit der tatsächlich verfügbaren Akkukapazität rechnen. Vor dem Rücksetzten kamen die 544 Km Restreichweite mit den im BC angezeigten 17 kWh pro 100km bei 91,82 kWh verfügbarer Kapazität der Realität sehr Nahe. :)


    Vor dem PowerUp OTA Update auf Version 2.7.1 war der Restreichweitenwert nach dem Rücksetzen anscheinend auf die Gesamtakkukapazität bezogen und damit zu hoch angesetzt. Das zeigten die angezeigten Werte von über 600km, je nach Temperatur...


    Werde das ganze bei meiner Urlaubsfahrt in den nächsten 10 Tagen weiter beobachten...

    Mustang Mach E, RWD ER,

    Star-Weiß Metallic, TP 2, PowerUp 2.7.4

    Produktion abgeschlossen: 02.06.2021

  • Nach dem Aufladen auf 90% werden mir 350km Reichweite angezeigt. Das entspricht <390km bei 100%. Ich glaub die kalte Jahreszeit beginnt. ;)

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox 1: MyEnergy Zappi

    Wallbox 2: JuiceBooster (Juice Charger Easy 1)

    Produktion: 03.01.2022

    Android FordPass v4.21.x (ohne PAAK)

  • so, zum ersten Mal 608 km mit meinem RWD EX. So viel hatte ich noch nie.

    Ist eigentlich vor 3 Woche gestiegen als ich bei der letzten Rückrufaktion war

    mal gucken wie es sich weiter entwickelt :)

    Mustang Mach E

    RWD ER, Lucid-Rot Metallic, Technologie-Paket 2

    Reservierung: 17.03.2020

    Bestellung: 12.12.2020

    Produktion abgeschlossen: 20.04.21

    Ankunft Antwerpen: 10.06.2021

    Anlieferung Händler: 23.06.21

    Übergabe erfolgt: 16.07.21

  • so, zum ersten Mal 608 km mit meinem RWD EX. So viel hatte ich noch nie.

    Ist eigentlich vor 3 Woche gestiegen als ich bei der letzten Rückrufaktion war

    mal gucken wie es sich weiter entwickelt :)

    ... war beim mir nach dem Schutz-Schütz-Update ähnlich, hat sich nach 4 Wochen und 2-3 Ladevorgängen wieder auf 525 km eingependelt.

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 2.7.3

    Sync 22177 Rev. 473

    Ford-Wallbox Connected

  • so, zum ersten Mal 608 km mit meinem RWD EX. So viel hatte ich noch nie.

    Ist eigentlich vor 3 Woche gestiegen als ich bei der letzten Rückrufaktion war

    mal gucken wie es sich weiter entwickelt :)

    Mein Fahrstil ist zu dem von Michael völlig verschieden. Dazu kommt noch 95% Autobahnverkehr ohne Rekuperation mit Tempomat auf 140 130 und zwischendurch mal Vollstrom. Der Verbrauch ist eben wie bei jedem Verbrenner stark abhängig von der Fahrweise. Ich bin für mich zufrieden. Ich pendele 235km zwischen meinen beiden Wohnorten und das schafft das Auto.

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox 1: MyEnergy Zappi

    Wallbox 2: JuiceBooster (Juice Charger Easy 1)

    Produktion: 03.01.2022

    Android FordPass v4.21.x (ohne PAAK)

    Einmal editiert, zuletzt von Triumphator () aus folgendem Grund: Schreibfehler, zu dicke Finger und Brille dreckig

  • Mein Fahrstil ist zu dem von Michael völlig verschieden. Dazu kommt noch 95% Autobahnverkehr ohne Rekuperation mit Tempomat auf 140 und zwischendurch mal Vollstrom. Der Verbrauch ist eben wie bei jedem Verbrenner stark abhängig von der Fahrweise. Ich bin für mich zufrieden. Ich pendele 235km zwischen meinen beiden Wohnorten und das schafft das Auto.

    ... hin und zurück mit 1 Ladung?

    😉

    RWD ER TP2 Lucid-Rot AHK <3

    Bestellt 28.02.2021

    Build 13.05.2021

    EZ + Zuhause 10.08.2021

    Power-Up 2.7.3

    Sync 22177 Rev. 473

    Ford-Wallbox Connected

  • Mein Fahrstil ist zu dem von Michael völlig verschieden. Dazu kommt noch 95% Autobahnverkehr ohne Rekuperation mit Tempomat auf 140 und zwischendurch mal Vollstrom. Der Verbrauch ist eben wie bei jedem Verbrenner stark abhängig von der Fahrweise. Ich bin für mich zufrieden. Ich pendele 235km zwischen meinen beiden Wohnorten und das schafft das Auto.


    Bei meinem GT merke auch schon recht stark die kühleren Temperaturen


    Durchschnitt war bis dato ~25kW/h bei hohem Autobahnanteil mit ca. 130km/h - ist ja grundsätzlich o.k.


    Aber bei gleicher Stecke und gefahrener Geschwindigkeit , bei ca. 13-15°C Außentemperatur und Regen geht nichts unter 30kW als Durchschnitt


    Was kommt da im Winter bei -10 bis -15°C ???

    Seit 29.07.2022 Besitzer eines GT :)

    + Dark Matter Grey

    + Panoramadach

  • ... hin und zurück mit 1 Ladung?

    😉

    Nein, ich habe hier wie dort Wallboxen. Theoretisch würde ich mit einer Ladung im Sommer die 235km hin und auch wieder zurück kommen aber dann müßte ich zurückhaltender fahren. Und das will ich nicht. Umweltgedanken in allen Ehren aber ich handle lieber frei nach Markus und seinem Maserati. ^^

    Viele liebe Grüße aus dem Emsland, Thomas


    Wallbox 1: MyEnergy Zappi

    Wallbox 2: JuiceBooster (Juice Charger Easy 1)

    Produktion: 03.01.2022

    Android FordPass v4.21.x (ohne PAAK)