Juecol Fortgeschrittener

  • Mitglied seit 25. January 2021
  • Letzte Aktivität:
Posts
362
Karteneintrag
nein
Erhaltene Reaktionen
157
Punkte
1.996
Profil-Aufrufe
516
  • Hallo Juecol


    ich möchte im Frühling einen Mach-E bestellen, aber bin am überlegen, ob der AWD unbedingt die große Batterie braucht.

    Wie sind Ihre Erfahrungen mit AWD und SR Batterie?

    Würde mich über ne Antwort freuen!


    Gruß aus Mainz!

    • Die Frage wird sein. Wieviel km fahre ich am Tag und kann ich zu Hause laden?

      Mir reicht die kleine Batterie. Zurzeit habe ich eine Reichweite von ca. 290 km. Meist fahre ich am Tag ca. 100 bis 120 km und Abends kommt er an die Wallbox. Im Herbst waren wir in Bayern, auf dem Weg (480 km) habe ich zweimal 20 min geladen. Demnächst geht es nach Österreich über den Pass, dann bin ich mal gespannt.

      Fahren Sie viel, dann große Batterie. AWD einfach super.


      Gruß Jürgen Collet

    • Guten Tag Jürgen,


      besten Dank für die rasche Antwort. Ich kann zu Hause an der 11kW Wallbox laden. Das tut nicht weh, aber die Gewohnheit 1x in der Woche zu tanken ist halt im Blut drin ;)

      Am Tag habe ich ca. 80km und somit reicht es für 3 Tage. Ich muss aber weiter umdenken, denn mit der Wallbox kann das Auto vorgeheizt etc werden. Also doch täglich dran und Fahrzeiten programmieren, richtig?

      Am Wochenende gibt es mal andere Strecken aber mir würde es auch nicht weh tun, 2x 30min Pause zu machen. Es gibt so viel zu sehen und der Weg ist das Ziel !


      Beste Grüße aus Mainz

      Elmar

    • Hallo Elmar, ich fahre auch am Wochenende mal 200 oder 250 km. Aber meist reicht die Batterie aus und oft am Ziel sind Ladesäulen. Also ganz ehrlich, wenn Du eine Wallbox hast, dann braucht man keine große Batterie. 6000€ ist viel Geld für das man vielleicht mal 30 min Pause machen muss um zu laden. Aber das muss jeder selbst wissen was es Ihm Wert ist ohne Pause anzukommen. Viel Spaß. Vielleicht sieht man sich mal. 😉

      Gefällt mir 1